alles zu "Doku & Reportage"

HR|Doku & Reportage|

44:34 Minuten

|

gemapstert

Holgers Hessen

Vor gut 25 Jahren, als die Grenzen offen waren, entwickelte sich eine ganz enge Beziehung zwischen Hessen und Thüringen. Ganze Heerscharen von hessischen Politikern fielen im Nachbarland ein.

HR|Doku & Reportage|

89:29 Minuten

|

gemapstert

Wendepunkte hessischer Geschichte

Wieso haben alle Hessen seit dem 1. Dezember 1946 eine doppelte Staatsbürgerschaft? Und wie kam es, dass Hessen am 26. September 1982 zum Politlabor wurde? Prominente wie der Börsenguru Frank Lehmann oder Adelsexperte Holger Weinert, die Fußballweltmeisterin Nia Künzer oder der Comedian Henni Nachtsheim kommentieren die historischen Wendepunkte und öffnen dabei überraschende und witzige Blickwinkel auf die Geschichte. Übertroffen werden sie dabei nur von Gisela Paul, die auf die "hessischen Verhältnisse" aus der Perspektive ihres Marktstandes schaut - politisch wach und herrlich unkorrekt.

HR|Doku & Reportage|

29:47 Minuten

|

gemapstert

Faisal Kawusi im Kloster

Comedy-Shootingstar Faisal Kawusi verbringt eine Nacht und einen Tag im katholischen St. Bonifatiuskloster Hünfeld - für den Muslim mit afghanischem Migrationshintergrund ein Experiment mit viel Tiefgang, Humor und schweißtreibender Arbeit.

HR|Doku & Reportage|

43:34 Minuten

|

gemapstert

Grüße aus der DDR - Reisen in den Sozialismus

Die streng abgeschottete DDR als Reiseland für Touristen aus dem Westen? Das ging tatsächlich: Angesichts des permanenten Devisenmangels und der Entspannung im Rahmen des Grundlagenvertrags von 1972 rang sich das SED-Politbüro dazu durch, dem Klassenfeind Erholung im Sozialismus anzubieten.

HR|Doku & Reportage|

109:13 Minuten

|

gemapstert

Besser Welt als Nie

"Besser Welt als nie" zeigt die Geschichte von Dennis Kailing, der innerhalb von zwei Jahren die Erde umrundet. Allein - auf einem Fahrrad. Mit der Frage "was einen glücklich macht", aber ohne Erfahrung im Radreisen, springt der 24-jährige aus Hessen ins kalte Wasser und fährt von seinem Heimatort einfach los - immer Richtung Osten.

HR|Doku & Reportage|

29:03 Minuten

|

gemapstert

Das Vermächtnis des Thomas Jefferson

Wenn es so etwas wie den Geburtsort der Vereinigten Staaten von Amerika gibt, dann ist er in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Pennsylvania zu finden. Dort wurde am 4. Juli 1776 die legendäre "Declaration of Independence" verabschiedet, die zur Gründung einer der mächtigsten Nationen führen sollte.

HR|Doku & Reportage|

29:24 Minuten

|

gemapstert

Rebellin mit Krückstock

Minja ist vierfache Großmutter und wirkt eigentlich ganz harmlos. Doch wer sie kennt weiß: Minja hat es faustdick hinter den Ohren! Sie kämpft mit Humor und Ausdauer für die unberührten Bergflüsse und ein besseres Leben in ihrem Dorf im Südosten Serbiens. Die Natur soll für zukünftige Generationen erhalten bleiben. Dafür scheut sich die 68-Jährige auch nicht, auf die Barrikaden zu gehen. Sie wird nicht müde, kleine und große Kämpfe zu führen. Ihre Devise lautet: mutig sein und nicht aufgeben.

HR|Doku & Reportage|

43:12 Minuten

|

gemapstert

Das Wikipedia Versprechen

Im Jahr 2001 erstellte Jimmy Wales den ersten Eintrag auf Wikipedia: "Hello World". Eine Einladung an das Internet, bei dem Wissensprojekt mitzuschreiben. 20 Jahre später hat Wikipedia alle Bereiche unseres Alltags durchdrungen. Sie umfasst mehr als 50 Millionen Artikel und ist die mit Abstand größte Enzyklopädie aller Zeiten.

HR|Doku & Reportage|

29:14 Minuten

|

gemapstert

1945 und Ich - 75 Jahre Frieden in Hessen

1945 war der Krieg endlich vorbei, doch der Neuanfang im Frieden alles andere als leicht: Ausgangssperre, Trümmerleben und immer noch Hunger. Welche Ängste, Träume, Hoffnungen bestimmten das Leben in Hessen? Die davon noch erzählen können, waren damals Kinder. Wie unterscheidet sich ihre Lebenswirklichkeit von der heutiger Kinder und Jugendlicher? Was wissen die Jungen noch vom Krieg? Von den Großeltern?