alles zu "engel fragt"

HR|engel fragt|

28:04 Minuten

|

gemapstert

Corona - Was hilft mir gegen die Angst?

Bruder Paulus Terwitte kümmert sich im Frankfurter Kapuzinerkloster um Obdachlose. Jeden Morgen bekommen sie dort ein Frühstück. Wie lange funktioniert das noch in Zeiten von Corona? Was, wenn sich Obdachlose infizieren? Wie geht es den Ärmsten der Armen in Zeiten sozialer Distanz? Wie kann er Ihnen helfen? Der jüdische Rabbiner Andy Steimann kümmert sich in einem christlich-jüdischen Altenheim um hochbetagte Senioren. Wie geht es den alten Menschen, die niemand mehr besuchen darf? Werden sie im Heim gemeinsam Ostern und Pessach feiern können? Oder muss jeder auf seinem Zimmer bleiben?

HR|engel fragt|

29:01 Minuten

|

gemapstert

Brauchen Feuerwehren den Pflichtdienst?

Wenn es brennt, rufen wir die 112 - und erwarten, dass die Feuerwehr kommt und uns hilft. Doch genau das wird immer schwieriger. Denn der Freiwilligen Feuerwehr gehen vielerorts die Ehrenamtlichen aus. In einigen Städten droht bereits die Zwangsverpflichtung der Bürger. Warum will niemand mehr beim Löschen helfen? In einer Moschee erlebt Philipp schließlich eine große Überraschung…

HR|engel fragt|

29:28 Minuten

|

gemapstert

Engel fragt: Was fasziniert uns am Buddhismus?

Buddhistische Lebensweisheiten scheinen irgendwie im Trend zu liegen. In vielen Wohnungen steht eine Buddha-Figur und der Dalai Lama wird auf seinen Deutschlandreisen empfangen wie ein Rockstar. Und wer heutzutage unter Stress leidet, hört immer öfter: "Geh doch mal meditieren!". Was ist dran am Buddhismus? Kann uns diese fernöstliche Weisheit im Alltag weiterhelfen? Was genau verstehen Buddhisten unter Achtsamkeit? Und was hat unser Leben mit dem "Nirvana" zu tun? Philipp Engel macht sich auf die Suche nach Antworten. Für zwei Tage zieht er dafür in der buddhistischen Altbäckersmühle in Singhofen ein - bei der "Zen-Gemeinschaft des Stillen Wassers".

HR|engel fragt|

29:03 Minuten

|

gemapstert

Tod! Und dann?

Was kommt nach dem Tod? "The great fucking nothing" - hat Joachim Fuchsberger mal geantwortet. Andere klammern sich an die Hoffnung, dass es doch weitergeht. Aber wie und wo? Tod! Und dann? Philipp Engel trifft auf seiner Suche nach Antworten auf spannende Menschen und wilde Theorien.

HR|engel fragt|

29:34 Minuten

|

gemapstert

Will ich meine Organe spenden?

Bislang konnten wir die Briefe der Krankenkassen zum Thema "Organspende-Ausweis" ungelesen im Mülleimer verschwinden lassen und unsere Entscheidung auf "irgendwann" verschieben. Jetzt aber plant Gesundheitsminister Jens Spahn, uns alle automatisch zu Organspendern zu machen! Es sei denn, wir widersprechen der Entnahme unserer Organe zu Lebzeiten aktiv und ausdrücklich. Wird seine Idee Gesetz, wären wir alle gezwungen, uns sehr aktiv mit dieser unangenehmen Frage auseinanderzusetzten. Hat der Staat das Recht, uns Bürgern einen solche Entscheidung aufzuzwingen? Wie sollen wir uns entscheiden? Wer garantiert uns, dass mit unseren Organen kein Schindluder getrieben wird? Warum muss unser Herz noch schlagen, wenn uns die Organe entnommen werden? Und spüren wir dann wirklich nichts mehr?

HR|engel fragt|

29:40 Minuten

|

gemapstert

Klimaschutz - wie radikal müssen wir uns ändern?

Unsere Umwelt ist bedroht, und wir müssen dringend handeln, sagen Forscher schon seit Jahrzehnten. Abholzung der Wälder, Klimaerwärmung, Plastikmüll in den Ozeanen. Mittlerweile gehen auch die Schüler auf die Straße und fordern die Politik auf, dringend etwas zu unternehmen. Auch viele Erwachsene sind bereit, ihr Verhalten zu ändern. Kaufen stromsparende Elektrogeräte, verzichten auf den Einwegbecher beim Kaffee oder die Plastiktüte im Supermarkt. Doch bringen solche Umstellungen, die unser Gewissen zwar beruhigen, aber auch nicht wirklich wehtun, wirklich etwas für das Klima?

HR|engel fragt|

28:31 Minuten

|

gemapstert

Mütter: Geliebt und ausgebeutet?

Der Muttertag ist ein super Geschäft für die Blumenläden. Mit 130 Millionen Euro der umsatzstärkste Tag im Jahr. Kommerz - mehr nicht. Oder doch? Warum gibt es eigentlich den Muttertag? Wirklich eine Erfindung der Blumenhändler oder der Nazis? Jedes Jahr lernen Kinder Gedichte, basteln Geschenke für die liebe Mutter. Aber ist der Tag zu Ehren der Mutter überhaupt noch zeitgemäß? Und steht er nicht im totalen Widerspruch zur Gleichberechtigung? Philipp Engel sucht Antworten. Auch auf die Frage, wie die besondere Verehrung der Mutter in den Religionen verankert ist. Vielleicht wäre ja ein Elterntag viel besser? Oder hat die Mutter eben doch eine ganz besondere Rolle?

HR|engel fragt|

29:25 Minuten

|

gemapstert

Neue Väter - Gibt's die wirklich?

Wunsch oder Wirklichkeit? 60 Prozent aller Väter wünschen sich, genauso viel Familienarbeit zu machen wie Mütter. Nicht einmal ein Viertel davon schafft das. Warum ist das so? Philipp Engel macht sich auf die Suche nach Antworten und spricht mit alten und neuen Vätern. Die jungen Väter wollen mehr sein als die Familienernährer. Aber warum leben dann am Ende doch so viele wieder das klassische Familienmodell? Aus Angst vor beruflichen Nachteilen? Oder können und wollen Mütter auch nicht so richtig abgeben? Es gibt sie die "aktiven Väter" - viel mehr als früher. Doch zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft oft eine ziemlich große Lücke. Wieso eigentlich?

HR|engel fragt|

29:10 Minuten

|

gemapstert

Ist am Altwerden auch was schön?

Wir wollen immer älter werden und haben doch Angst davor, alt zu sein. Gebrechlichkeit, Schmerzen, welke Haut - das Altern verbinden viele mit negativen Gefühlen. Der moderne Jugendwahn macht die Sache auch nicht gerade einfacher. Aber hat das Alter nicht vielleicht auch seine schönen Seiten? Philipp Engel macht sich auf die Suche nach Antworten. Ist was dran an der Weisheit und Ruhe des Alters? Oder ist es nicht vielleicht die Gelegenheit, nach Berufsleben und Kindern noch einmal durchzustarten und sich neu zu erfinden? Und wie schafft man sich schöne Momente, wenn nicht mehr viel geht und Gebrechen und Krankheit überhandnehmen?