alles zu "Spielfilm"

HR|Spielfilm|

88:17 Minuten

|

gemapstert

Bella und der Feigenbaum

Bella Sommer lebt auf Mallorca und arbeitet in der Zahnarztpraxis von Dr. Jonas Berger, ihrer großen Liebe. Das Problem ist nur: Ihr Chef weiß nicht, dass ihn seine loyale Sprechstundenhilfe heimlich vergöttert. Vielmehr straft er sie mit demonstrativer Missachtung, wenn es ums Private geht.

HR|Spielfilm|

89:25 Minuten

|

gemapstert

Weingut Wader - Das Familiengeheimnis

Winzerin Anne (Henriette Richter-Röhl) macht einen Neuanfang als Verwalterin auf dem benachbarten Weingut Roscher. Natürlich liegt ihr der Hof der Familie weiter am Herzen, den jetzt ihre Mutter Käthe (Leslie Malton) führt.

HR|Spielfilm|

87:27 Minuten

|

gemapstert

Was heißt hier Oma!

Juliane Kostner, eine modebewusste und weltgewandte Dame im besten Alter, arbeitet als Chefeinkäuferin eines Berliner Nobelkaufhauses.

HR|Spielfilm|

88:03 Minuten

|

gemapstert

Weingut Wader - Die Erbschaft

Ein schwerer Schlag für die passionierte Winzerin Anne (Henriette Richter-Röhl): Ihr Lebenstraum, auf dem Weingut Wader in die Fußstapfen ihres Vaters Albert (Hartmut Volle) zu treten, droht zu platzen. Als der Patriarch überraschend stirbt, rächt sich ein schweres Versäumnis.

HR|Spielfilm|

88:30 Minuten

|

gemapstert

Ein Vater zum Verlieben

Der Berliner Geschäftsmann und Familienvater Richard Brosche fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass er auf Mallorca eine zweite, uneheliche Tochter im Teenageralter hat.

HR|Spielfilm|

88:35 Minuten

|

gemapstert

Irene Huss, Kripo Göteborg - Der im Dunkeln wacht

Der Fund einer Frauenleiche führt Irene Huss zu einem seltsamen jungen Mann, der verdächtigt wird, ein Serientäter zu sein. Dieser hält sich für einen Frauenhelden und versucht sogar, mit der Kriminalkommissarin zu flirten.

HR|Spielfilm|

88:35 Minuten

|

gemapstert

Was glücklich macht

Viele Jahre lang war Peter als Bauleiter in der ganzen Welt unterwegs. Nun tritt er den Vorruhestand an, eine Zeit, die er nutzen will, um einen Roman zu schreiben und mit seiner Frau Charlotte zu reisen.

HR|Spielfilm|

88:00 Minuten

|

gemapstert

Warum ich meinen Boss entführte

Anna, 32 Jahre alt, schlägt sich als alleinerziehende Mutter von zweijährigen Zwillingen mehr schlecht als recht durchs Leben. Der Vater hat sich vor einigen Monaten abgesetzt. Den Job als Aushilfskellnerin hat sie verloren, weil sie einem nörgelnden Gast die Nudeln im Zorn direkt auf das frisch gebügelte Hemd gekippt hat.

HR|Spielfilm|

88:27 Minuten

|

gemapstert

Utta Danella - Mit dir die Sterne sehen

Die hübsche Floriane glaubt nicht mehr an die Liebe, seit sie erfahren musste, dass ihr Freund in Wahrheit verheiratet ist und gar nicht daran denkt, seine Frau zu verlassen.

HR|Spielfilm|

88:06 Minuten

|

gemapstert

Vier Drillinge sind einer zu viel

Die temperamentvolle Linda hat ihren Job als Chefredakteurin an den Nagel gehängt, um an der Seite des pensionierten Lateinlehrers Jakob das Leben zu genießen. Doch anstatt die Welt zu bereisen, heißt es für die beiden: Babysitting - denn ihre gestressten Kinder Leonie und Thomas geben ihre Drillinge ständig bei den Großeltern ab. So hatte Linda sich das nicht vorgestellt.