alles zu "Dokumentation und Reportage"

RBB|Dokumentation und Reportage|

07:35 Minuten

|

gemapstert

Unterwegs im Hohen Fläming

Der Hohe Fläming ist das kleinste Mittelgebirge Deutschlands - behaupten die Bewohner halb stolz und halb ironisch. Ihr Hagelberg, die höchste Erhebung, ist nämlich ein "echter 200er". Auf der Eiszeitkante dieses Berges gibt es die beste Thermik Europas, meinen die Segelflieger, die hier über die Wiesen und Wälder, Burgen und Naturschutzgebiete gleiten - ein Paradies für Ruhesucher.

RBB|Dokumentation und Reportage|

88:33 Minuten

|

gemapstert

Die Slawen

"Berlin" ist slawisch und heißt "morastige Stelle". Die Stadt verdankt ihren Namen unseren slawischen Vorfahren, ebenso wie Dresden, das seinen Namen vom slawischen Drežďany hat, was so viel wie Waldbewohner bedeutet. Aber wer genau sind diese Slawen, die nie einen eigenen Staat gründeten, aber überall in Ost- und Süd-Europa Spuren hinterließen, die sich noch heute finden lassen?

RBB|Dokumentation und Reportage|

29:27 Minuten

|

gemapstert

Bonjour Basdorf - Chanson-Festival in Brandenburg

Einmal im Jahr ist das brandenburgische Basdorf Pilgerort für Chanson-Liebhaber aus aller Welt. Sie feiern die Musik von Georges Brassens. In Frankreich gehört er zu den Großen des Chansons. Nach Basdorf ist Brassens während des Zweiten Weltkriegs als Zwangsarbeiter gekommen. Engagierte Basdorferinnen und Basdorfer veranstalten seit 15 Jahren das Chanson-Festival zu seinen Ehren.

RBB|Dokumentation und Reportage|

44:28 Minuten

|

gemapstert

Was wurde aus Jugoslawien?

Vor knapp 30 Jahren löste sich der sozialistische Vielvölkerstaat Jugoslawien auf. Die Vision des einstigen Präsidenten Josip Broz Tito zerfiel in einem brutalen Bürgerkrieg. Die Dokumentation begibt sich auf eine Spurensuche.

RBB|Dokumentation und Reportage|

44:17 Minuten

|

gemapstert

Auf dem Trockenen

Der Klimawandel ist in Berlin und Brandenburg kein Zukunftsproblem mehr. Wegen der Trockenheit ist auch hier längst ein Kampf ums Wasser ausgebrochen. Doch nur wenige erkennen den Ernst der Lage. Sitzen wir schon bald auf dem Trockenen?

RBB|Dokumentation und Reportage|

43:15 Minuten

|

gemapstert

Das Oder-Delta - Grenzenlose Wildnis an der Ostsee

Das Oder-Delta ist eine der aufregendsten Naturlandschaften im nördlichen Mitteleuropa. Hinter den weißen Ostseestränden, zwischen Deutschland und Polen, liegt die grenzenlose Wildnis, in der sich die Natur frei entfalten kann. So finden hier die unterschiedlichsten Tierarten ihren Platz wie die wilden Konik-Pferde oder die Seeadler. Dank des Fischreichtums ist das Oder-Delta zu einem Jagdhotspot der majestätischen Greifvögel geworden. Mehr als 200 Paare nisten kolonieartig in einem überschwemmten Wald beieinander - ein einzigartiger Anblick in Europa.