alles zu "Yared kommt rum"

NDR|Yared kommt rum|

29:27 Minuten

|

gemapstert

Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Lüder

In seiner Heimat Niedersachsen macht sich Yared Dibaba auf die Suche nach klitzekleinen Orten. Diesmal macht Yared in Lüder Halt. Der Ort mit seinen knapp 1.290 Einwohner*innen liegt südlich von Uelzen, ist umrahmt von schönster Natur und wird auch gerne das "Dorf der 1.000 Eichen" genannt. Er macht eine Kutschfahrt, besucht das Schweimker Moor und macht einen Ausflug in die Imkerei.

NDR|Yared kommt rum|

29:28 Minuten

|

gemapstert

Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Dudensen

Diesmal reist Yared in das 520-Seelen-Dorf Dudensen in Neustadt am Rübenberge. Das Dorf besticht durch seinen grünen Kern, der von den Einwohnerinnen und Einwohnern liebevoll die "Grüne Mitte" getauft wurde. Eine große Blumenwiese, Vogelhäuser, Insektenhotels und ein Bienenkasten dienen der Verbesserung der Biodiversität. Junge Menschen leben hier gerne und gestalten ihr Zuhause selbst mit. Höhepunkt ist Dibabas Heimatfilm über Dudensen. In der Partyscheune von Heinz und Angela präsentiert er den Bewohner*innen seinen Film und das gesamte Dorf kommt zur Feier zusammen.

NDR|Yared kommt rum|

29:27 Minuten

|

gemapstert

Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Oberndorf

In der dritten Folge begibt Yared sich auf eine maritime Reise. Zwischen Stade und Cuxhaven liegt das kleine Dörfchen Oberndorf, direkt am Fluss Oste gelegen. Damals wie heute haben die Oberndorfer eine besondere Verbindung zur Oste. Das Dorf bringt eine von der Schifffahrt geprägte Geschichte mit sich und auch heute noch spürt man die enge Verbindung zur Seefahrerei. Bei einer kleinen Spurensuche durch den Ort erfährt er noch allerlei über Oberndorf, wie es früher war. Yared trifft in Oberndorf auf viel Tradition mit Mut zur Veränderung.

NDR|Yared kommt rum|

29:22 Minuten

|

gemapstert

Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Egestorf

In seiner Heimat Niedersachsen macht sich Yared Dibaba auf die Suche nach klitzekleinen Orten mit einer Handvoll Einwohnern. "Yared kommt rum" und sammelt auf seiner Erkundungstour jede Menge Dorfgeschichten. In dieser Folge erkundet Yared Dibaba das kleine Heidedörfchen Egestorf. Im Norden Niedersachsens ticken die Uhren anders. Ruhe und Zeit sind hier das Geheimrezept. Yared tritt auf die Bremse und lässt sich von der heid'schen Gelassenheit leiten.

NDR|Yared kommt rum|

29:18 Minuten

|

gemapstert

Dibaba erzählt Dorfgeschichten aus Warpe

In seiner Heimat Niedersachsen macht sich Yared Dibaba auf die Suche nach klitzekleinen Orten mit einer Handvoll Einwohnern. "Yared kommt rum" und sammelt auf seiner Erkundungstour jede Menge Dorfgeschichten. Als Startpunkt für seine erste Tour hat Yared sich für Warpe entschieden. Die Menschen zeigen ihm, warum der kleine Ort für manch einen mehr zu bieten hat als die große, weite Welt. Höhepunkt ist Yareds Heimatfilm über Warpe. Der wird im Dorfgasthof gebührend gefeiert.