Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
News
Magazin
Talk
Show

Eltern TV

Die besten Dokus, Filme und Videos aus allen TV-Mediatheken. Gesammelt und ausgewählt für familiii!

HR|Die Ratgeber|

04:12 Minuten

|

gemapstert

Rollen-Klischees bei Kinder-Spielzeug

Immer noch wachsen Kinder mit Kinderspielzeug auf, das die klassische Rollen-Verteilung vermittelt. Um die freie Kindesentfaltung zu fördern, soll in Spanien ein neuer Werbekodex Geschlechterklischees in der Werbung verbieten. Wäre das auch etwas für Deutschland? Wir sprechen mit einer Psychologin darüber, warum eine geschlechtsneutrale Erziehung wichtig ist und worauf Eltern achten sollten.

NDR|Film im NDR|

89:16 Minuten

|

gemapstert

Die Konfirmation

Johanna Winkler kann stolz sein, bei der Erziehung ihres Sohnes Ben vieles richtig zu machen. Sie tut sich aber schwer zu akzeptieren, dass der Teenager nun flügge wird und immer mehr mit sich selbst ausmacht. Nur seinen Opa zieht er bei dem Vorhaben ins Vertrauen, für ein Jahr mit einem Stipendium in die USA zu gehen. Das ist nicht das einzige Geheimnis, das Ben vor seiner Mutter hat.

HR|Die Ratgeber|

29:02 Minuten

|

gemapstert

Die Ratgeber vom 30.05.2022

Heute geht es um geschlechtsneutrale Erziehung bei Kindern, warum sie wichtig ist und was Eltern beachten sollten. Gespinstmotten verwandeln gerade Bäume in kahle Geistergerippe. Wir klären, was Sie tun sollten. In unserer Serie geht es um einen hessischen Foodtruck, der ein Stück Vietnam nach Marburg bringt. Wir werfen einen Blick auf Lebensversicherungen und zeigen, wie Sie mit ganz einfachen Mitteln einen kleinen Gartenteich anlegen können.

SAT.1|Frühstücksfernsehen|

05:43 Minuten

|

gemapstert

Wie funktioniert eine Patchwork-Familie?

Immer mehr Paare gründen eine Patchwork-Familie. Jede zehnte Familie ist mittlerweile bunt zusammengewürfelt. Welche Probleme treten auf, wenn Eltern eine neue Partnerschaft eingehen? Leiden die Kinder darunter? Beziehungscoach und Date Doktor Emanuel Albert ist bei uns zu Gast und spricht darüber.

funk|reporter|

15:15 Minuten

|

gemapstert

Geschlechtsneutrale Erziehung: Tut das Kindern gut? | reporter

Geschlechtsneutrale Erziehung - so werden Konzepte bezeichnet, wenn Eltern ihre Kinder weder als Mädchen oder Junge noch als nicht-binäre Person großziehen. Für ein ähnliches Konzept haben sich Jule und Fin_ja beim Großziehen ihres Kindes Nova entschieden. Ihr Kind wächst geschlechtsoffenen, also mit einem diversen Angebot an Pronomen und Geschlechtern auf. Demnach wählt Nova selbst, in welches Geschlechtspektrum Nova sich einordnet.

BR|Zwischen Spessart und Karwendel|

10:45 Minuten

|

gemapstert

Eine deutsch-ukrainische Familie

Bei Familie Bayer in Nürnberg ist nichts mehr wie es vor dem Ukraine-Krieg war. Wolfgang und Olja haben die Verwandten aus dem umkämpften Charkiw zu sich geholt und leben jetzt als Großfamilie mit allen Höhen und Tiefen zusammen.

n-tv|Deluxe|

40:28 Minuten

|

gemapstert

Thema u.a.: Millionärs-Familie reist nur im Privatjet

Themen: Millionärs-Familie reist nur im Privatjet / Die teuerste Pizza Deutschlands / Amazon-Millionär Christian Jagodzinski / Ausstatter für Luxus-Cowboys / Der ungewöhnlichste Luxus-Sportwagen / Marbellas teure Luxus-Villen

ZDF|stark!|

15:09 Minuten

|

gemapstert

Pamela - Mein Leben ohne Vater

Drei Wünsche hat Pamela: Eine bessere Wohnung für ihre Familie, einmal ihre Lieblingsgruppe Befour treffen und ihren Vater wieder zu sehen.

