alles zu "NACHTCAFÉ"

SWR|NACHTCAFÉ|

90:25 Minuten

|

gemapstert

Die Zeit, die noch bleibt

Ob wir es wollen oder nicht, unser Leben ist endlich. Umso mehr stellt sich für jeden Menschen die Frage, wie wir mit der uns verbliebenen Zeit umgehen.

SWR|NACHTCAFÉ|

90:43 Minuten

|

gemapstert

Endstation Straße? Von Menschen ohne Zuhause

Die Zahl der Obdachlosen in Deutschland ist hoch. Anfang des Jahres hatten laut Wohnungslosenbericht der Bundesregierung 263.000 Menschen keine Wohnung. Der Großteil von ihnen kommt in Notunterkünften oder Heimen unter, andere sind verdeckt wohnungslos und schlafen bei Freunden oder Verwandten. Rund 37.400 Menschen leben obdachlos auf der Straße. Hinter diesen Zahlen stehen Einzelschicksale, aber auch ein sozialer Skandal.

SWR|NACHTCAFÉ|

90:31 Minuten

|

gemapstert

Dialekt - angesagt oder peinlich?

Dass er bedroht sei, fürchten die einen, die anderen feiern sein Comeback: Allen Prophezeiungen der Sprachforscher zum Trotz will der Dialekt nicht aussterben. Die sozialen Medien, Kinofilme und Kabarettisten bieten der Mundart immer wieder neue Bühnen und beweisen: Nicht nur für ältere Menschen gehören Dialekte bis heute zum Heimatgefühl.

SWR|NACHTCAFÉ|

90:45 Minuten

|

gemapstert

Vom Auf und Ab des Lebens

Das Leben gleicht für viele Menschen einer Achterbahnfahrt. Auf einen rasanten Aufstieg folgt nicht selten ein ebenso jäher Absturz. Und doch sind es genau jene Schicksalsmomente, die unser Leben bestimmen und so unvorhersehbar machen.