alles zu "Reisen"

HR|Reisen|

44:29 Minuten

|

gemapstert

Vom Bodensee ins Alpsteingebirge

Es ist eine der schönsten Grenzregionen: das Schweizer Bodenseeufer - sauberes Wasser, die Berge direkt vor der Haustür. Die Reise von Filmautorin Juliane Hipp führt in die östliche Schweiz, in den Kanton St. Gallen und in das Appenzellerland.

HR|Reisen|

44:22 Minuten

|

gemapstert

Abenteuer Burgenland

Puszta, Wein und Seeromantik Die Burgenländerin Isabella Stirm hat Paprika im Blut und führt den Zuschauer mit viel Charme und Augenzwinkern durch ihre österreichische Heimat.

HR|Reisen|

43:28 Minuten

|

gemapstert

Wildes Ruhrgebiet

Auf den ersten Blick wirkt die Landschaft an der Ruhr wie ein kleines Paradies. Doch nirgendwo sonst in Deutschland ist die Natur den Interessen des Menschen so zum Opfer gefallen. Über Jahrhunderte haben die Tiere dort ein Nischendasein geführt. Mit dem Rückgang der Industrie hat aber ein neues Kapitel im Ruhrgebiet begonnen: Stück für Stück erobern sich Pflanzen und Tiere zurück, was für immer verloren schien. Mehr noch: Industrieruinen und Brachen bieten anderswo vertriebenen Tieren oder beinahe ausgerotteten Pflanzen eine neue Heimat und locken sogar Raritäten an, die man sonst kaum noch findet.

HR|Reisen|

44:05 Minuten

|

gemapstert

Mailand und Bergamo

Von italienischer Eleganz und schlichter Schönheit Mailand ist so ganz anders als Rom, Venedig oder Florenz. Es ist eine Stadt, die sofort fasziniert, in die man sich aber nicht sofort verlieben möchte. Erst beim zweiten Blick offenbart sie ihren Charme und ihre Schönheit. Ganz anders und viel weniger bekannt ist Bergamo. Die wohl schönste Stadt Norditaliens liegt abseits der Touristenströme in den Bergen.

HR|Reisen|

44:31 Minuten

|

gemapstert

Lissabon - die Stadt, der Fluss und das Meer

Die portugiesische Hauptstadt war lange Geheimtipp und ist seit ein paar Jahren ein neues Lieblingsziel des Tourismus. Die Stadt am Fluss punktet mit attraktiven Gegensätzen. Lissabon bietet nostalgisches Flair ebenso wie hippe Läden, es gibt mondäne Einkaufsstraßen, aber auch enge Gassen im Altstadtviertel Alfama.

HR|Reisen|

44:02 Minuten

|

gemapstert

Buntes Mauritius

Pulsierend, grün und paradiesisch Mark Twain soll gesagt haben, das himmlische Paradies sei nur eine Kopie der Insel Mauritius. Ein Mythos, der nicht von der Hand zu weisen ist. Die Insel blickt selbstbewusst zurück auf eine pralle Geschichte, aus der aufgeschlossene Menschen, ein friedliches Miteinander der Kulturen und eine exotische Vielfalt hervorgegangen sind, die den Besucher tatsächlich glauben lassen, er sei im Paradies gelandet.

HR|Reisen|

44:34 Minuten

|

gemapstert

Vielseitiges Korfu - Von den Göttern verwöhnt

Von den Göttern verwöhnt - Korfu ist eine der grünsten Inseln Griechenlands. Weil es im Winter viel und auch im Rest des Jahres immer mal wieder kurz regnet, gedeihen hier mediterrane Waldlandschaften und dazu mehr als vier Millionen, zum Teil jahrhundertealte Olivenbäume.

HR|Reisen|

44:36 Minuten

|

gemapstert

Nordholland - Entspannen zwischen Nordsee und IJsselmeer

Die Provinz Nordholland, gelegen im Nordwesten der Niederlande zwischen Ijsselmeer und Nordsee, hat alles, was man zum Entspannen braucht: Meer und weite Dünen, romantische alte Städte, ein weitverzweigtes Radwegenetz und viel Platz, um die Seele baumeln zu lassen. Und natürlich Amsterdam, die vielschichtige Hauptstadt der Niederlande.

HR|Reisen|

44:26 Minuten

|

gemapstert

Von Rotterdam nach Zeeland

Nicht weit von der stylischen Metropole findet man kuschelige Strandbäder, vom Hightech-Hochwasserschutz zu historischen Windmühlen ist es nur ein Katzensprung, und während man eben noch kilometerlang an den Anlagen von Europas größtem Seehafen vorbeigefahren ist, braucht man nur eine Kurve und steht inmitten purer Landschaftsidylle.

HR|Reisen|

44:32 Minuten

|

gemapstert

Sonniges Südtirol - Wo der Süden beginnt

Die beliebte Urlaubsregion Südtirol liegt eingebettet zwischen Ostalpen und Dolomiten, dort, wo schroffe Berge auf liebliche Weinlandschaften treffen, wo die Sonne an 300 Tagen im Jahr scheint und wo sich Tiroler Bodenständigkeit und italienische Leichtigkeit die Hand geben.