alles zu "länder menschen abenteuer"

SWR|länder menschen abenteuer|

44:29 Minuten

|

gemapstert

Der Geist Europas - Auf Schottlands Whisky-Routen

Whisky ist mehr als gebranntes Gerstenmalz, er ist der Stolz der Schotten. Wie die meisten Spirituosen wurde schottischer Whisky zunächst als Medizin verwendet. Heute ist er das hochprozentige Genussmittel mit dem besten Ruf weltweit und beschert den Schotten einen Exportumsatz von jährlich sechs Milliarden Euro.

SWR|länder menschen abenteuer|

42:52 Minuten

|

gemapstert

Chiles kleine Papagenos - Geigen für die Versöhnung

In den Bergdörfern Südchiles, in der Region Araukanien träumen Mapuche-Kinder von einer besseren Zukunft. Stolz halten sie Geigen, Cellos, Klarinetten, Saxofon in ihren oft rauen Händen, Instrumente, die sie, bevor es die mobile Musikschule "Papageno" gab, nicht einmal kannten. Bereits 1850 "kleine Papagenos" haben von der Stiftung ein Instrument und kostenlosen Unterricht bekommen. Die Ureinwohnern Chiles kämpfen seit Jahrhunderten für ihre Rechte, gegen Landenteignung und Diskriminierung. Jetzt könnten Geigen zum Symbol der Versöhnung werden.

SWR|länder menschen abenteuer|

44:18 Minuten

|

gemapstert

Mexikos Süden - Land der Maya

Mexikos Süden ist vor allem durch seine "Riviera Maya" bekannt - den langen Küstenabschnitt südlich von Cancún mit weißen Traumstränden und luxuriösen Hotels. Doch abseits dieser Badedestination auf der Yucatán-Halbinsel, im Inselinneren, leben die Nachfahren der alten Maya.

SWR|länder menschen abenteuer|

44:33 Minuten

|

gemapstert

Barcelona - Die stolze Katalanin

Nach Paris ist Barcelona die am dichtesten besiedelte Metropole Europas. Hinzu kommen jährlich mehr als sieben Millionen Touristinnen und Touristen. Was macht die Hauptstadt Kataloniens zur Kultmetropole? Nicht nur ihre Lage am Mittelmeer, auch ihre Fähigkeit, Gegensätzen zu integrieren: alt und neu, dynamisch und entspannt, postmodern und traditionell.

SWR|länder menschen abenteuer|

43:02 Minuten

|

gemapstert

Indien - Eine Chance für Töchter?

Alle 12 Sekunden wird in Indien ein Mädchen abgetrieben, alle 22 Minuten eine Frau vergewaltigt. Der Zusammenhang zwischen diesen beiden Statistiken ist erschreckend und augenfällig zugleich. Seit zwei Jahrzehnten werden illegale Ultraschalluntersuchungen durchgeführt, um weibliche Föten zu erkennen und abzutreiben. Ganze Landstriche sind durchsetzt mit sogenannten "sterilen" Dörfern. Dörfer, in denen in den vergangenen zwanzig bis dreißig Jahren kein einziges Mädchen mehr geboren wurde.

SWR|länder menschen abenteuer|

03:39 Minuten

|

gemapstert

Dreharbeiten am Polarkreis - Kanadas eisiger Norden

Zwei Wochen lang war das SWR-Filmteam in Kanadas eisigem Norden. Arbeiten unter Extrembedingungen in der Arktis bei minus 47 Grad Celsius. Keiner im Team war sich vorher sicher, ob das Equipment diesen Härtetest durchhält. Wie reagiert die Kamera auf den Kälteschock und ist es möglich den Kamerakran einzusetzen? Kamerafrau Eva Gensch, Toningenieur Sascha Biesz und Reporter Matthias Ebert zeigen, wie sie die schwierigen Drehbedingungen überstanden haben.