alles zu "Popkultur"

ARTE|Popkultur|

30:21 Minuten

|

gemapstert

Tracks

Diese Woche: (1) Cottagecore: Internet sucht Idylle! Zahlreiche Fans posten unter diesem Hashtag Bilder von Handarbeiten, Gartenzwergen und geblümten Kochschürzen. (2) George Drivas: Seine Filme hören mit dem Anfang auf und beginnen in der Mitte der Handlung. (3) Moritz Simon Geist und seine Roboter-Orchester (4) Laetitia Kys politische Haarskulpturen

ARTE|Popkultur|

52:16 Minuten

|

gemapstert

Indiana Jones - Eine Saga erobert die Welt

Peitsche, Hut, verschlissene Jacke und ein schelmisches Lächeln auf den Lippen - das sind die unverkennbaren Markenzeichen von Indiana Jones. Der Filmheld wird dieses Jahr 40: Der runde Geburtstag bietet die ideale Gelegenheit zur Untersuchung eines popkulturellen Phänomens, das die Filmlandschaft nachhaltig prägte.

ARTE|Popkultur|

51:59 Minuten

|

gemapstert

Laut, hart, magisch - So klingen die Finnen

Ein Road-Trip durch die finnische Musikszene zwischen schrägem Humor und Melancholie: Sibelius-Urenkel Lauri Porra trifft das Cello-Rock-Quartett Apocalyptica, Steve'n' Seagulls bringen Country Sound ins finnische Hinterland, Dalia Stasevska ist auf dem Weg zur Weltkarriere als Dirigentin – und ein Männerchor der skurrilen Art singt nicht, sondern schreit.

ARTE|Popkultur|

30:29 Minuten

|

gemapstert

Tracks

Was ist Kreativität - Technik, Methode oder doch die mysteriöse Gabe einiger Auserwählter? "Tracks" geht dem Geheimnis der Kreativität auf die Spur und erklärt zusammen mit der Psychologin Fran Koletzki-Lauter und dem Neurowissenschaflter Charles Limb, was in den Gehirnen von kreativen Menschen vor sich geht. Künstler*innen geben uns Einblicke in ihren kreativen Schaffensprozess.

ARTE|Popkultur|

53:41 Minuten

|

gemapstert

Jay Z - Reasonable Doubt

Jay-Z gilt als einer der einer der erfolgreichsten und kreativsten Hip-Hop-Künstler aller Zeiten. Sein Aufstieg begann mit dem wegweisenden Debut-Album "Reasonable Doubt", für das er anfangs kein Label finden konnte. Jay-Z veröffentlichte es 1996 kurzerhand selbst und gründete dazu sein eigenes Label "Roc-A-Fella Records". Damit legte er den Grundstein für seine außergewöhnliche Karriere.

ARTE|Popkultur|

10:36 Minuten

|

gemapstert

Anti-cliché music | Arte TRACKS

Ob in Ramallah oder Papeete, ob Growl oder Techno – nicht wenige Musiker prangern gängiges Klischeedenken an, so auch The Synaptik. Aber anders als viele dieser Gutmensch-Rapper verzichtet der jordanisch-palästinensische Künstler auf Assoziationen mit Krieg und Nahostkonflikt. In Tahiti machen Tikahiri, die Erfinder des „Gothique Paumotu“, Heavy Metal am Palmenstrand, und die marokkanische DJane Glitter, ein aufsteigender Stern der Pariser Electro-Szene, mischt so manches als „orientalisch“ gelabelte Techno-Event auf.

ARTE|Popkultur|

07:27 Minuten

|

gemapstert

Jacques Perconte | Arte TRACKS

Jacques Perconte jongliert mit Pixeln wie ein Maler mit Pigmenten. Schon seit Anfang der 2000er Jahre entwirft der französische IT-Kunst-Pionier mithilfe von Videokompression abstrakte Landschaftsbilder. Filmemacher wie Jean-Luc Godard und Jeff Mills habe seine sogenannten „Video Paintings“ verwendet, aber Percontes Selbstverständnis ist das eines Alchemisten, der die Reise des Lichts in Materie bannt.

ARTE|Popkultur|

04:59 Minuten

|

gemapstert

Kawita Vatanajyankur | Arte TRACKS

Kawita Vatanajyankur kann seinen überaus akrobatischen Körper mir nichts dir nichts in einen Schwamm, eine Zitronenpresse oder einen Wäschekorb verwandeln. Damit will der 34-jährige Künstler die Mechanismen der Arbeit anprangern, mit denen in Thailand mehr noch als anderswo die Körper der Menschen, vor allem der Frauen, ausgebeutet werden.

ARTE|Popkultur|

06:46 Minuten

|

gemapstert

Tim Mielants | Arte TRACKS

Exotischer als die Filme von Tim Mielants kann kein Fernurlaub sein. In „De Patrick“, dem jüngsten Streifen des flämischen Regisseurs, steht der Leiter eines FKK-Campings vor einem Drama: Sein Lieblingshammer ist verschwunden. Die Inspiration zu dem Nackedei-Thriller schöpfte Mielants aus eigenen Kindheitserinnerungen an Ferien in den Pyrenäen, als sich ein FFK-Camp als Stützpunkt der ETA entpuppte.

ARTE|Popkultur|

51:58 Minuten

|

gemapstert

Was Mann trägt

Was ist ein Mann "mit Stil"? Wie kleidet ein Mann sich richtig – praktisch oder schick, schlicht oder schrill? Die Dokumentation gibt Antworten auf Stilfragen, die Männer sich stellen oder nie zu stellen wagten, und sie beschäftigt sich mit Themen wie Körperwahrnehmung, Sportkleidung, Schmuck und Anzugkult.