alles zu "ATLAS"

funk|ATLAS|

10:24 Minuten

|

gemapstert

Warum der Supreme Court das Abtreibungsrecht kippte

Am Freitag hat der Supreme Court das Recht auf Abtreibung in den USA gekippt - nach fast 50 Jahren. Der Aufschrei in den Vereinigten Staaten war riesig. Von New York bis Los Angeles gingen Tausende Frauen auf die Straße, protestierten für mehr Selbstbestimmung. Denn durch das Urteil des Obersten US-Gerichts bestimmen in Zukunft die Bundesstaaten über das Recht auf Schwangerschaftsabbruch. Ex-Präsident Donald J. Trump hatte großen Einfluss auf das Urteil. Er installierte die drei konservativen Richter Neil Gorsuch, Brett Kavanaugh und Amy Coney Barrett am Supreme Court. Aber wie hat er das geschafft? Und wird es in Zukunft weitere konservative Urteile geben?

funk|ATLAS|

08:46 Minuten

|

gemapstert

Wie das iPhone Taiwan vor Chinas Angriff schützt

Seit Jahren bedroht China sein Nachbarland Taiwan, erst kürzlich hat der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping die Drohungen erneuert. Die Lage ist momentan sehr angespannt. Expertinnen und Experten befürchten sogar, dass Taiwan das gleiche Schicksal droht wie der Ukraine. Jetzt hat sich US-Präsident Joe Biden demonstrativ hinter Taiwan gestellt, dem kleinen Land die Unterstützung der USA zugesichert. Denn Taiwan ist nicht nur von geopolitischer Bedeutung. Die Insel gilt als wichtigster Hersteller von Chips, ohne die im 21. Jahrhundert gar nichts mehr geht. Sie sind in iPhones verbaut, in Autos, Laptops, Playstation etc. In der neuen Folge ATLAS erfahrt ihr, warum China dem kleinen Taiwan mit Eroberung droht, wie sich das Land schützen will und welche Rolle die Chipfabriken dabei spielen.

funk|ATLAS|

10:51 Minuten

|

gemapstert

Die Geschichte der sagenumwobenen Juwelen-Räuber Pink Panther

Die "Pink Panther" sind die vielleicht sagenumwobensten Juwelen-Räuber der Welt. Die Polizei schätzt ihre Beute auf mehrere Hundertmillionen Euro. In ihrer Heimat - dem Balkan - werden sie oft mit Robin Hood verglichen. Mittlerweile sollen sie in mehr als 35 Ländern zugeschlagen haben. In der neuen Folge von #ATLAS sprechen wir über den Mythos der #PinkPanther. Einer Gruppe, die in den Wirren der Balkan-Kriege entstanden ist und Juweliere auf der ganzen Welt ausgeraubt hat. Wer steckt hinter den Panthern? Wie ist die Gruppe entstanden? Was ist ihre Masche? ATLAS-Moderator Don Pablo Mulemba hat dafür mit der ARD-Korrespondentin Susanne Glass gesprochen, die die Rückzugsorte der Panther selbst besucht hat.

funk|ATLAS|

13:45 Minuten

|

gemapstert

Wie mexikanische Drogenkartelle auf TikTok Jugendliche anwerben

Die #Narcos der mexikanischen Drogenkartelle rekrutieren ihren Nachwuchs mittlerweile auf Tiktok, Facebook und auf kostenlosen Handy-Spielen. Dort protzen sie mit ihrem Geld, mit Waffen und tonnenweise Kokain. Teilweise werden sogar Kinder angeworben. In der neuen Folge von #ATLAS erzählen wir, mit welcher Masche die Narcos Kinder und Jugendliche in die Kartelle locken. Wir zeichnen den Aufstieg der Drogenbosse von Pablo Escobar bis zur heutigen Situation in Mexiko nach. Und legen offen, wie brutal das Leben eines Narco in Wirklichkeit ist. Dafür haben wir mit der ARD-Korrespondentin Xenia Böttcher gesprochen, die selbst Narcos getroffen hat.

funk|ATLAS|

13:30 Minuten

|

gemapstert

So gefährlich ist K-Pop für Kim Jong-Un

Kim Jong Un regiert Nordkorea mit harter Hand, denn der Diktator hat Angst - und zwar vor ausländischer Popkultur. Wer in seinem Land Filme, Dokus oder K-Pop aus dem Ausland hört oder verbreitet, dem droht die Hinrichtung. Gleichzeitig tun Schmuggler genau das - sie schleusen die verbotene Ware auf USB-Sticks ins Land. In der neuen Folge von ATLAS erfahrt ihr, wie gefährlich die Schmuggler leben, wie sie die Ware über die Grenze bringen und was es bedeutet, in einem Land aufzuwachsen, das komplett vom Regime unterdrückt wird.

funk|ATLAS|

13:38 Minuten

|

gemapstert

Afghanistan: Warum Eltern ihre Kinder verkaufen

Im Sommer 2021 haben die Taliban in rasendem Tempo Afghanistan und die Hauptstadt Kabul eingenommen. Seitdem rutscht das Land immer weiter in Richtung Katastrophe. 97 Prozent der Menschen im Land sind von extremer Armut bedroht. Es herrscht eine nie dagewesene Nahrungsmittelkrise. Eltern sind so verzweifelt, dass sie ihre Kinder verkaufen. Und das alles nur wenige Monate nachdem die USA, Deutschland und andere NATO-Länder ihre Truppen abgezogen haben. In der neuen Folge von ATLAS geben euch die ARD-Korrespondent:innen Sibylle Licht und Peter Hornung einen exklusiven Einblick ins Leben der Menschen in Afghanistan. Und wir klären die Frage: Welche Verantwortung trägt der Westen eigentlich für die Lage in Afghanistan?

funk|ATLAS|

11:21 Minuten

|

gemapstert

WTF! So will Putin Schüler beeinflussen

Die Propaganda-Maschine in Russland läuft: Präsident Wladimir Putin führt einen brutalen Krieg gegen die Ukraine, bezeichnet Selenskji und seine Regierung als Nazis und droht der NATO mit Atomkrieg. Zuhause wird er für seine sogenannte "Spezialoperation" gefeiert. What?! In unserem ersten ATLAS-Video nehmen wir euch mit nach Russland! Wir tauchen tief in Putins Propaganda-Welt ein und schauen uns an, wie sie an Schulen und Unis funktioniert. Dafür erzählen der russische Geografie-Lehrer Kamran und Philipp, der bis vor kurzem als Verhaltensökonom in Moskau gearbeitet hat, wie viel Einfluss Putin in den russischen Alltag schon hat. Und mit dem ARD-Korrespondenten Demian von Osten klären wir: Wie stehen eigentlich die Chancen, dass sich die Menschen in Russland doch noch gegen den Krieg stellen?