MDR|MDR Garten|

04:06 Minuten

|

gemapstert

Kita-Kinder gärtnern gemeinsam

Der Kindergarten in Kromsdorf bei Weimar möchte einen eigenen Garten bewirtschaften. Gärtnerin Brigitte Goss kommt mit Pflanzen, Dünger und Werkzeug vorbei und zeigt den Kindern, was in einem Garten zu tun ist.

NDR|Die Nordreportage|

28:30 Minuten

|

gemapstert

Wenn ich groß bin, werde ich Bäuerin

Ihre Tage sind randvoll mit Tierhaltung, Käserei, Hofladen und Wochenmarkt: Ve-Annissa Spindler betreibt ihren Siebengiebelhof bei Parchim mit Entschlossenheit und Leidenschaft. Die Leute in der Region sind inzwischen auf den Geschmack gekommen und wollen bei ihr einkaufen. Angelockt wurden sie durch die regelmäßigen Hoffeste. Die festigen nicht nur die Dorfgemeinschaft und die Akzeptanz ihrer Biolandwirtschaft bei Nachbarn und Besuchern.

Folge 3

Sally fühlt sich von ihrer Mutter zu sehr kontrolliert. Dadurch entfernte sie sich immer mehr. Auch Marcel weiß nicht mehr weiter, da sein 18-jähriger Sohn immer rebellischer wird. In Spanien sollen die Familien wieder zusammenfinden.

ZDF|stark!|

15:00 Minuten

|

gemapstert

Bruno - Was heißt schon "Mädchenhobby"?

Bruno liebt Pferde und alles, was damit zu tun hat. Seine Freunde verstehen das nicht. Sie spielen lieber Fußball. Im Stall ist Bruno deshalb der einzige Junge unter vielen Mädchen.

RBB|Schau in meine Welt!|

24:23 Minuten

|

gemapstert

Ich bin Kilian

Kilian ist anders, denn Kilian hat Trisomie 21, das Down-Syndrom. Kilian lebt seine Gefühle intensiver als viele andere Kinder. Wenn er zum Beispiel in die Rolle eines Zirkusclowns schlüpft, dann spielt er nicht den Clown, dann ist er der Clown.

SWR|

gemapstert

Outdoor Liebe

Outdoor Liebe ist der Kanal für alle Naturbegeisterten die Inspiration für ihre Freizeit oder einen Kurzurlaub suchen. Wir checken für euch Ausflugsziele und Freizeitaktivitäten im Südwesten und darüber hinaus. Wir geben konkrete Tipps und am Ende ziehen unsere Testerinnen und Tester ein ehrliches Fazit. Immer donnerstags gibt es ein neues Video.

MDR|Schau in meine Welt|

25:11 Minuten

|

gemapstert

Luna - Ein Leben im Geburtshaus

Luna lebt mit ihrer Familie direkt über einem Geburtshaus. Täglich bekommt sie mit, wie sich neues Leben entwickelt. Denn ihre Mutter ist Hebamme. Gerne begleitet die Zehnjährige ihre Mutter bei der Arbeit.

MDR|HobbyMania|

24:53 Minuten

|

gemapstert

Hobbymania: Wasserspringen vs. Orgelspielen

Unterschiedlicher könnten zwei Hobbys kaum sein: Felix (12) aus Leipzig spielt Orgel, Luis (12) aus Halle ist Wasserspringer. Die beiden Jungs tauschen ihr Hobby! Wie schlagen sie sich im Hobby des jeweils anderen?

