alles zu "Gesundheit und Medizin"

ARTE|Gesundheit und Medizin|

26:14 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Unser Mikrobiom

Seit einiger Zeit gibt es in Deutschland und in Frankreich kommerzielle Tests, die aufgrund einer Untersuchung des Mikrobioms weitgehende Rückschlüsse auf die Ernährungsweise und die Gesundheit ziehen. Aber kann man sich auf die Aussagen solcher Tests verlassen? Was kann man aus Darmbakterien wirklich herauslesen? Xenius besucht einen Mikrobiom-Forscher, der es wissen muss.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

51:01 Minuten

|

gemapstert

Generation kurzsichtig

Kurzsichtigkeit wird weltweit zur Zivilisationskrankheit. Vor allem junge Menschen sind immer häufiger davon betroffen, drohen teilweise zu erblinden. Schätzungen zufolge könnten bis zum Jahr 2050 fast eine Milliarde Menschen ihr Augenlicht verlieren. Inzwischen haben Wissenschaftler herausgefunden, was die Ursachen für die "Epidemie" sind und wie man ihr Einhalt gebietet.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

52:38 Minuten

|

gemapstert

Smarte Kids? Kinder und digitale Medien

Die digitalen Medien sind allgegenwärtig: Sie erleichtern den Alltag, verändern aber auch die zwischenmenschlichen Beziehungen, die Wahrnehmung von Zeit und die Sicht auf das eigene Leben. Wie schädlich sind die neuen Medien wirklich, und warum sind Kinder besonders gefährdet?Wissenschaftler und Ärzte klären auf.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

52:14 Minuten

|

gemapstert

Wenn Angst krank macht

Angst leitet uns sicher durchs Leben. Wenn Angst aber krankhaft wird, kann sie Menschen das Leben zur Hölle machen. 14 Prozent aller Westeuropäer leiden unter Angststörungen. In der Dokumentation schildern Betroffene ihre Leidenswege, und führende Wissenschaftler stellen ihre neuesten Forschungsergebnisse vor.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

51:58 Minuten

|

gemapstert

Die Biografie des Bösen

Warum ist ein Mensch böse? Liegt das Böse in den Genen? Diese Fragen beschäftigen die Menschen von jeher. Die Ansätze, das Böse zu erklären, sind so vielfältig wie das Böse selbst. Die Dokumentation widmet sich einer der spannendsten Fragen der Verhaltensforschung und stellt den neuesten Forschungsstand dar.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

26:10 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Doping

Der Leistungsdruck im Profisport resultiert häufig im Konsum chemischer Hilfsmittel - Doping ist mittlerweile zu einem Wettlauf zwischen Sündern und Fahndern geworden. Aber was macht Dopingkontrollen eigentlich so kompliziert? Wie aufwendig die Analysen heute sind, lernt „Xenius“-Moderator Adrian Pflug im Kölner Dopingkontrolllabor. Wird er auf verbotene Substanzen stoßen?

ARTE|Gesundheit und Medizin|

84:33 Minuten

|

gemapstert

Schlafen um jeden Preis

Der Mensch schläft ein Drittel seines Lebens. Gleichzeitig sind Schlafstörungen eine der häufigsten Gründe für einen Arztbesuch. In den letzten Jahren rückten anstelle von Schlafmitteln alternative Methoden wie Sophrologie oder Lichttherapie in den Fokus. Die Dokumentation zeigt Therapieansätze auf, welche im Rahmen dieser "sanften Schlafrevolution" entwickelt wurden.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

89:23 Minuten

|

gemapstert

Nikotin – Droge mit Zukunft

Obwohl die Zahl der Raucher zurückgeht, fährt die Tabakindustrie immer mehr Gewinne ein. Ein Erfolgsprodukt sind E-Zigaretten, die angeblich weniger schädlich sind. Aber ist das wirklich schon erforscht? Aggressiver Lobbyismus und zweifelhafte Studien waren schon lange Instrumente bei der Vermarktung der Droge Nikotin. Trotz zahlreicher Prozesse scheint sich nichts zu verändern.

ARTE|Gesundheit und Medizin|

25:58 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Zucker

Zu viel Zucker ist gefährlich: Übergewicht, Diabetes und Herzkreislauferkrankungen können die Folgen sein. Da hilft nur: weniger Zucker. Aber auch Früchte, eine vermeintlich gesunde Alternative, enthalten viel Zucker. Vor allem Diabetiker sollten Banane und Trauben daher nur in Maßen essen. Sind synthetische Zuckerersatzstoffe die Alternative zu weißem Haushaltszucker?

ARTE|Gesundheit und Medizin|

25:52 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Magersucht

Wenn die Gedanken nur noch ums Aussehen und ums Essen kreisen, kann eine ernsthafte Störung dahinterstecken - Magersucht. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe und Pierre wollen mehr über die Hintergründe dieser Erkrankung erfahren und treffen die Psychologie-Professorin Silja Vocks. Ihre Forschungen zeigen, dass die Betroffenen ihren Körper anders wahrnehmen als gesunde Menschen.