alles zu "Länder - Menschen - Abenteuer"

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:58 Minuten

|

gemapstert

Unbekanntes Usbekistan - Mit dem Zug entlang der Seidenstraße

Weit erstreckt sich das Land zwischen dem mächtigen Hissargebirge und dem fast ausgetrocknetem Aralsee. Usbekistan ist geprägt von unendlich erscheinenden Sandwüsten und von Oasen, die einst zu den bedeutendsten im ganzen Orient gehörten. Über Jahrtausende gab es hier an der Seidenstraße eigentlich nur ein Transportmittel: das Kamel. Nachdem Russland das Gebiet des heutigen Usbekistans annektiert hatte, wurde das Eisenbahnnetz gebaut. Heute ist die Strecke des Seidenstraßen Expresses immer noch die Hauptverkehrsroute zwischen dem grünen Osten Usbekistans und den trockenen Wüsten des Westens.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:15 Minuten

|

gemapstert

Die Färöer - Raue Schönheit im Atlantik

Eine schroffe Steilküste, geformt aus Basalt und Vulkangestein - so ragen die Färöer aus dem Nordatlantik und trotzen dem stürmischen Atlantik. Grasbewachsene Berghänge, Wasserfälle und kleine Bäche prägen die Landschaft. In den letzten 1.000 Jahren hat sich hier eine einzigartige Kultur entwickelt. Als direkte Nachfahren der Wikinger fühlen sich die Färinger ihrer Tradition verpflichtet, ohne sich dabei den Vorzügen der modernen Welt zu verschließen. Archaische Jäger- und Sammlerkultur trifft auf moderne Kunst und Musik.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

44:29 Minuten

|

gemapstert

Unterwegs mit dem Shinkansen (2/2)

Der Sanyo Shinkansen verbindet die Metropole Osaka mit der südlichen Halbinsel Kyushu. Schaffner Yasuhiro Umeoka wurde gerade als bester Kundenbetreuer des Shinkansen ausgezeichnet. Tomoya Hoshi hat sein Fahrrad dabei, denn der Zug bringt ihn zum Shimanami-Kaido, einer spektakulären Radstrecke, die zu den schönsten der Welt gezählt wird. In Hiroshima hält eine neue junge Generation gemeinsam mit den letzten Überlebenden dieser Urkatastrophe des Atomzeitalters die Erinnerung wach.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

44:29 Minuten

|

gemapstert

Unterwegs mit dem Shinkansen (1/2)

Japans Shinkansen, ein Zug der Rekorde: Er gehört zu den schnellsten Zügen der Welt. Außerdem fährt der stylische Express seit mehr als 50 Jahren unfallfrei. Und der Shinkansen ist mit Abstand der pünktlichste Langstreckenzug der Welt. Teil 1 des Zweiteilers erkundet Japans neueste Shinkansen-Strecke: Es geht aus der Hauptstadt Tokio nach Kanazawa, Zentrum des japanischen Traditionshandwerks. Vor der Abfahrt in Tokio wird der Shinkansen von Keiko Higuchi und ihrem wohl ebenso schnellsten Putzteam der Welt in Rekordzeit auf Hochglanz gebracht.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:16 Minuten

|

gemapstert

Mit dem Schiff durch Patagonien

Eine Schiffsreise entlang der patagonischen Pazifikküste gehört zu den spektakulärsten Seereisen der Welt. Das Fährschiff "Eden" begibt sich in die wundersame Abgeschiedenheit: durch traumhafte Fjorde, vorbei an zerklüfteten Bergmassiven, atemberaubenden Gletschern und jahrtausendealten Regenwäldern. Auf dem Schiff und unterwegs trifft das Filmteam Menschen, die hier leben und ihre Geschichten erzählen, die eng verknüpft sind mit der Region am Ende der Welt.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:32 Minuten

|

gemapstert

Afghanistan - Zu Fuß zum Dach der Welt

Filmemacher Samuel Häde ist zu Fuß auf dem Weg zum "Dach der Welt", zu einem kirgisischen Nomadendorf, mitten im nirgendwo. Drei Wochen dauerte seine Reise durch ein Land, in einer Zeit, als noch die Nato in Afghanistan stationiert ist. Die Taliban waren noch nicht an der Macht und die Menschen noch voller Hoffnung auf eine gute Zukunft. Auf seinem Weg durch den Wakhan-Korridor spielen Politik und Religionen jedoch keine Rolle. Es sind vielmehr die Menschen, die Samuel Häde und seinem Esel ihre Türen und Herzen öffnen.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

44:12 Minuten

|

gemapstert

Verwunschene Tempel und schwimmende Dörfer - Faszinierendes Kambodscha

Kambodscha, am Golf von Thailand gelegen, hat eine unendliche reiche und eine unendlich tragische Geschichte. Die Blüte der Khmer-Kultur gipfelte in der größten Tempelstadt der Welt, Angkor Wat. Die Schreckensherrschaft der Roten Khmer hingegen brachte vor nicht einmal 50 Jahren Terror und Gewalt. Heutzutage ist Kambodscha ein aufstrebendes Land, in dem sich der faszinierende Spirit des Lebens in Südostasien, Tradition und Moderne auf einzigartige Weise mischen.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

44:06 Minuten

|

gemapstert

Schwedens unbekanntes Herzland - Durch das Fjäll Richtung Norden

Rote Holzhäuser an malerischen Seen und Elche, die vorüberziehen - das allgemeine Bild von Schweden ist oft durch die touristischen Orte im Süden geprägt. Doch im Fjäll weiter nördlich, dem Berg- und Hügelland im Herzen Schwedens, zeigt das Land seine unberührte und wilde Seite. Hier, entlang der Grenze zu Norwegen, gibt es wahrscheinlich mehr Rentiere, Bären und Luchse als Einwohner. Das einsame Hinterland fernab der großen Städte hat seinen besonderen Reiz. Die Menschen, die hier leben, wollen mit keinem Ort der Welt tauschen. Denn das Fjäll bedeutet für sie Freiheit.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:39 Minuten

|

gemapstert

Die Great Ocean Road - Australiens schönste Küstenstraße (1/2)

Eine der schönsten und spektakulärsten Küstenstraßen der Welt beginnt direkt hinter der australischen Millionenmetropole Melbourne: die Great Ocean Road im Süden des fünften Kontinents. Spektakulär und dramatisch schlängelt sie sich die Küste entlang, immer begleitet von den Wellen des Südlichen Ozeans. Der zweiteilige Film "Australiens schönste Küstenstraße" stellt die Region sowie die Menschen und Tiere vor, die entlang der Great Ocean Road leben.

NDR|Länder - Menschen - Abenteuer|

43:42 Minuten

|

gemapstert

Die Great Ocean Road - Australiens schönste Küstenstraße (2/2)

Eine der schönsten und spektakulärsten Küstenstraßen der Welt beginnt direkt hinter der australischen Millionenmetropole Melbourne: Die Great Ocean Road. Spektakulär und dramatisch schlängelt sie sich die Küste entlang, immer begleitet von den Wellen des Südlichen Ozeans. Der zweiteilige Film stellt die Region und die Menschen vor, die entlang der Great Ocean Road leben: Surfer und Pferdezüchter, Tierschützer und Dinosaurierforscher, Künstler und Lebenskünstler.