alles zu "frontal"

ZDF|frontal|

02:18 Minuten

|

gemapstert

Toll! Triell

Das Triell ist die größte TV-Innovation seit Dalli-Dalli - eine begeisterte, satirische Medienkritik.

ZDF|frontal|

07:13 Minuten

|

gemapstert

Energiewende ohne Verbote?

Das Wahlprogramm des CDU-Kanzlerkandidaten Armin Laschet ist nach Meinung von Kritikern ungeeignet, das Pariser Klimaabkommen der Vereinten Nationen von 2015 zu erfüllen.

ZDF|frontal|

07:09 Minuten

|

gemapstert

Teuer sanieren und weniger Miete?

Faire Mieten - das sei die soziale Frage unserer Zeit, sagt die Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock. Und deswegen müsse dafür gesorgt werden, dass Menschen nicht aus ihren Quartieren in Großstädten vertrieben werden.

ZDF|frontal|

14:50 Minuten

|

gemapstert

Mehr Steuern, mehr Gerechtigkeit?

In Venedig einigen sich im Juli 2021 die G20-Finanzminister auf eine globale Steuerreform: International agierende Unternehmen sollen eine Mindeststeuer von 15 Prozent entrichten - auch dort, wo die Gewinne entstehen.

ZDF|frontal|

07:19 Minuten

|

gemapstert

Energetische Gebäudesanierung

Rund ein Drittel der gesamten CO2-Emissionen in Deutschland gehen auf Gebäude zurück, die im Winter beheizt werden. Nur durch energetische Sanierung kann Deutschland seine Klimaziele erreichen.

ZDF|frontal|

30:06 Minuten

|

gemapstert

Steuer, Klima, Miete

Themen: Mehr Steuern, mehr Gerechtigkeit?, Energiewende ohne Verbote?, Teuer sanieren und weniger Miete?

ZDF|frontal|

01:41 Minuten

|

gemapstert

Missstände im Pflegeheim Schliersee

Frontal berichtete über die dramatischen Zustände in der Seniorenresidenz Schliersee. Jetzt hat die Heimaufsicht im Landratsamt Miesbach dem Pflegeheim den Betrieb zu Ende November untersagt.

ZDF|frontal|

04:00 Minuten

|

gemapstert

Lukaschenkos Auftragsmorde

Frontal berichtete, wie der belarussische Geheimdienst KGB plante, Regimekritiker im Ausland zu ermorden. Jetzt wurde erneut ein Dissident, der in die Ukraine geflohen war, in Kiew tot aufgefunden.

ZDF|frontal|

08:54 Minuten

|

gemapstert

AfD-Spendenaffäre

Der Werbeflächenvermarkter Ströer führte die AfD als "Direktkunde" bei Plakatkampagnen im Wert von drei Millionen Euro, die von Unbekannten finanziert wurden. Das enthüllen Unterlagen, die CORRECTIV, der SPIEGEL und frontal einsehen konnten.

ZDF|frontal|

03:59 Minuten

|

gemapstert

Journalistin Nemi El-Hassan zu Antisemitismus

Frontal kennt Nemi El-Hassan als kritische Journalistin, die sich in ihrer Arbeit immer wieder mit Extremismus, Rassismus und Antisemitismus auseinandergesetzt hat. (Ausschnitt aus dem Beitrag vom 12.11.2019)