alles zu "unter den linden"

Phoenix|unter den linden|

44:41 Minuten

|

gemapstert

Große Ziele, kleine Schritte? Gelingt uns so die Klimarettung?

Noch steckt Deutschland mitten in der Corona-Pandemie und die ökonomischen Folgen sind derzeit nur schwer abschätzbar. Aber Corona hat auch Vieles überdeckt. So auch die "Generationenaufgabe Klimarettung". Ambitionierte Pläne hierzu liegen auf dem Tisch. Die EU und Deutschland haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Aber reicht das alles? Welche Folgen haben die Veränderungen für Wirtschaft und Gesellschaft?

Phoenix|unter den linden|

44:09 Minuten

|

gemapstert

Krisen vor Europas Toren: Wie einig ist die EU?

Denn die Bilder von den Bränden im griechischen Flüchtlingslager Moria haben einer breiten Öffentlichkeit in ganz Europa das Elend der Flüchtlinge deutlicher ins Bewusstsein gerufen, als das Worte tun konnten. Die EU sucht nach einer Lösung der humanitären Katastrophe und droht dabei an sich selbst zu scheitern.

Phoenix|unter den linden|

45:59 Minuten

|

gemapstert

Anschlag auf Nawalny: Wie kann der Westen was ausrichten?

Der Giftanschlag auf den russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny erschüttert die internationalen Beziehungen. Noch ist die Schuldfrage offen, doch längst streitet in Deutschland, Europa und der westlichen Welt die Politik über das eigene Verhältnis zu Russland und Wladimir Putin. Die Forderung nach breiter Unterstützung bei der lückenlosen Aufklärung des Anschlags durch den Kreml, markiert dabei die zurückhaltende Position. Die Forderungen nach Sanktionen, speziell das Einfrieren des North-Stream 2-Projekts, stehen dem gegenüber. Deutschland ringt um sein Verhältnis zu Russland.

Phoenix|unter den linden|

43:22 Minuten

|

gemapstert

Corona - Welche Therapie braucht die Wirtschaft?

Die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle, die dann wieder härtere Maßnahmen erforderte, steigt. Schon jetzt wird diskutiert, wie man damit umgehen sollte. Die Sorge: Welche Folgen hätte ein erneuter Lockdown für Gesellschaft und Ökonomie? Würde das unsere Volkswirtschaft verkraften? Welche Mittel zur Stabilisierung der Wirtschaft haben wir? Und taugt das Kurzarbeitergeld dauerhaft zur Stabilisierung des Arbeitsmarktes?

Phoenix|unter den linden|

44:21 Minuten

|

gemapstert

Nur mal kurz die Welt retten: Merkels letzte große Mission?

Selten waren die internationalen Gestaltungsmöglichkeiten für Deutschland so groß wie derzeit. Aber den Chancen durch die deutsche EU-Ratspräsidentschaft und den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat steht auch die Gefahr des Scheiterns gegenüber. Der Erwartungsdruck jedenfalls ist riesengroß. Die krisenerprobte Kanzlerin soll es nun - wieder einmal - richten und die EU in der schweren Coronakrise zusammenhalten.

Phoenix|unter den linden|

44:40 Minuten

|

gemapstert

Das Virus ist unter uns: Wie verhindern wir die zweite Welle?

Erst vor wenigen Wochen war Europa der weltweite Hotspot der Corona-Pandemie. Die Regierungen reagierten mit drastischen Maßnahmen. Diese Maßnahmen griffen massiv in die Freiheitsrechte der Menschen ein, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Und: Sie zeigten Wirkung. Deutschland kam gut durch die Krise, und die Zahl der Infizierten sank täglich. Doch nun sorgen regional begrenzte Ausbrüche für Besorgnis und einen Lockdown rund um Gütersloh. Steigen die Infektionszahlen wieder bedrohlich an?

Phoenix|unter den linden|

44:14 Minuten

|

gemapstert

Grenzenlos? Hass und Hetze im Internet

Das Internet steht für grenzenlose Kommunikation. Allerdings haben sich auch Hass und Hetze breit gemacht. Welche Rolle spielen die Anbieter sozialer Medien? Spätestens seit der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist klar: Widerwärtigen Worten im Netz folgen heute widerwärtige Taten. Wie aber lässt sich diese Form der Kriminalität wirksam eindämmen, ohne die freie Meinungsäußerung im Netz zu beschädigen? Wie lassen sich Strafverfolgung und Datenschutz vereinbaren?

Phoenix|unter den linden|

44:48 Minuten

|

gemapstert

Die Lust am Widerspruch: Der Protest als neue Bürgerpflicht?

Noch vor kurzem beklagte der versammelte Politikbetrieb eine apolitische Haltung und eine Politikverdrossenheit weiter Teile der Gesellschaft. Dann regte sich Widerstand und die etablierte Politik schrak auf. Heute finden auf der einen Seite Demonstrationen gegen die Migrationspolitik und auf der anderen Seite des politischen Spektrums Demonstrationen gegen Rassismus statt. Gefühlt mobilisiert eine ganze Generation gegen die Klimapolitik und der Protest scheint zu einem Signum unserer Zeit geworden zu sein.

Phoenix|unter den linden|

43:01 Minuten

|

gemapstert

Machtkampf um jeden Preis: China und die USA unter Trump

Die Situation in den USA ist nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd höchst angespannt. Rassismus ist in den USA nach wie vor weit verbreitet. Statt das Land zu einen, setzt Präsident Trump weiter auf Spaltung. Gleichzeitig setzt China ungeachtet des Corona-Schocks seine Machtpolitik ungebremst fort. Die offene Abkehr in der Hongkong-Politik vom "Ein Land, zwei Systeme -Prinzip" und der stetige ökonomische Expansionsdrang zeigen: China will eine Führungsrolle in der Welt.

Phoenix|unter den linden|

43:43 Minuten

|

gemapstert

Wiederaufbauplan für Europa: Eurobonds durch die Hintertür?

So genannte Eurobonds, also gemeinsame europäische Staatsanleihen, stehen schon lange auf der politischen Wunschliste der EU-Südländer. Doch ebenso lange gibt es in der EU Widerstand gegen diese Bonds. Nun, in der Corona-Krise, wächst der Druck: Den durch die Pandemie besonders betroffenen Ländern wie Italien oder Spanien muss geholfen werden. Frankreich und Deutschland gehen nun voran und haben einen EU-Wiederaufbauplan vorgeschlagen.