alle Sendungen von "rbb"

RBB|Schau in meine Welt!|

24:10 Minuten

|

gemapstert

Davids Welt - Wo der Kakao an Bäumen wächst

Der neunjährige David wohnt mit seiner Familie im Urubamba-Tal, einem urigen Bergregenwald mitten in Peru. Hier lebten früher die Inka - die Ureinwohner des Landes. David ́s Familie besitzt einen kleinen Bauernhof, auf dem sie Kaffee und Kakao produziert. Wenn David nicht gerade in der Schule ist, hilft er viel auf dem Hof - denn es gibt jede Menge zu tun: Tiere füttern, die Kakaobohnen zum Trocknen wenden, den Kaffee ernten und vor allem die Früchte vor plötzlichem Regen schützen.

RBB|Team UPWARD|

18:09 Minuten

|

gemapstert

Wir sind keine Sexbobjekte!

Knappe Kleidung und viel nackte Haut: Immer mehr Profisportlerinnen kritisieren die Kleidervorschriften im Frauensport und verstoßen mit längeren Hosen bewusst gegen die Regeln. Anstatt eines knappen Bikinihöschen trugen die norwegischen Beachhandballerinnen bei der EM 2021 eine Radlerhose. Sie wollten ein Zeichen setzen für mehr Selbstbestimmung und weniger Sexismus im Sport - und kassierten für ihre Protestaktion eine Geldstrafe vom europäischen Handballverband. Wir fragen uns: Wie kann es sein, dass die Kleiderordnung in vielen Sportarten im Jahr 2021 noch immer sexistisch ist? Liegen die Probleme dafür in den Strukturen des Sports? Was für eine Verantwortung tragen die Verbände? Und welche Macht haben die Sponsoren?

RBB|rbb24|

00:31 Minuten

|

gemapstert

Berliner Monbijou-Theater wieder offen

Mit Improvisationstheater - natürlich unter Corona-Auflagen - öffnete das Berliner Monbijou-Theater wieder seine Türen. In den vergangenen Jahren gab es viel Streit um das Open-Air-Theater. Der Bezirk Mitte hatte die Beseitigung angeordnet, aber zuletzt nachgegeben. Es spielt zwar das alte Ensemble, aber unter neuer Leitung: Der Verein "Zwei Drittel" leitet das Sommertheater jetzt als Kollektiv.

RBB|rbb24|

01:21 Minuten

|

gemapstert

Neue Impfkampagne in Brandenburg

Mit Plakaten und Slogans wie "Grillfest statt Schnelltest", "Verwandte statt Mutante" oder "Lagerfeuer statt Infektionsherd" will die Brandenburger Landesregierung die Menschen motivieren, zum Impfen zu gehen. Bei der Quote vollständig Geimpfter liegt Brandenburg bundesweit nach wie vor auf dem vorletzten Platz.

RBB|rbb24|

01:30 Minuten

|

gemapstert

Nachrichten

Ab Sonntag gelten bei allen Einreisen nach Deutschland neue Corona-Testpflichten +++ Nachdem die afrikanische Schweinepest auch bei Hausschweinen angekommen, hat ein Krisengipfel in Potsdam über Gegenmaßnahmen beraten +++ In allen fünf Berliner Impfzentren können sich Interessierte ohne Termin gegen das Coronavirus impfen lassen

RBB|rbb24|

02:29 Minuten

|

gemapstert

Schweres Busunglück auf der A 13

Im Landkreis Dahme-Spreewald kollidierte am Freitagvormittag ein Bus mit einer Leitplanke und kippte auf die Seite. Alle 19 Insassen wurden verletzt, 9 von ihnen schwer. Bis zu 85 Einsatzfahrzeuge - darunter auch Rettungshubschrauber - waren zeitweilig am Unfallort. Die Autobahn wurde stundenlang in beide Richtungen gesperrt.

RBB|rbb24|

13:30 Minuten

|

gemapstert

rbb24 vom 30.07.2021

Schweres Busunglück auf der A 13 +++ Neue Impfkampagne in Brandenburg: Das Schlusslicht bei der Impfquote will aufholen +++ Das wichtigste junge Klassikmusikfestival - das Young Euro Classic - startet im Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt +++ Sondergipfel zur Schweinepest +++ Moderation: Raiko Thal

RBB|rbb24|

03:23 Minuten

|

gemapstert

Junge Musiker zeigen ihr Talent

Das Konzerthaus Berlin wird wieder mal zum Schauplatz pulsierender Orchesterkultur - unter pandemiegeprägten Rahmenbedingungen: In 17 Konzerten präsentieren vorwiegend europäische Nachwuchsmusiker ein abwechslungsreiches Programm. Knapp ein Drittel der Aufführungen wird ab dem 5. August auch auf den Gendarmenmarkt übertragen. Ein Beitrag von Petra Gute

RBB|rbb24|

01:39 Minuten

|

gemapstert

Sport am Samstag

Olympia I: Tennisspieler Alexander Zverev weint vor Freude über seinen Finaleinzug +++ Olympia II: Silber für den Deutschland-Achter, Handball- und Hockey-Herren feiern Siege +++ Union Fürstenwalde verliert in Chemnitz +++ Berliner Franz Wagner beim NBA-Draft von den Orlando Magic gewählt

RBB|rbb24|

01:09 Minuten

|

gemapstert

Großeinsatz nach Schüssen

Am Kurt-Schumacher-Platz  sind vier Menschen durch Schüsse verletzt worden. Polizei und Feuerwehr rückten zu einem Großeinsatz am. Details zu den Hintergründen sind laut Polizei noch nicht bekannt. Unter den Verletzten sind drei Männer und eine Frau.