MDR|HobbyMania|

25:22 Minuten

|

gemapstert

HobbyMania: Motocross vs. Zaubern

Fynn (10) liebt es, auf seinem Motorrad Rennen zu fahren. Max (11) verzaubert seine Zuschauer mit Tricks. Was aber, wenn der Zauberer auf den "Feuerstuhl" steigt und der Motocrossler mit Fingerfertigkeit bezaubern soll?

MDR|HobbyMania|

25:24 Minuten

|

gemapstert

HobbyMania: Tauchen vs. Ballett-Tanzen

Justus (12) taucht für sein Leben gern. Auf ihn wartet eine besondere "HobbyMania"-Herausforderung: Justus landet in einer Tanzklasse! Ballett-Tänzerin Lucie-Leanna (11) muss dafür unter Wasser die Nerven behalten.

MDR|HobbyMania|

25:17 Minuten

|

gemapstert

HobbyMania: Breakdance vs. Töpfern

Die Hobbys von Adrian (13) und Thea (11) aus Leipzig könnten unterschiedlicher kaum sein. Doch nun tauschen der Breakdancer und die Töpferin ihre Hobbys und coachen sich gegenseitig.

MDR|HobbyMania|

25:24 Minuten

|

gemapstert

HobbyMania: Schlittenhunde vs. Akkordeon

Kimik (10) lebt mit seiner Familie und 28 Sibirischen Huskys im Erzgebirge. Am liebsten ist er mit dem Hundeschlitten unterwegs. Leonie (10) spielt Akkordeon. Jetzt tauschen die beiden für einige Wochen ihr Hobby.

MDR|Nah dran|

29:46 Minuten

|

gemapstert

Elternabend - Vom Abenteuer Kinder zu erziehen

Elmer Emig ist zweifacher Vater aus der Altmark. Oft fragt er sich, ob seine Familie bei der Erziehung alles richtig macht - eine Frage, die sich wohl alle Eltern einmal stellen. Er geht auf die Suche nach Antworten.

NDR|Doku & Reportage|

87:30 Minuten

|

gemapstert

Chaddr - Unter uns der Fluss

Die 18-jährige Tsangyang stammt aus einem Dorf im Grenzgebiet zwischen Pakistan, China und Indien. Seit der ersten Klasse begleitet ihr Vater sie zweimal im Jahr in die mehrere Tageswanderungen entfernte Kreisstadt Leh, wo sie in einer Internatsschule unter bescheidensten Bedingungen lernt. Leh ist nur über einen lebensgefährlichen Bergpass zu erreichen, den Chaddr. Der Fluss, dessen Eis im Winter einst für festen Tritt sorgte, friert nicht mehr zu. Ein letztes Mal nehmen Tsangyang und ihr Vater die Herausforderung des Chaddr an, um zu den Abschlussprüfungen die Schule zu erreichen.

HR|Kinderarzt Berwald|

29:50 Minuten

|

gemapstert

Emma und die Nabelschnur (S01/E07)

Bei Baby Emma ist auch fünf Wochen nach der Geburt die Nabelschnur noch nicht von allein abgefallen. Eine nicht ganz ungefährliche Situation, denn das könnte auf eine Organschädigung oder einen Gendefekt bei dem Säugling hinweisen. Kinderarzt Mario Berwald forscht nach der Ursache!

HR|Die Ratgeber|

07:01 Minuten

|

gemapstert

Krieg zwischen Müttern

Mütter stehen unter permanenter Beobachtung: von anderen Müttern, die sich ungefragt in die Erziehung einmischen, belehren, verurteilen oder sogar beleidigend werden. Ein regelrechter "Mütterkrieg”, in dem die eine besser sein will als die andere. Und der findet nicht nur online, sondern auch im persönlichen Umfeld statt. Woher kommt dieser Leistungsdruck überhaupt?

ARTE|Ideenwelten|

26:27 Minuten

|

gemapstert

Streetphilosophy

"Welchen Einfluss hat Erziehung auf unser Leben?", fragt sich Ronja von Rönne. "Und wie bestimmt die Art und Weise, wie wir aufgewachsen sind, darüber, wie wir unsere Kinder erziehen?"

