alles zu "Kunst"

ARTE|Kunst|

51:26 Minuten

|

gemapstert

Mozart in Prag - Rolando Villazón trifft Don Giovanni

Am 29. Oktober 1787 wurde in Prag ein bis dahin einmaliges Musikereignis auf die Bühne gebracht, die Premiere von Mozarts Oper "Don Giovanni", dirigiert vom Meister persönlich. Rolando Villazón führt an historische Schauplätze und lädt auf eine musikalische Zeitreise ins Prag des 18. Jahrhunderts ein.

ARTE|Kunst|

38:43 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

"Stadt Land Kunst" am Wochenende – das sind drei spannende Entdeckungen an einem Ort. Die Themen im Spezial "Kirgistan": Durch das wilde Kirgisistan von Sylvain Tesson / Unterwegs mit den Manastschis / Harte Landung auf dem Pik Lenin

ARTE|Kunst|

52:12 Minuten

|

gemapstert

Die Malerei und das Meer - Die Eroberung des Meeres

Das Meer ist Ort der Imagination und Sehnsucht, aber auch Schauplatz von Kriegen und Schlachten. Kaum ein anderes Motiv ist zentraleres Sujet der Malerei. Eine außergewöhnliche Reise durch Landschaften und Zeiten: Gemälde künstlerischer Größen wie Paul Cézanne, Gustave Courbet, Salvador Dalí oder Caspar David Friedrich werden an ihren Originalschauplätzen vorgestellt.

ARTE|Kunst|

29:52 Minuten

|

gemapstert

Twist

"Twist" entführt Sie in den Wald: Der britische Bildhauer Tony Cragg zeigt uns seinen Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal. Wir gehen mit dem Fotografen Andreas Magdanz in den Hambacher Forst und besuchen das Videokünstler-Duo Broersen & Lukács in Amsterdam und treffen den Pianisten Martin Kohlstedt in Weimar.

ARTE|Kunst|

44:53 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

Künftig lädt Linda Lorin von Montag bis Freitag auf eine Reise an vier besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Tschechien: Smetana, der Nationalkomponist / Lyon: Die französische Feinschmeckerhauptstadt / Griechenland: Kostas' gegrillter Tintenfisch / Auckland: Maßvoll genießen

ARTE|Kunst|

02:03 Minuten

|

gemapstert

Die Legende vom Heiligen Ronan

Er hat der Stadt Locronan im Osten der Bretagne ihren Namen gegeben: der Heilige Ronan aus Irland, ein Wanderbischof, der die störrischen Bretonen im Mittelalter zum Christentum bekehren wollte.

ARTE|Kunst|

13:51 Minuten

|

gemapstert

Jean-Pierre Jeunets Bretagne

In der Bretagne mit ihren Kieselstränden und den in den Atlantik ragenden Felsenküsten drehte der französische Regisseur Jean-Pierre Jeunet seinen Film „Mathilde – eine große Liebe“, der die Hoffnungen von Überlebenden des Ersten Weltkriegs nachzeichnet. Jeunet wollte keinen der üblichen Historienfilme machen und erzählte den Krieg in der Kulisse der sagenumwobenen bretonischen Landschaften wie ein modernes Märchen.

ARTE|Kunst|

13:37 Minuten

|

gemapstert

Łódź, die andere Hauptstadt Polens

Łódź, im Herzen Polens gelegen, ist leicht am roten Ziegelstein der zahlreichen Industriefassaden zu erkennen. Im 19. Jahrhundert verwandelte die Textilindustrie das schlichte Städtchen in ein urbanes Zentrum. Doch infolge des Niedergangs der Industrie in den 1990er Jahren verlor die einst bedeutende Stadt ihren Glanz. Heute blüht sie dank junger polnischer Künstler erneut als Textilstadt auf.

ARTE|Kunst|

03:32 Minuten

|

gemapstert

Fischsuppe à la Ajaccio

Auf Korsika, der „Insel der Schönheit“, lädt Loïc zum Fischen und anschließenden Schmaus mit Mittelmeerblick ein. Auf dem Menü: korsische Fischsuppe.

ARTE|Kunst|

07:02 Minuten

|

gemapstert

Neuseeland, die Grusel-Nanny

Invercargill, eine Stadt im äußersten Süden Neuseelands, ist umgeben von endlosen Weiten und üppigen Tälern mit unberührter Flora und Fauna. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war hier eine Frau am Verschwinden mehrerer Kinder beteiligt...