alles zu "AUS CHRISTLICHER SICHT"

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

02:47 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (16.07.2020)

In der CRISTLICHEN SICHT spricht Pfarrerin Christine Unrath über das Hitler-Attentat und den damit verbundenen Mut Widerstand der Gegner des Nazi-Regimes. Die Erinnerung daran hilft, dabei auch in der heutigen Zeit Entwicklungen kritisch zu betrachten.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

03:02 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (09.07.2020)

In der Sendung "AUS CHRISTLICHER SICHT " ging es diesmal um die katholische Fachschule für Sozialpädagogik und ihre Kooperation mit der privaten FOM Hochschule für Ökonomie und Management. Diese Kooperation ist die einmalige Chance eine Ausbildung mit einem Studium zu verbinden. Ziel dabei ist der Bachelorabschluss als Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

02:49 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (02.07.2020)

In Zeiten von Corona gibt es auch beim Sakrament der Taufe Vorsichtsmaßnahmen. Es wird berührungslos getauft - in Einmalhandschuhen. Darüber und über Berührung und ihre Bedeutung im Christentum sprich Pfarrer Tim Jochen Kahlen in dieser Woche in der CHRISTLICHEN SICHT.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

03:02 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (25.06.2020)

Texte, Bilder, Lieder oder Symbole: Allerhand sammelt sich an vor den Altären der Pfarreiengemeinschaft Sulzbach. Haupt- und Ehrenamtliche Christen fordern in dieser besonderen Zeit auf, Mutmachendes mit in die Kirche zu bringen und andere Menschen damit zu inspirieren. Die sogenannten "Mut-Mach-Altäre" schaut sich Oliver Buchholz für die Sendung "AUS CHRISTLICHER SICHT" an.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

02:00 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (18.06.2020)

In der CHRISTLICHEN SICHT spricht Pfarrer Dejan Vilov über die Einführung der Corona-Warn-App. Er vermittelt zwischen Skeptikern und Befürwortern und rät dazu - egal welchen Standtpunkt man zur App einnimt - sich vom Schwarz-Weiß-Denken zu lösen.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

02:41 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (04.06.2020)

In der CHRISTLICHEN SICHT spricht Pfarrer Dejan Vilov in dieser Woche über die Demonstranten, die in den USA wegen des Todes von George Floyd auf die Straße gehen. Gegen sie wird vorgegangen mit Tränengas, Gummigeschosse und Blendgranaten. US-Präsident zeigt volle Härte gegen die meist friedlichen Menschen. Dabei wäre ein ganz andere Umgang wünschenswert.

SR|AUS CHRISTLICHER SICHT|

02:58 Minuten

|

gemapstert

AUS CHRISTLICHER SICHT (14.05.2020)

In der CHRISTLICHEN SICHT spricht Wolfgang Drießen über Gebete zur Heiligen Maria - der Mutter Gottes. Gebetet werden kann überall auch in Marpingen, wo die Schutzmantelmadonna im Mai besonders geschmückt ist. Dorthin kommen Menschen, um zu beten, Schutz zu suchen und Trost zu finden. Und das schon seit Jahrhunderten. Und einen Ort zu haben, an den man gehen kann, wenn die Welt bedrohlich wird, ist wichtig, so Drießen.