alles zu "Reisen"

HR|Reisen|

44:32 Minuten

|

gemapstert

Traumwege - Wanderungen von der Saar bis an den Rhein

Wandern liegt im Trend, tut Körper und Seele gut und lässt sich genauso gut allein oder zu zweit erleben, wie in Gruppen. Das gilt vor allem, wenn der Weg einen hohen Erlebniswert und viel Abwechslung bietet und dabei immer gut markiert ist. Das sind auch Voraussetzungen, um das Prädikat "Premiumweg" des Deutschen Wanderinstituts zu erhalten.

HR|Reisen|

43:41 Minuten

|

gemapstert

Zauberhaftes Norwegen

Der Film führt zu den faszinierendsten Zielen Norwegens. Älesund, die schönste Stadt im Land. Norangsdalen, eines der engsten Täler Norwegens. Großartig: das Strynefjell und der Geiranger Fjord. Die Landschaftsroute Geiranger zu den Trollstiegen gehört zu den schönsten unserer Welt. Die Atlantikstraße wurde zum Bauwerk des Jahrhunderts erklärt. Die unvergleichliche Insel Runde mit seinem Vogelparadies ist ein Höhepunkt auf dieser Reise. Hoch im Norden die Inselkette der Lofoten und Vesteralen. Ein von Wellen umspieltes Zauberreich aus 80 bewohnten und 250 unbewohnten Inseln. So weit das Auge reicht: schroffe Zacken und schiefe Spitzen. Steinerne Gebilde, märchenhaft und urtümlich. Dazwischen bunte Fischerdörfer, eine wilde Natur und kristallklares Wasser.

HR|Reisen|

44:30 Minuten

|

gemapstert

Wildes Island

Die Insel aus Feuer und Eis übt einen magischen Reiz auf jeden Naturliebhaber aus - Island, eine Region voller Naturwunder, dicht unter dem nördlichen Polarkreis. Vulkane und weite Lavawüsten bilden einen Kontrast zu schier unendlichen Gletschern. Wie nirgends sonst in Europa findet man in Island spuckende Geysire, spektakuläre Wasserfälle, wilde Küsten und eine einmalige Tier- und Pflanzenwelt.

HR|Reisen|

42:49 Minuten

|

gemapstert

Trauminseln - Mit dem Rad auf Korsika

Korsika ist vielleicht Europas letztes, echtes Abenteuer. Sanft und wild, üppig und karg. Eine Herausforderung für jeden Radfahrer. Dafür entlohnt Korsika großzügig mit einer ursprünglichen Landschaft: schneebedeckten Bergwipfeln, blendend weißen Sandstränden, wilden Vegetationen und rotbraunen Felsen. Auch in dieser Folge präsentieren ganz unterschiedliche Rad-Guides ihre Lieblingsstrecken und Lieblingsorte. Knapp 100 km und 2.300 Höhenmeter legt die Hotelfachfrau Clémence Raffi auf ihrer Tour durch den Süden der gebirgigen Insel zurück. Vom Touristenzentrum Porto Vecchio fährt sie über das malerische Bergdorf Zonza bis zum Cocoon Village in l’Ospédale, wo sie eine ungewöhnliche Nacht in einer außergewöhnlichen Unterkunft erwartet.

HR|Reisen|

44:24 Minuten

|

gemapstert

Sommer an der Schlei

Von Schleswig bis nach Schleimünde sind es Luftlinie 42 Kilometer. So weit landeinwärts reicht die Schlei, ein Meeresarm der Ostsee. Eben noch ganz schmal und dann wieder mehrere Kilometer breit, kein richtiger Fluss, aber im strengen Sinn auch kein richtiger Fjord, schlängelt sie sich durch malerische Landschaften, mal hügelig und dann wieder geprägt von Wiesen und Getreidefeldern.

HR|Reisen|

44:27 Minuten

|

gemapstert

Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

Bali gilt als eine der schönsten Inseln der Welt: ein Urlaubsparadies mit üppigen Landschaften und einer faszinierenden Kultur. Dazu kommt eine traditionsreiche und schmackhafte Landesküche. Bali ist die touristisch bekannteste der über 17.000 Inseln des indonesischen Archipels.

HR|Reisen|

44:19 Minuten

|

gemapstert

Mythos Australien

Sie gilt als eine der weltweit schönsten Städte und ihr Opernhaus am Hafen ist ein ebenso unverkennbares Markenzeichen, wie der Eiffelturm in Paris oder die Freiheitsstatue in New York. Sydney ist zwar nicht die Hauptstadt Australiens, sondern "nur" die des Bundesstaates New South Wales, aber mit fast fünf Millionen Einwohnern die größte Stadt des Kontinents und ein Anziehungspunkt für Besucher aus der ganzen Welt.

HR|Reisen|

44:54 Minuten

|

gemapstert

Abenteuer Alpenüberquerung

Vom Tegernsee nach Sterzing Einmal zu Fuß über die Alpen wandern - für viele ein unvorstellbarer Gedanke, für andere dagegen eine willkommene sportliche Herausforderung. hr-Autorin Monika Birk hat mit ihrem Team eine Gruppe Wanderer bergauf und bergab begleitet.

HR|Reisen|

44:33 Minuten

|

gemapstert

La Gomera

La Gomera, die zweitkleinste der kanarischen Inseln, sei das wildeste Eiland des Kanarischen Archipels, heißt es. Die Landschaften sind beeindruckend. Mal geht es durch wüstenartige, steile Schluchten, mal durch mystischen Nebelwald, in dem Moose die Bäume verkleiden, und dann wieder durch eine Felsklamm, die zu einem imposanten Wasserfall führt: Wer auf La Gomera wandert, wird immer wieder mit neuen Eindrücken belohnt.