alles zu "Leben anderswo"

ARTE|Leben anderswo|

43:14 Minuten

|

gemapstert

Die Puppenspieler von Catania

Siziliens Geschichte ist Drama pur und keiner kann diese Dramen so gut erzählen wie die Fratelli Napoli, die letzte Puppenspielerfamilie von Catania. 1921 gegründet, führen sie eine Tradition fort, die heute vom Aussterben bedroht ist. Aber das Theater der Fratelli Napoli strotzt vor Leben. In der Werkstatt arbeiten drei Generationen an den kunstvollen Marionetten.

ARTE|Leben anderswo|

42:53 Minuten

|

gemapstert

GEO Reportage - Sibirien, die Eisschneider von Jakutsk

In Jakutien, im östlichen Teil Sibiriens, herrschen im Winter extrem niedrige Temperaturen. Auf dem Fluss Lena wird die Flotte in Jakutsk, dem größten Hafen der Region, "tiefgekühlt" repariert. Die angewandte Technik erlaubt es, die Schiffe direkt im Eis zu überholen, ohne sie ans Ufer zu bringen. "GEO Reportage" war mit den Arbeitern im Eis der Lena.

ARTE|Leben anderswo|

42:48 Minuten

|

gemapstert

Die Hüterinnen der Farbe

Im Süden Mexikos wird seit Jahrhunderten auf traditionelle, sehr arbeitsintensive Weise der Farbstoff Indigo aus der Indigopflanze gewonnen. Mit diesem Pigment färben die indigenen Frauen ihre traditionelle Kleidung. Doch jetzt steckt das "blaue Gold" in der Krise, denn mangelnder Regen und dadurch schwache Ernten bedrohen den weiteren Anbau – und damit auch die Traditionen.

ARTE|Leben anderswo|

51:58 Minuten

|

gemapstert

GEO Reportage: Australien

Ein Projekt der Superlative: In Australien verwandeln Künstlerinnen und Künstler riesige Weizensilos in gigantische Leinwände. Auch die Silos in der Stadt Goroke sollen nun einen Neuanstrich bekommen. Eine Herausforderung für Geoffrey Carran – denn auch für ihn, der sonst nur im Atelier malt, ist dieses Werk eine ganz besondere Premiere.

ARTE|Leben anderswo|

42:56 Minuten

|

gemapstert

GEO Reportage: Italien

Hochzeiten sind im Leben der Neapolitaner überaus prachtvolle Feste. Wohl nirgendwo sonst in Italien feiert man mit so viel Theatralik. Doch die Brautpaare kostet das Fest fast immer ein kleines Vermögen. Zu einer neapolitanischen Hochzeit gehören oft auch Show-Auftritte von sogenannten Femminielli, von Männern, die als Frau leben ...

ARTE|Leben anderswo|

43:13 Minuten

|

gemapstert

GEO Reportage: Indonesien

In Indonesien schwingen sich Tausende junge Leute auf alte, umgebaute Vespa-Roller, um auf friedliche Art zu rebellieren. Gegen Langeweile und Chancenlosigkeit. Sie sind Anhänger der sogenannten "Extrem-Vespa-Szene" - tätowiert, gepierct, womöglich mit Dreadlocks. Höhepunkt ist das große Vespa-Roller-Jahrestreffen in der Stadt Kediri auf der Hauptinsel Java.

ARTE|Leben anderswo|

42:58 Minuten

|

gemapstert

Abhishek und die Heirat

Der junge Inder Abhishek soll heiraten. Zumindest, wenn es nach seinen Eltern geht. Doch Abhishek hat andere Pläne und kämpft gegen die traditionellen Heiratspläne seiner Familie und für ein selbstbestimmtes Leben. Dieser Versuch wird zu Hause immer wieder in Frage gestellt.

ARTE|Leben anderswo|

51:58 Minuten

|

gemapstert

GEO Reportage: Frankreichs Winzer

Frankreich, das Land des Weins: Sanfte Hügel voller Reben prägen die Landschaft in vielen Regionen, genauso vielfältig ist das Produkt. Aber mancherorts haben die Anbaumethoden die Weinberge erschöpft. Winzer wollen daher ihre Produktion umkrempeln, um dem Niedergang der Weinkultur zu begegnen – mit ungewöhnlichen Ideen, aber auch im Einklang mit der Natur.

ARTE|Leben anderswo|

51:58 Minuten

|

gemapstert

Dudelsäcke, Musik und Klänge der Ägäis

Der Dudelsack ist als fester Bestandteil der Folklore Südosteuropas in Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und Griechenland, aber auch in der Türkei anzutreffen. Dem leidenschaftlichen Engagement einer Gruppe von Dudelsack-Liebhabern ist zu verdanken, dass die alten Traditionen bewahrt werden ...

ARTE|Leben anderswo|

49:55 Minuten

|

gemapstert

Kanada - Dem Land verbunden

Was verbindet uns mit unserer Nahrung, den Menschen, die sie produzieren und dem Land, das sie hervorbringt? Ist es möglich, sich im eisigen Norden Kanadas, im Yukon Territory, autark zu ernähren? Der kanadische Filmemacher David Curtis hat sich bei einer Gruppe von engagierten Landwirten und Öko-Aktivisten umgeschaut, die genau das versuchen.