alles zu "Kunst"

ARTE|Kunst|

29:00 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst - Inspirationen

Moderatorin Linda Lorin stellt uns von Montag bis Freitag immer zwei Künstler, Literaten oder auch Musiker zu einem Thema vor. In dieser Folge: Gers: Einer für alle, alle für d’Artagnan / Davy Crockett, geboren in Tennessee

ARTE|Kunst|

44:52 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Sonny Liews Singapur als Comicstrip / Turin: Fiat-città / Guetous typisch ivorischer Eintopf mit Reis / Argelès-Gazost, eine Stadt mit Privilegien

ARTE|Kunst|

08:43 Minuten

|

gemapstert

Brandon Gercara

Brandon Gercara ist Künstler-in und Aktivist-in. Xies Werk stellt eine queere Ästhetik in den Mittelpunkt.

ARTE|Kunst|

54:45 Minuten

|

gemapstert

Salman Rushdie - Den Tod im Nacken

Am 12. August 2022 wurde Salman Rushdie in New York angegriffen und schwer verletzt. Schon seit Jahrzehnten lebte der britisch-indische Autor mit der Angst vor einem Anschlag: Als 1988 seine "Satanischen Verse" erschienen, wurde er zur Hassfigur muslimischer Fundamentalisten. Der iranischen Revolutionsführer rief in der Folge dazu auf, Rushdie zu töten. Gemeinsam mit William Karel blickte der Schriftsteller 2018 auf die Bedeutung seines berühmten Buches zurück.

ARTE|Kunst|

28:20 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst - Inspirationen

Moderatorin Linda Lorin stellt uns von Montag bis Freitag immer zwei Künstler, Literaten oder auch Musiker zu einem Thema vor. In dieser Folge: Brijuni, grüne Oase in Kroatien / In Monaco gewinnt Monte-Carlo.

ARTE|Kunst|

45:28 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: James Grays New York der Exilanten / Pilion: Heimat der griechischen Helden / Mollys thailändisches Lammcurry / Berlin: Stimmen aus der Vergangenheit

ARTE|Kunst|

28:59 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst - Inspirationen

Moderatorin Linda Lorin stellt uns von Montag bis Freitag immer zwei Künstler, Literaten oder auch Musiker zu einem Thema vor. In dieser Folge: Surfen in Kalifornien / Boule-Spiel in der Provence: Wer legt, wer schießt?

ARTE|Kunst|

44:49 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag: Linda Lorin lädt auf eine Reise an besondere Orte ein, die sich durch ihr künstlerisches, kulturelles oder landschaftliches Erbe auszeichnen. In dieser Folge: Die Kanaren: Néstors große Liebe / Nizza: Die Geburt der französischen Riviera / Sirrys isländische Torte mit Pflaumenmus / Seychellen: Der steinige Weg aus der Sklaverei

ARTE|Kunst|

26:43 Minuten

|

gemapstert

Baukunst

Sie ist Pilgeorort von Architekturliebhabern und Wellnesfreunden gleichermaßen: Die Felsentherme von Peter Zumthor. In der kleinen schweizer Gemeinde Vals liegt das einzigartiges Thermalbad, das bereits zwei Jahre nach seiner Eröffnung unter Denkmalschutz gestellt wurde. Beim Besuch wird Zumthors Architekturverständnis deutlich, an die einfachen und praktischen Dinge zuerst zu denken, "um sie groß, gut und schön zu machen".

ARTE|Kunst|

26:14 Minuten

|

gemapstert

Baukunst

Das zwischen 1861 und 1867 errichtete Pariser Gefängnis "Prison de la Santé" beeindruckt durch seine einzigartige architektonische Geschlossenheit. Seinerzeit verkörperte es die neusten Erkenntnisse der Forschung auf den Gebieten des Freiheitsentzugs und der Hygiene und galt daher als das "moderne Gefängnis" schlechthin. Es bleibt steingewordenes Symbol für die Techniken des Überwachens und Strafens, die den Philosophen Michel Foucault zu seiner Theorei des Panoptismus als Ordnungsprinzip westlich-liberaler Gesellschaften anregten.