alles zu "Reisen"

ARTE|Reisen|

42:33 Minuten

|

gemapstert

Feine Stoffe, ferne Länder

Dokureihe, in der Dupuy Chavanat und Jill Coulon Textilwerkstätten auf der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge: In seinem früheren Leben war Christopher Schauspieler, Rockmusik- und Filmproduzent, bis er in der Mongolei die Frau seines Lebens traf. Und Kaschmir bester Qualität entdeckte.

ARTE|Reisen|

42:50 Minuten

|

gemapstert

Feine Stoffe, ferne Länder

Dokureihe, in der die Filmemacher Dupuy Chavanat und Jill Coulon Textilwerkstätten auf der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge: Auf der kleinen Insel Iriomote im Südwesten des japanischen Archipels produziert und webt Akiko Ishigaki Bananenfasern, die sie mit Pflanzen aus ihrem Garten oder dem Urwald färbt.

ARTE|Reisen|

43:04 Minuten

|

gemapstert

Feine Stoffe, ferne Länder

Dokureihe, in der Dupuy Chavanat und Jill Coulon Textilwerkstätten auf der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge: Anou ist Textildesigner für Innenausstattung und arbeitet für Modeschöpfer in Paris, London und New York. Er kreiert exklusive Seidenstoffe mit äußerst komplexen Motiven und knüpft damit an eine lange Familientradition an.

ARTE|Reisen|

42:34 Minuten

|

gemapstert

Feine Stoffe, ferne Länder

Dokureihe, in der Dupuy Chavanat und Jill Coulon Textilwerkstätten auf der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge: Der gebürtige Venezianer Maximiliano Modesti absolvierte eine Pariser Schule für Modedesign. Vor 23 Jahren zog er nach Indien, um dort mehrere Stickerei-Werkstätten zu eröffnen. Heute sind bei ihm über 600 Sticker angestellt ...

ARTE|Reisen|

43:10 Minuten

|

gemapstert

Feine Stoffe, ferne Länder

Dokureihe, in der Dupuy Chavanat und Jill Coulon Textilwerkstätten auf der ganzen Welt vorstellen. In dieser Folge: Dechen Yeshi ist 34 Jahre alt. Vor zehn Jahren beschloss sie, die traditionelle Herstellung von Yak-Wolle auf der tibetischen Hochebene in der Region Amdo im äußersten Westen Chinas wieder anzukurbeln. Ihre Weberei in 3.200 Meter Höhe beschäftigt über 110 Arbeiter.

ARTE|Reisen|

51:39 Minuten

|

gemapstert

Kanada - Nahanni, Fluss der Vergebung

Der in den Nordwest-Territorien Kanadas gelegene Nahanni River fließt durch eine der wildesten und faszinierendsten Landschaften der Welt. Durch diese entlegene, wunderbar-unberührte Region folgt die Doku der gefährlichen Kanufahrt von 16 Nachfahren der "Dehcho First Nations" Dene. Im traditionellen Boot begeben sie sich auf die Spuren ihrer Ahnen und ihrer eigenen Kultur.

ARTE|Reisen|

52:03 Minuten

|

gemapstert

Marquesas-Inseln - Ismaëls Odyssee

Ismaël Huukena stammt von den Marquesas-Inseln. Eines Tages träumt er, der Ozean rufe ihn persönlich an, die Werte seiner Vorfahren zu rehabilitieren. Daraufhin beschließt er, fünf der bewohnten Marquesas-Inseln schwimmend zu verbinden, um das hohe Umweltbewusstsein seiner Vorfahren zu würdigen ...

ARTE|Reisen|

25:55 Minuten

|

gemapstert

Wie das Land, so der Mensch

Der Biologe Raphaël Hitier trifft in traumhaften Landschaften Geologen, Historiker und Biologen, die ihm zeigen, wie die Natur die Menschen in den unterschiedlichen Landstrichen geprägt hat. In dieser Folge: Die griechische Hafenstadt Korinth bezog jahrhundertelang ihre Bedeutung aus der nach ihr benannten Landenge zwischen dem Peloponnes und dem griechischen Festland.

ARTE|Reisen|

25:48 Minuten

|

gemapstert

Wie das Land, so der Mensch

In der Dokureihe trifft der Biologe Raphaël Hitier in traumhaften Landschaften Geologen, Historiker und Biologen, die ihm zeigen, wie die Natur die Menschen geprägt hat. In dieser Folge: Die Sassi genannten Häuser und Kirchen in der süditalienischen Stadt Matera bestehen aus natürlichen und von Menschen geschaffenen Höhlen und zählen heute zum Unesco-Weltkulturerbe.

ARTE|Reisen|

25:53 Minuten

|

gemapstert

Magische Gärten

Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. In dieser Folge: Der Hermannshof, ein 2,2 Hektar großes Anwesen mit klassizistischem Herrenhaus in Weinheim an der Badischen Bergstraße, blickt auf eine über 200 Jahre alte Gartentradition zurück. Er zählt heute zu den lehrreichsten Gärten in Deutschland.