alles zu "mareTV"

NDR|mareTV|

43:42 Minuten

|

gemapstert

Griechenlands sagenhafte Inselwelt - Im Ionischen Meer

Grüne Hügel, liebliche Buchten, schroffe Klippen - die Ionischen Inseln im Westen Griechenlands waren Ausgangspunkt der legendären Abenteuer von Odysseus. Bis heute sind sie Orte des Aufbruchs: Hier gleitet die älteste Windsurferin der Welt mit jugendlichem Schwung über das Ionische Meer, VW-Käfer-Fans knattern mit ihren Oldtimern voller Stolz über die Serpentinen und Meeresschildkröten-Babys krabbeln vom Strand in die große weite Unterwasserwelt.

NDR|mareTV|

43:49 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Florida

Florida: eine riesige Halbinsel im türkisblauen Meer. Der US-amerikanische "Sonnenstaat" bietet dennoch mehr als Wasser, Strand und Disneyland. In der Sumpfwildnis der Everglades begleitet "mareTV" Ranger, die Alligatoren und wertvolle Orchideen vor Wilderern und Dieben schützen müssen. Im Hafen von Miami, vor dem größten Kreuzfahrtterminal der Welt, serviert die Exil-Kubanerin Belkis an ihrem Food Truck Hotdogs. Auf den Florida Keys, direkt an der Seven Mile Bridge, werden im Turtle Hospital Meeresschildkröten wieder aufgepäppelt.

NDR|mareTV|

43:30 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Neuengland - Indian Summer am Atlantik

Seinen Namen verdankt die Region den ersten englischen Siedlern, die im 17. Jahrhundert über den Atlantik gekommen waren. Sechs Bundesstaaten gehören heute zu Neuengland. mareTV hat drei von ihnen besucht, im "Indian Summer", wenn die Wälder der grandiosen Küstenlandschaft sich orangerot färben. mareTV ist eine Koproduktion mit der Zeitschrift mare.

NDR|mareTV|

43:49 Minuten

|

gemapstert

Lieblingsküste: Frankreichs Süden

Bei dieser Entdeckungsreise geht es Frankreichs farbenprächtige Südküste entlang. Start ist in der Carmargue. Weiße Pferde, schwarze Stiere, rosa Flamingos - nach dem Besuch bei den berühmtesten Bewohnern des Rhône-Deltas geht es weiter an die Côte d'Azur. Hier ist das Leben azurblau und wird in vollen Zügen genossen, zum Beispiel bei einer deftigen Bouillabaisse. Im benachbarten Monaco rollt nicht nur die Kugel im Casino, sondern auch beim Boule mit echten Ur-Monegassen: Sogar in der Nachbarschaft zum Fürstenpalast kann Monte Carlo auch bodenständig sein.

NDR|mareTV|

43:52 Minuten

|

gemapstert

Lieblingsküste: Frankreichs Westen

Für die Reihe "Lieblingsküste" stellt mareTV die beliebtesten Sehnsuchtsziele und besten Stories neu zusammen. Diese Entdeckungsreise führt an der französischen Atlantikküste entlang - beginnend in der Normandie, über die Bretagne nach La Rochelle bis hinunter in die Bucht von Arcachon zu Europas größter Wanderdüne. Rau und rebellisch im Norden, charmant und sonnenverwöhnt im Süden, hat der Atlantik die Menschen an Frankreichs Westküste erfinderisch gemacht: Sie erobern die Lüfte, messen sich mit den Gezeiten und entwerfen aus Fischleder Haute Couture - für die Füße.

NDR|mareTV|

44:02 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Der Götakanal - Per Schiff durch Schweden

Von Stockholm nach Göteborg: Mit der "Juno", dem ältesten Passagierschiff der Welt, unternimmt mareTV eine Reise auf dem 1832 fertiggestellten Götakanal. Mit fünf Knoten geht es quer durch die schwedische Sommerlandschaft. Der Kanal ist schmal, seemännische Maßarbeit ist gefragt: Auf gut 190 Kanal-Kilometern zwingen 58 Schleusen zur Gemächlichkeit, wobei ein Höhenunterschied von mehr als 90 Metern überwunden werden muss.

NDR|mareTV|

43:40 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Kanäle - Von Meer zu Meer

Sie verkürzen die Seewege und sind oft Meisterwerke der Baukunst: MareTV besucht künstliche Wasserstraßen in der ganzen Welt und porträtiert die Menschen an und auf den Kanälen. Von Meer zu Meer - auf dem Suezkanal in Ägypten, auf dem Panama-Kanal in Mittelamerika, in Südfrankreich, Schottland und Schleswig-Holstein.

NDR|mareTV|

43:16 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Bosporus - Istanbuls Lebensader

Istanbul ist eine Stadt im Meer, eine Wassermetropole: Der Bosporus verleiht ihr Glanz, er verbindet das Schwarze Meer mit dem Marmarameer, Asien mit Europa. Mit 50.000 Schiffen pro Jahr gehört er zu den am meisten befahrenen Wasserstraßen der Welt. MareTV begleitet Fährmänner, die täglich Händler, Pendler und ganze Güterzüge zwischen Oxident und Orient hin- und herschippern.

NDR|mareTV|

43:54 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Das Donaudelta

Weitverzweigte Wasserarme, undurchdringliche Sümpfe, unendliche Schilflandschaft - das Donaudelta ist Europas größtes Feuchtgebiet. 1991 erklärte die UNESCO das 5.000 km² große Areal zum Weltnaturerbe. MareTV begibt sich auf Entdeckungstour in diese einmalige Region am Schwarzen Meer, in der die Menschen auf dem Wasser leben. Ob im ukrainischen Dorf Vilkovo, dem "Venedig des Ostens", oder im rumänischen Letea: Ohne Kahn kann hier keiner.

NDR|mareTV|

43:45 Minuten

|

gemapstert

Venedig - Legende und Lagune

Weltberühmt und wunderschön: Seit Jahrhunderten zieht Venedig die Menschen magisch an. La Serenissima, die Erhabene, wird sie von den Italienern genannt. Auf Pfählen thront sie inmitten der Lagune, trotzt Jahr für Jahr Flut und Ebbe und dem Besucheransturm. Viele haben schon den Untergang dieses legendären Ortes besungen.