alles zu "STUDIO 3 - Live aus Babelsberg"

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

41:44 Minuten

|

gemapstert

Dr. Pop - Musik-Comedian

Wenn Dr. Pop zu seiner Sprechstunde lädt, wird es unterhaltsam: der promovierte Musikwissenschaftler Markus Henrik seziert, analysiert und parodiert die aktuelle Popmusik ebenso witzig wie Bachs Kantaten. Und findet auch noch erstaunliche Parallelen zwischen ihnen. Moderation: Christian Matthée

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

38:29 Minuten

|

gemapstert

Sabine Werth - Mitbegründerin der Berliner Tafel

Dass in Zeiten von Inflation und Krieg gleichermaßen Armut und Not wachsen, erlebt die Berliner Tafel täglich hautnah. Im letzten Jahr hat sich die Zahl der Menschen, die auf ihre Zuwendungen angewiesen sind, verdoppelt. 1993 beginnt die Berliner Tafel damit, unverkaufte, aber frische Lebensmittel zu sammeln und weiter zu geben. Moderation: Janna Falkenstein

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

41:30 Minuten

|

gemapstert

Bob Hanning - Handballtrainer & Sportfunktionär

Handball-Legende Bob Hanning trägt aufgrund seiner Statur und Auftretens den Spitznamen "Napoleon". Und so wie dieser gewann und verlor Hanning diverse "Schlachten" auf dem Spielfeld und daneben, kämpfte er als aktiver Handballer stets mit ebenso großer Leidenschaft wie als Trainer und Funktionär. Für sein Engagement erhielt Hanning 2011 sogar den Verdienstorden des Landes Berlin. Moderation: Christian Matthée

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

41:37 Minuten

|

gemapstert

Oliver Wnuk - Schauspieler

Schauspieler Oliver Wnuk hat mit der Filmreihe "Das Leben ist kein Kindergarten" einen vollen Erfolg gelandet. Der grundsympathische Berliner spielt hier nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch das Drehbuch geschrieben. Im Mittelpunkt steht der Kita-Erzieher Freddy, der stets um das Lebensglück zwischen Beruf, Familie und dem alltäglichen Chaos ringt. Moderation: Janna Falkenstein

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

41:24 Minuten

|

gemapstert

Dietmar Arnold - Berliner Unterwelten

1997 gründete Dietmar Arnold mit sechs Mitstreitern den Verein "Berliner Unterwelten", den er seitdem als Vorsitzender führt. Bei einem Studienaufenthalt in Paris besichtigte er die dortigen Katakomben und war davon so fasziniert, dass er 1991 beschloss, die Unterwelt von Berlin zu erforschen. Moderation: Janna Falkenstein

RBB|STUDIO 3 - Live aus Babelsberg|

40:40 Minuten

|

gemapstert

Lina Wendel - Schauspielerin

Lina Wendel spielt in der an Kommissarinnen und Ermittlerinnen nicht eben armen deutschen TV-Landschaft eine ganz besondere Rolle: als ehemalige Stasi-Spionin und eher widerwillige Detektivin Anne Marie Fuchs klärt sie in "Die Füchsin" so spröde wie erfolgreich jeden noch so verzwickten Fall. Moderation: Christian Matthée