SR|Wir im Saarland - Das Magazin|

05:00 Minuten

|

gemapstert

Interview mit Birgit Jenni zu Inklusion im Schulalltag

Wie kann gute Inklusion in der Schule gelingen? Darüber spricht Birgit Jenni, Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, im SR-Interview. Sie arbeitet seit Jahrzehnten mit Jugendlichen mit Beeinträchtigung. Jenni berichtet von ihrem Berufsalltag, Erfolgserlebnisse und darüber, was als Lehrkraft im Bereich der Inklusion leistbar ist.

Goli vs. Alesia

Für Goli (36) zählt vor allem, dass Sohn Kian (2) seinen eigenen Charakter entwickelt. Für Alesia (41) ist es besonders wichtig, dass ihre Tochter Sophia (2) immer in ihrer Nähe ist. In der Erziehung setzt sie spielerisch auf Regeln.

PULS 4|Bist Du deppert!|

06:56 Minuten

|

gemapstert

Die etwas fragwürdigen FamilienApps der Bundesregierung

Ein Leben ohne nützliche Apps ist heute kaum noch vorstellbar. Diesen Gedanken hat auch die österreichische Bundesregierung gefasst und die "FamilienApp" ins Leben gerufen. Sie soll Eltern bei der Erziehung helfen und kostete in der Entwicklung rund 200.000 Euro. Und das, obwohl nur wenige Jahre zuvor eine App namens "HELP4BABY" mit denselben Funktionen auf den Markt kam - ebenfalls im Auftrag der Bundesregierung und für nur 25.000 Euro. Ja, da haben sich die SPÖ und die ÖVP wohl nicht so ganz abgesprochen gehabt. Das Resultat? Viel verschwendetes Steuergeld für nichts. 

3sat|Tele-Akademie|

44:00 Minuten

|

gemapstert

Prof. Dr. Reinhard Haller: Das Wunder der Wertschätzung

Echte Wertschätzung kann Wunder wirken. Sie aktiviert das Belohnungszentrum in unserem Gehirn und hemmt das Angstzentrum. Kreativität, Motivation und Beziehungsfähigkeit entfalten sich. Wenn dies nachhaltig geschieht, kann es sogar die Persönlichkeit positiv verändern. Reinhard Haller verdeutlicht an Fallbeispielen aus Alltag, Politik und Therapie, wie diese "Wundermedizin" wirkt - in der Erziehung ebenso wie in der Partnerschaft und im Berufsleben.

ARTE|Perspektivwechsel|

16:36 Minuten

|

gemapstert

Mein Élysée

In seinem Dokumentarfilm folgt Regisseur Côme Webembe Tuitcheu seiner Mutter, seinem Bruder, seinen Schwestern und ihren Verwandten in der Cité des Tilleuls in Blanc-Mesnil im Departement 93. Auf dem Weg zur Arbeit, an der Uni, auf dem Fußballplatz, im Fast-Food-Restaurant oder in der Familienküche fragt er sie nach ihrer Beziehung zur Politik und zeigt dabei die Unterschiede zwischen den Generationen auf. Auf der einen Seite gibt es die Jugendlichen, die oft von der Politik enttäuscht sind, aber von ihren Eltern dazu angehalten werden, zur Wahl zu gehen. Auf der anderen Seite gibt es die Eltern - wie die des Regisseurs -, die sich für Politik interessieren, aber nicht wählen dürfen, weil sie nicht die französische Staatsbürgerschaft besitzen.

WDR|Unterhaltung|

88:54 Minuten

|

gemapstert

Die verrückten 60er

Die 60er Jahre - denn in keinem Jahrzehnt gab es auch nur ansatzweise so viele gesellschaftliche, kulturelle und technische Umbrüche wie in den 60er Jahren. Die 60er Jahre spiegeln sich bis heute im Alltag wider: in der Beziehung der Geschlechter, in der Erziehung, in der Mode, im Freizeitverhalten, in der Arbeit. Vieles von dem, was die Menschen heute bewegt, hat seinen Ursprung in den Jahren von 1960 bis 1969 genommen.

