alles zu "Umwelt und Natur"

ARTE|Umwelt und Natur|

86:02 Minuten

|

gemapstert

Umdenken in der Landwirtschaft

Über die Hälfte der Böden weltweit sind nicht mehr gesund, das ist die erschreckende Erkenntnis, die zu einem Umdenken in der Landwirtschaft zwingt. Doch es gibt Initiativen, die zeigen, dass es anders und besser geht und zwar ohne Chemie.

ARTE|Umwelt und Natur|

52:17 Minuten

|

gemapstert

Fledermäuse - Geheimnisvolle Nachtschwärmer

Die seit Langem verteufelte Fledermaus wird heute verdächtigt, Covid-19 ausgelöst zu haben – ebenso wie vorher die Epidemien Ebola, MERS und SARS. In der Tat ist die Fledermaus ein Wirtstier für Hunderte von Viren, ohne jedoch selbst zu erkranken. Woher rührt diese unglaubliche Widerstandsfähigkeit? Die Doku geht den Fähigkeiten des geheimnisvollen Geschöpfes nach.

ARTE|Umwelt und Natur|

52:55 Minuten

|

gemapstert

Klimawandel - Die Macht der Lobbyisten

Ende der 1980er-Jahre gelangten die Erkenntnisse über die Gefahren des Klimawandels mehr und mehr in die Öffentlichkeit. Während die alarmierenden Daten der Klimaforschung immer wieder untermauert wurden, betrieben einige große Erdölkonzerne und Interessenverbände offenbar gezielt Lobbyarbeit, um die öffentliche Meinung zu manipulieren.

ARTE|Umwelt und Natur|

25:47 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Arktis im Wandel

Das "ewige" Eis zieht sich immer weiter zurück. Was hat diese Entwicklung für Auswirkungen auf das globale Klima? Diese Fragestellung untersucht MOSAiC, die größte Arktisexpedition aller Zeiten. "Xenius" stellt sie vor. 20 Nationen, 10 Jahre Planung und Kosten von rund 140 Millionen Euro. Das Expeditionsziel: die Rolle der Arktis im globalen Klimageschehen zu untersuchen.

ARTE|Umwelt und Natur|

52:31 Minuten

|

gemapstert

Die grüne Revolution

Die Bioökonomie soll die großen Probleme unserer Zeit lösen: Klimawandel, Artensterben, Pestizide, ausgelaugte Böden. Aber schafft sie das wirklich? Und was bedeutet überhaupt der Begriff "Bioökonomie"? Die Dokumentation schaut kritisch auf die grünen Versprechen von Wissenschaft, Industrie und Politik.

ARTE|Umwelt und Natur|

07:55 Minuten

|

gemapstert

Data Science

Wirtschaftswachstum bringt Wohlstand und das führt zu glücklicheren Menschen? So einfach ist es nicht. In dieser Folge von Data Science geht es um die Zusammenhänge zwischen BIP, Entwicklungs-und Glücksindex.

ARTE|Umwelt und Natur|

04:46 Minuten

|

gemapstert

Data Science

Seltene Metalle: Wir brauchen sie in immer größeren Mengen für die Technologien, die aus dem täglichen Leben nicht wegzudenkem sind, zum Beispiel unsere Smartphones. Aber was macht Seltene Metalle denn so selten und welche gehören dazu? Diese Folge von Data Science guckt tief in die Erdschichten und dröselt wirtschaftliche Zusammenhänge auf.

ARTE|Umwelt und Natur|

05:33 Minuten

|

gemapstert

Data Science

2018 verspeiste die Menschheit 84 Millionen Tonnen Meeresgetier aus Meeren und Ozeanen. Halten die Ökosysteme das aus? In dieser Folge von Data Science wird gezeigt, welche Messmethoden zum Einsatz kommen und wie der Stand der Überfischung weltweit ist.

ARTE|Umwelt und Natur|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Die Bestäuber

Die Honigbiene ist auch in den USA in Bedrängnis. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise durch das Land, wo die Dimension der Landwirtschaft den Einsatz von ganzen Lastwagenladungen von Bienen zur Bestäubung der Blüten notwendig macht. Wie ist die Situation, wie bedrohen Monokulturen und Chemie das Ökosystem? Die Dokumentation blickt auf das Thema aus amerikanischer Sicht.