alles zu "Science Talk"

SWR|Science Talk|

29:40 Minuten

|

gemapstert

Wie der Mensch sesshaft wurde

Der Frühmensch wird im Verlauf seiner Entwicklungsgeschichte irgendwann vom Jäger und Sammler zum sesshaften Bauern. Und das ist quasi der Beginn unserer heutigen modernen Lebensweise. Viele Funde aus Mitteleuropa, auch aus Baden-Württemberg, dokumentieren diesen Wandel. Ralf Caspary im Science Talk mit dem Archäologen Professor Raiko Krauß von der Universität Tübingen.

SWR|Science Talk|

29:41 Minuten

|

gemapstert

Klimawandel in den Alpen

Der Permafrostboden ist ein dauerhaft gefrorener Untergrund, der eine wichtige Funktion hat: Er wirkt wie ein Kitt und stabilisiert die Gesteinsschichten. Durch die Erderwärmung wird die "Auftauschicht" zwischen Permafrostboden und Gestein immer größer, es kann vermehrt zu Steinschlägen kommen. Christine Langer im Science Talk mit dem Geomorphologen Professor Jan Blöthe.

SWR|Science Talk|

29:45 Minuten

|

gemapstert

Superteilchen Neutrinos

In jeder Sekunde durchdringen uns Milliarden Neutrinos, die nur selten mit anderer Materie wechselwirken. Und: Neutrinos besitzen eine kaum messbare Masse. Das Karlsruher "Tritium Neutrino Experiment" ist diesen Teilchen auf der Spur. Ilyas Buss im Science Talk mit Professorin Kathrin Valerius vom Institut für experimentelle Teilchenphysik am KIT.

SWR|Science Talk|

29:35 Minuten

|

gemapstert

Digitale Technik im Film

Man kann mit künstlicher Intelligenz Albert Einstein im Film wieder zum Leben erwecken, man kann Landschaften kreieren und neue Charaktere erschaffen. Die digitale Technik erobert den visuellen Medien neue Möglichkeiten. Ralf Caspary im Science Talk mit Volker Helzle von der Filmakademie Baden-Württemberg.

SWR|Science Talk|

29:38 Minuten

|

gemapstert

Abenteuer Mathematik

Mathematik in der Schule - da geht es oft ums schematische Rechnen, ums Auswendiglernen von Formeln und selten um Kreativität. Dabei kann Mathematik ein Abenteuer sein. Nadine Zeller im Science Talk mit der Mathematikerin Professor Carla Cederbaum.

SWR|Science Talk|

29:42 Minuten

|

gemapstert

Die Genschere - Revolution in der Medizin?

Mit der Genschere CRISPR/Cas ist es möglich, die genetische Struktur eines Organismus zu verändern, das hat weitereichende Konsequenzen für die Therapie bestimmter Erkrankungen. Christine Langer im Science Talk mit Professor Toni Cathomen von der Universität Freiburg.

SWR|Science Talk|

29:30 Minuten

|

gemapstert

Das Fleisch der Zukunft

Künstlich, im Labor hergestelltes Fleisch gilt als Nahrungsmittel der Zukunft. Es hat eine gute Umweltbilanz und kommt dem Tierwohl zugute. Doch ist es auch gesund und schmeckt? Jochen Steiner im Science Talk mit Professorin Petra Kluger, Hochschule Reutlingen.

SWR|Science Talk|

29:31 Minuten

|

gemapstert

Deshalb schlafen wir

Wenn wir schlafen, verarbeitet unser Gehirn Erlebtes und sortiert Unwichtiges aus. Gesunder Schlaf ist deshalb wichtig für die psychische und physische Gesundheit. Christine Langer im Science Talk mit dem Schlafforscher Albrecht Vorster.

SWR|Science Talk|

29:41 Minuten

|

gemapstert

Die Welt der Ameisen

Ameisen verfügen über ausgeklügelte Strategien, ihr Volk zu organisieren. Sie setzen auf Arbeitsteilung, Kommunikation und manchmal sogar auf demokratische Entscheidungsprozesse. Benedikt Lawen im Science Talk mit der Evolutionsbiologin Professorin Susanne Foitzik von der Universität Mainz.

SWR|Science Talk|

29:32 Minuten

|

gemapstert

So gesund ist unser Brot

Dumm wie Brot oder Weizenwampe - mit solchen Schlagworten werden Debatten über Erkrankungen geführt, die mit Weizenbrot zusammenhängen. Manche sprechen in diesem Kontext von einem Imagewechsel des Brots. Was ist dran an dieser Kritik? Ralf Caspary im Science Talk mit der Lebensmittelchemikerin Professor Katharina Scherf vom KIT.