RTL|Mensch Papa! Väter allein zu Haus|

46:12 Minuten

|

gemapstert

Folge 23

"Mein Mann ist süchtig nach Reis" sagt Julia über Ehemann Johnny. Der Sales Manager mit vietnamesischen Wurzeln übernimmt für drei Tage in der Nähe von Bremen den Haushalt und die Erziehung von Tochter Marla (1) und Stiefsohn Mika (5).

funk|Auf Klo|

08:05 Minuten

|

gemapstert

Das erste Mal Sex: "Ich hatte ein schlechtes Gewissen"

Das erste Mal Sex ist für die meisten ein ziemlich aufregendes Thema. Ob sie es nun unbedingt erledigt haben wollen oder lieber bis zur Ehe warten, es ist schwer sich keine Gedanken über das erste Mal zu machen. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Mit wem will man es tun? Ist man schon bereit? Tut es weh? Diese Woche ist Shirin bei Auf Klo zu Gast und erzählt ihre eigene Geschichte zum ersten Mal. Geprägt durch ihre religiöse Mutter, wuchs sie mit dem Konzept auf, ihre sogenannte "Jungfräulichkeit” bis zur Ehe aufzusparen. Bis sie ihren ersten Freund hatte, war sie davon überzeugt, dass es für sie richtig sei bis zur Ehe zu warten. Doch dann merkte sie, dass sie selbst andere Bedürfnisse hat und ihr die "Jungfräulichkeit” nicht wirklich wichtig ist. Sie schlief mit ihrem ersten Freund, eine Entscheidung, die sie bis heute nicht bereut, auch wenn sie direkt danach, zuerst einmal ein schlechtes Gewissen hatte. Denn ihre Erziehung war trotz der bewussten Entscheidung, das erste Mal vor der Ehe zu haben, immer noch tief in ihr verankert. Heute hat sie sich davon frei gemacht und redet sogar öffentlich auf Youtube auf ihrem Kanal über Sex, Selbstbefriedigung und andere Tabu-Themen, um vor allem Mädchen und jungen Frauen, die Möglichkeit zu geben ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. ZUSATZ: Sexualpädagogin Agi erklärt außerdem, was es mit dem Mythos Jungfräulichkeit und Jungfernhäutchen auf sich hat, denn….ZUSÄTZLICHE INFOS EINFÜGEN Hier findet ihr ihren Kanal: https://www.youtube.com/user/freueleinbeauty Zwei Menschen. Eine Klokabine. Und endlich mal Zeit, über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen: Über Mode und Menstruation. Über das erste Mal und über Schokokuchen. Über dicke Körper und Schmalspurrapper. Wir begeben uns ins Dazwischen, lieben und leben den Bruch. Denn wir sprechen mit Mädchen. Und Mädchen-Sachen sind nicht immer pink. Manchmal aber eben doch. Folgt uns auf …Facebook: https://www.facebook.com/aufklo ...Instagram: https://www.instagram.com/aufklo ...Twitter: https://twitter.com/auf_klo YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut' da mal rein: YouTube: https://youtube.com/funkofficial Web-App: https://go.funk.net Facebook: https://facebook.com/funk

funk|Die Frage|

11:30 Minuten

|

gemapstert

Einziger männlicher Erzieher im Kindergarten | Wie sehr bestimmt das Geschlecht mein Leben? Folge 4

Die Arbeit mit Kindern, egal ob in der Erziehung oder im Kindergarten, ist in unserer Gesellschaft ganz oft noch "Frauensache". Aber warum ist das so? Ich begleite einen Tag lang Julian. Er ist #Erzieher im Kindergarten und ich will herausfinden: Macht es eigentlich einen Unterschied, ob den Job als Erzieher / Erzieherin ein Mann oder eine Frau macht - und: kann ich das auch?

