alles zu "Musik"

ZDF|Musik|

89:53 Minuten

|

gemapstert

Anne-Sophie Mutter spielt Filmmusik

Star-Geigerin meets Star Wars: Anne-Sophie Mutter spielt Musik des großen Filmkomponisten John Williams. Das Konzert auf dem Münchner Königsplatz war ihr erster Open-Air-Auftritt überhaupt.

ZDF|Musik|

147:08 Minuten

|

gemapstert

W.A. Mozart: Così fan tutte

Die Neuinszenierung von Christof Loy mit exzellentem Sängerensemble und einer großartigen Joana Mallwitz am Pult der Wiener Philharmoniker ist ein Highlight der diesjährigen Salzburger Festspiele.

ZDF|Musik|

135:30 Minuten

|

gemapstert

Giuseppe Verdi: Un ballo in maschera

Anlass für Verdis "Un ballo in maschera" war die Ermordung des schwedischen Königs Gustav III, der bei einem Maskenball einem Attentat zu Opfer fiel.

ZDF|Musik|

124:39 Minuten

|

gemapstert

Giuseppe Verdi: Nabucco

Nach seinen ersten beiden Opern "Oberto" und "Un giorno di regno" verfiel Verdi in eine schwere Depression - ausgelöst durch den Tod seiner Kinder und seiner Frau -, die sich erst besserte, als ihm das Libretto für "Nabucco" gezeigt wurde.

ZDF|Musik|

103:43 Minuten

|

gemapstert

Von der Seebühne Bregenz "Carmen"

Carmen spielt mit den Herzen ihrer Verehrer und mit ihrem Leben. Die dramatische Geschichte um die verführerische Spanierin von der Seebühne Bregenz - in einer spektakulären Neuinszenierung.

ZDF|Musik|

143:27 Minuten

|

gemapstert

Giuseppe Verdi: Aida

Wahrscheinlich ist die Arena di Verona mit keiner anderen Oper so sehr verbunden wie mit "Aida": Verdis meistgespielte Oper ist die erste, die jemals in der Arena aufgeführt wurde und die damit das Opernfestival im Jahr 1913 begründete.

ZDF|Musik|

90:20 Minuten

|

gemapstert

Klassik-Gala aus Baden-Baden

Es war eine Gala der Superlative: Zum ersten Mal standen die Klassikstars Anja Harteros, Ekaterina Gubanova, Jonas Kaufmann und Bryn Terfel gemeinsam auf einer Bühne.

ZDF|Musik|

139:57 Minuten

|

gemapstert

Giuseppe Verdi: La Traviata

Eine Oper in einer Traumbesetzung: Giuseppe Verdis "La Traviata" in der Inszenierung von Willy Decker war das Highlight der Salzburger Festspiele 2005 und ist bis heute eine der beliebtesten Inszenierungen der Operngeschichte.

ZDF|Musik|

198:17 Minuten

|

gemapstert

W. A. Mozart: Le nozze di Figaro

Im Mozartjahr 2006 feierten die Salzburger Festspiele den 250. Geburtstag des Komponisten mit einem gigantischen Projekt: Alle 22 Mozart-Opern waren auf den Bühnen seiner Geburtsstadt zu sehen.