alles zu "Die Maus"

WDR|Die Maus|

06:18 Minuten

|

gemapstert

Energiedetektive

Wieviel Energie verbrauchen unsere Geräte? Im Alltag kann man Energie und damit CO2 sparen.

WDR|Die Maus|

10:57 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Das Bild & In der Wüste

Der Maulwurf malt heute ganz besondere Bilder. Sie werden lebendig! So bekommt die Maus einen Freund und für sich malt er eine motorisierte Wolke, die ihn durch die Lüfte trägt. In der zweiten Geschichte versteckt sich der Maulwurf in einem Rucksack und landet in einem Helikopter, der den Rucksack mitten in der Wüste abwirft. Getrieben von der extremen Hitze findet der Maulwurf einen ausgetrockneten Brunnen, den er schnell wieder frei gräbt. Alle Wüstentiere freuen sich über das Wasser!

WDR|Die Maus|

10:26 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Die Pilze & Die Quelle

Gestört von zwei Pilzen, die es sich auf seinem Maulwurfhügel gemütlich gemacht haben, bittet der Maulwurf die Schnecke, die Pilze aufzufressen. Als die Pilze in heller Aufregung die Flucht ergreifen, hat der Maulwurf Mitleid und eine Idee, wie die Pilze doch noch auf dem Maulwurfhügel Wurzeln schlagen können. In der zweiten Geschichte stößt der Maulwurf beim Graben auf Wasser! Schnell bemerkt er, dass es ganz besonderes Wasser ist, denn alle, die davon trinken, beginnen wunderschön zu singen!

WDR|Die Maus|

10:55 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Der Bulldozer & Die Geburtstagsfeier

Der Maulwurf genießt die Ruhe im Wald und pflegt seine Blumen, als er von einem lauten Geräusch aufgeschreckt wird. Ein riesiger Bulldozer bahnt sich den Weg durch den Wald und steuert genau auf den Maulwurf zu. Mit Hilfe seiner Freunde und einem cleveren Trick schafft es der Maulwurf, den Bulldozer umzuleiten. Seine Blumen sind in Sicherheit! In der zweiten Geschichte backt der kleine Maulwurf in seiner Höhle Geburtstagsplätzchen für den Frosch. Als die anderen Tiere sehen, dass dicker Qualm aus dem Maulwurfhügel quillt, betätigen sie sich sofort als Feuerwehr und spritzen jede Menge Wasser in die Maulwurfgänge. Ob die Plätzchen vom Wasser verschont bleiben?

WDR|Die Maus|

10:43 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Das Telefon & Die Kohle

Der Maulwurf wird beim Graben durch ein Klingeln gestört. Er gräbt weiter und entdeckt in der Erde eine rot Schnur, der er immer weiter folgt. Am Ende der Schnur findet er ein klingelndes Telefon, mit dem er viel Spaß hat. In der zweiten Geschichte buddelt der Maulwurf jede Menge Kohle aus der Erde. Als die kluge Eule erklärt, dass Kohle brennt, decken sich Hase, Igel und Maus gleich mit üppigen Vorräten für den nahenden Winter ein.

WDR|Die Maus|

07:10 Minuten

|

gemapstert

Klimaangst

Der Klimawandel kann einem ganz schön Angst machen. Was für Möglichkeit gibt es, mit dieser Angst umzugehen?

WDR|Die Maus|

10:51 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Die Flöte & Der Fotograf

Der Maulwurf bekommt von einem Vogel eine Flöte geschenkt und beginnt gleich fleißig zu üben. Aus den schiefen Tönen werden immer schönere Melodien, so dass der Maulwurf am Ende mit drei Würmern und einem Vogel ein ganzes Konzert spielt. In der zweiten Geschichte tauscht der Maulwurf seine Aufziehkatze gegen einen Fotoapparat ein. Doch das Fotografieren will ihm einfach nicht gelingen, so dass er die Hochzeitsgesellschaft am Ende von Hand zeichnet.

WDR|Die Maus|

09:09 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Die Überraschung & Der Kaugummi & Das Haus

Heute hat der Maulwurf eine Überraschung für die Maus. Er bringt ihr eine große Schachtel mit, in der viele kleinere Schachteln sind. Was am Ende wohl in den kleinen Schachteln versteckt ist? In der zweiten Geschichte bleibt der Maulwurf an einem alten Kaugummi kleben und schafft es nicht aus eigener Kraft sich von der klebrigen Masse zu befreien. Schließlich hilft ihm eine Kuh. Außerdem bekommt die Maus Besuch und der kleine Maulwurf hat ein ganz besonderes Picknick mitgebracht.

WDR|Die Maus|

10:28 Minuten

|

gemapstert

Geschichten vom Maulwurf: Der Roboter & Die U-Bahn

Der kleine Maulwurf bekommt bei seinen Arbeiten unter Tage Hilfe von einem Roboter, der ohne viel Mühe flink seine unterirdischen Gänge gräbt. Dumm ist nur, dass die Ratten den Roboter für ihre Zwecke entwenden und damit ein Gelege plündern. Daraufhin schließt der Roboter den Maulwurf erst einmal in seinem Schrank weg. In der zweiten Geschichte holt der Maulwurf den Roboter wieder aus dem Schrank heraus, der ihm daraufhin wieder fleißig unterirdische Gänge gräbt. Der Maulwurf lädt den Hasen und die Maus zu einer kleinen Zugfahrt durch die neuen Gänge ein. Wo die Reise wohl endet?