alles zu "Klassik"

ARTE|Klassik|

62:27 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Österreich

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

ARTE|Klassik|

49:22 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Tschechien

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

ARTE|Klassik|

43:30 Minuten

|

gemapstert

Daniel Hope & Friends

Der Violinist Daniel Hope lud während des ersten Lockdowns der europäischen Kulturlandschaft im Frühjahr 2020 zahlreiche renommierte Musiker zu spontanen Livekonzerten in sein Wohnzimmer ein. Entstanden sind bewegende musikalische Momente. Zu sehen sind nun die Highlights, darunter Till Brönner, Soul-Sängerin Joy Denalane oder Katharina Thalbach.

ARTE|Klassik|

42:58 Minuten

|

gemapstert

Elina Garanca und Juan Diego Flórez bei den Salzburger Festspielen

Es waren zwei Konzerte mit Starbesetzung bei den Salzburger Festspielen 2020: Die lettische Mezzosopranistin Elina Garanca trat zusammen mit den Wiener Philharmonikern unter der Leitung von Christian Thielemann auf, und der peruanische Tenor Juan Diego Flórez gab zusammen mit seinem Klavierbegleiter Vincenzo Scalera einen Liederabend. ARTE zeigt die Höhepunkte der beiden Konzerte.

ARTE|Klassik|

51:53 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Bulgarien

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

ARTE|Klassik|

98:46 Minuten

|

gemapstert

La Maestra - Best of

Den Anstoß zu La Maestra gab ein trister Umstand: Bei nur 4 % der von französischen Kultureinrichtungen programmierten Konzerte stehen Frauen am Dirigentenpult. Um dies zu ändern, organisierten die Philharmonie de Paris und das Paris Mozart Orchestra den Dirigentinnen‑Wettbewerb La Maestra. Das Best of zeigt eine Auswahl der spannendsten Momente, von der Nominierung bis zum Finale.

ARTE|Klassik|

43:13 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Rumänien

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

ARTE|Klassik|

53:32 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Belgien

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.

ARTE|Klassik|

74:16 Minuten

|

gemapstert

Jan Lisiecki in der Philharmonie Essen

Der kanadische Pianist Jan Lisiecki spielt beim Klavier-Festival Ruhr 2020 in der Philharmonie Essen. Auf dem Programm stehen Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy sowie Frédéric Chopin. Jan Lisiecki ist für seine einfühlsamen Interpretationen und seine brillante Technik bekannt. Die "New York Times" nannte ihn "einen Pianisten, der jeder Note Bedeutung verleiht".

ARTE|Klassik|

47:50 Minuten

|

gemapstert

Europe@Home – Litauen

Daniel Hope widmet 27 Abende jeweils einem anderen europäischen Land. Begleitet wird er von Gästen, die mit ihm gemeinsam die Musik ihrer Heimat spielen. Klassische Kompositionen, typische musikalische Eigenarten der Länder, traditionelle Volksweisen sowie zeitgenössische Stücke aller Genres zaubern Europa in Zeiten des kulturellen Lockdowns in Hopes Berliner Wohnzimmer.