Phoenix|corona nachgehakt|

15:11 Minuten

|

gemapstert

Wie geht es den Kindern in der Pandemie?

"Kinder leiden mehr unter den Folgen der Maßnahmen als unter der Erkrankung selber", beobachtet der Präsident der Kinder- und Jugendärzte, Dr. Thomas Fischbach. Er spricht von sozialer "Isolation", "psychischen Auffälligkeiten", "Angststörungen", und "Familien, die am Limit sind". Dr. Fischbach ist zu Gast bei Alfred Schier in "corona nachgehakt".

WDR|Quarks|

44:07 Minuten

|

gemapstert

Erziehung 2.0 - Wie Eltern alles richtig machen

Eltern wollen das Beste für ihr Kind. Doch noch nie war ihre Verunsicherung in Erziehungsfragen so groß wie heute. Und noch nie standen Eltern so in der Kritik: Von Tyrannenkindern, Tiger-Müttern und Helikopter-Eltern ist die Rede. Die meisten Kinder hingegen bewerten die Erziehung ihrer Eltern positiv. Was ist gute Erziehung heute? Und worauf kommt es wirklich an?

WDR|Quarks|

01:11 Minuten

|

gemapstert

Erziehung früher

In den 50er und 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts waren die Regeln in der Familie klar. War die Erziehung deshalb einfacher? Autor/-in: Birgit Amrehn

ARTE|Popkultur|

06:12 Minuten

|

gemapstert

Das Kino der Vergessenen | Arte TRACKS

Alleinerziehende Frauen – ob Milchkuhzüchterin oder eine mit der Erziehung ihrer drei Kinder völlig überforderte Mutter – sind die modernen Heldinnen, deren Alltag die 39-jährige Regisseurin Heather Young mit langen Einstellungen und ästhetischer Bildersprache sublimiert. In ihrem ersten Langfilm „Murmur“, der auf dem Slamdance Festival lief, stellt die Kanadierin eine Fünfzigjährige in den Mittelpunkt, die aus Einsamkeit Vierbeiner aus dem Tierheim bei sich aufnimmt.

Folge 1

Melanie und Matthias setzen auf sexuelle Offenheit. Daniela erzieht nach dem ayurvedischen Prinzip und hält nichts von der Schulpflicht. Ein rotes Tuch für Diana und Keiji: Bei ihrer japanischen Erziehung stehen Pflichten im Fokus.

SAT.1|Frühstücksfernsehen|

07:46 Minuten

|

gemapstert

Wenn sich die eigenen Kinder verlieben

Es gibt im Leben eines jeden Elternteils den Moment, wo man bemerkt, dass aus dem kleinen süßen Fratz ein geschlechtsreifer Teenager geworden ist. Schauspieler Jürgen Vogel und Lisa Maria Potthoff reden über ihre ganz eigenen Erfahrungen, Meinungen und über Erziehung.

SR|Max Ophüls Preis|

10:09 Minuten

|

gemapstert

SR Talk: Zahm (Mansa)

Portugal im Jahr 2000. Die elfjährige Maria João lebt in einem konservativen Vorort und sieht sich starken Einwirkungen durch ihre Erziehung ausgesetzt. An der Schwelle zur Pubertät bemerkt das Mädchen, wie sich ihre Wahrnehmung der Wirklichkeit und das Verhältnis zu ihrer Familie und ihrer besten Freundin Ana verändert. Simin Sadeghi im Gespräch mit Team von ZAHM (MANSA) aus dem Wettbewerb Kurzfilm.

BR|BR Retro|

13:08 Minuten

|

gemapstert

Wir - Sind Eltern lästig?

Eltern meinen es nur gut mit der Erziehung. Die vier jungen Redakteur*innen von "Wir" fragen bei Teenager*innen nach, wie die Ratschläge und Regeln ihrer Eltern bei ihnen ankommen. BR Retro Oberbayern

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen