alles zu "Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert"

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

51:57 Minuten

|

gemapstert

Die Ski-Saga

Eine ungewöhnliche Zeitreise durch die Geschichte des Skifahrens. Diese Geschichte wurde von starken, mutigen Persönlichkeiten geschrieben, die herrschenden Vorurteilen zum Trotz schneeverwöhnten Ländern einen neuen Lebensstil brachten. Doch in Zeiten des Klimawandels ist die Zukunft des Skifahrens ungewiss. Wie lange werden wir noch durch weiße Winterlandschaften gleiten können?

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

52:38 Minuten

|

gemapstert

Der Kreuzzug der Kinder (2/2)

Dem französischen Hirtenjungen Stephan erscheint Jesus: Er soll mit Tausenden von Kindern nach Jerusalem aufbrechen, um die Heilige Stadt zu befreien. Für sie soll sich das Meer teilen, damit sie es wie Moses und das Volk Israel trockenen Fußes überqueren können. So die Legende vom Kreuzzug der Kinder. Mythos oder historische Wahrheit? Was weiß der Vatikan darüber?

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

51:51 Minuten

|

gemapstert

Der Kreuzzug der Kinder (1/2)

Eine unglaubliche Geschichte soll sich vor 800 Jahren in Köln zugetragen haben – ein Kreuzzug der Kinder. Auf Geheiß eines Kinderpropheten sollen sie sich im Jahre 1212 zu Tausenden auf den Weg nach Jerusalem gemacht haben, um die Heilige Stadt von den Muslimen zu befreien. Ohne elterliche Hilfe, unbewaffnet. Sie zogen quer über die Alpen, bis zum Mittelmeer ...

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

51:50 Minuten

|

gemapstert

Mensch und Mond

Die Trilogie unternimmt einen Streifzug durch Geschichte, Kultur, Wissenschaft und Technik einer wahrhaft himmlischen Beziehung. 1969 betreten erstmals zwei "Apollo"-Astronauten den nächsten kosmischen Nachbarn der Erde. Heute, ein halbes Jahrhundert später, gibt es neue Expeditionspläne, den Mond zu erobern. Dieses Mal kommt der Mensch, um zu bleiben...

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

52:08 Minuten

|

gemapstert

Mensch und Mond

Die Trilogie unternimmt einen Streifzug durch Geschichte, Kultur, Technik und Wissenschaft einer wahrhaft himmlischen Beziehung. Ebbe und Flut offenbaren die gewaltige Anziehungskraft des Mondes am deutlichsten. Im Takt der Gezeiten bewegen sich alle zwölf Stunden unzählige Kubikkilometer Wasser über unseren Planeten. Aber lenkt er deshalb auch unser Verhalten?

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

51:52 Minuten

|

gemapstert

Mensch und Mond

Die Trilogie unternimmt einen Streifzug durch Geschichte, Kultur, Wissenschaft und Technik einer wahrhaft himmlischen Beziehung. Der dritte Teil zeichnet noch einmal die Minuten nach, als Millionen Menschen vor dem Fernsehen in aller Welt – und vor Ort in den USA – gespannt den ersten Raumflug der Menschheit zum Mond verfolgten: Die Landung war ein Abenteuer.

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

48:20 Minuten

|

gemapstert

Elisabeth I. - Mörderin auf dem Thron?

Zahlreiche Geschichten ranken sich um die englische Monarchin Elizabeth I. Doch ein Ereignis wird dabei besonders kontrovers diskutiert: Die Affäre der Königin mit Robert Dudley und der mysteriöse Tod seiner Frau Amy Robsart im September 1560. Bis heute ist nicht zweifelsfrei bewiesen, dass Amy Robsart durch einem Unfall starb ...

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

89:01 Minuten

|

gemapstert

Des Kaisers neue Oper

Wie entstand die Pariser Opéra Garnier, heute prunkvolles Wahrzeichen der französischen Hauptstadt? Im Jahr 1860 wurde der junge und noch unbekannte Architekt Charles Garnier Sieger im Wettbewerb für den Bau eines neuen Opernhauses. Fast 15 Jahre lang leitete Garnier die Baustelle des größten Theaterbaus des 19. Jahrhunderts.

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

26:06 Minuten

|

gemapstert

Die großen Mythen

Psyche ist eine Schönheit, jedoch ohne Mann an ihrer Seite. Ihr Vater sieht den Mangel an Verehrern mit Sorge und befragt das Orakel von Delphi. Die Antwort ist fatal: Psyche soll auf einen Hügel steigen und ein Ungeheuer heiraten. Was die junge Frau nicht weiß: Hinter den Kulissen zieht Aphrodite, die neidisch auf Psyches Schönheit ist, die Strippen.

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

25:47 Minuten

|

gemapstert

Die großen Mythen

Hermes ist der jüngste Gott auf dem Olymp. Noch am Tag seiner Geburt verlässt er die Höhle, in der ihn seine Mutter zur Welt gebracht hat. Er stiehlt Apollon 50 Rinder und tötet eine Schildkröte, bastelt aus ihrem Panzer eine Leier und offeriert sie dem Sonnengott als Versöhnungsgeschenk. Göttervater Zeus bewundert den aufmüpfigen Buben und ernennt ihn zum Boten zwischen Lebenden und Toten. Doch nicht alle sind begeistert.