alles zu "internationaler frühschoppen"

Phoenix|internationaler frühschoppen|

60:15 Minuten

|

gemapstert

Preisschock zum Jahresauftakt - was erwartet uns 2022?

Wie macht sich der Preisschock in Frankreich, Polen und den USA bemerkbar? Was versucht die Politik, um die Kostenspirale zu durchbrechen? Welche Gründe gibt es für den enormen Preisanstieg? Welche Rolle spielen dabei geopolitische Entwicklungen und Klimaschutzmaßnahmen? Wie kann insbesondere Energie wieder bezahlbar werden? Eva Lindenau diskutiert mit: Moritz Koch, Leiter Büro Brüssel Handelsblatt | Hélène Kohl, französische Journalistin | Matthew Karnitschnig, Politico | Monika Sieradzka, polnische Journalistin

Phoenix|internationaler frühschoppen|

44:46 Minuten

|

gemapstert

Wahl2021: internationaler spätschoppen

Erstmals am Wahlabend zeigt phoenix den internationalen spätschoppen. Internationale Journalist:innen diskutieren das Wahlergebnis aus ihrer Perspektive. Julia Grimm diskutiert mit der französischen Journalistin Cécile Calla, dem US-Journalisten Erik Kirschbaum (Los Angeles Times), der Auslandskorrespondentin der russischen privaten Presseagentur Interfax Tatiana Firsova sowie dem langjährigen WDR-Hörfunkkorrespondenten in Brüssel Ralph Sina.

Phoenix|internationaler frühschoppen|

60:21 Minuten

|

gemapstert

Debakel in Afghanistan: Woran ist der Westen gescheitert?

Es ist eine traurige Bilanz: Am Ende des 20-jährigen Einsatzes in Afghanistan stehen unzählige zivile Opfer, tausende getötete Soldaten und Militärausgaben in Billionen-Höhe. Anke Plättner diskutiert mit Soraya Sarhaddi Nelson (freie Journalistin, USA), Tatiana Firsova (Interfax, Russland), Franz J. Marty (freier Journalist, Schweiz (z.Zt. in Kabul)) und Christoph von Marschall (Tagesspiegel, Deutschland).