alles zu "GRIPS Mathe"

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

15:00 Minuten

|

gemapstert

Folge 40/42: Daten und Tabellen

Das GRIPS-Team testet eine Carrera-Bahn. Bei einem Autorennen treten Sebastian Wohlrab, Birgit und Rudi gegeneinander an. Anschließend übertragen sie die Ergebnisse in eine Tabelle. Doch wer ist nun eigentlich der Sieger?

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

14:28 Minuten

|

gemapstert

Folge 42/42: Zufall und Wahrscheinlichkeit

Josephine, Marius und Sebastian Wohlrab möchten an einer Losbude den Hauptgewinn ziehen, einen riesigen Tiger! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass das klappt? Das lässt sich berechnen. Wie, das erfährst du in dieser Lektion.

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

12:27 Minuten

|

gemapstert

Folge 6/42: Bruchzahlen multiplizieren und dividieren

Linda und Gutierry trainieren weiter im Fitnessstudio. Sie haben Schokolade und ein Fitnessgetränk dabei und möchten diese Vorräte gerecht untereinander aufteilen. Um herauszufinden, wie viel jeder von ihnen bekommt, müssen sie Brüche multiplizieren und dividieren.

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

14:51 Minuten

|

gemapstert

Folge 10/42: Grundlagen Prozentrechnen

Wer hat die Wahl gewonnen? Vor dieser Frage stehen Josephine und Matthias, die sich mit ihrer Partei ihrer Klasse zur Wahl gestellt haben. Wer der Sieger ist und was das alles mit Prozent zu tun hat, erfährst du hier.

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

14:16 Minuten

|

gemapstert

Folge 12/42: Rabatt

Ein Fußballclub feiert Jubiläum. Aus diesem Anlass gibt es im Fanshop Rabatt auf alle Artikel. Das lässt sich ein echter Fan nicht entgehen. Wie viel kosten die Fanartikel jetzt? Wir zeigen dir, wie du die Preise berechnest.

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

15:02 Minuten

|

gemapstert

Folge 11/42: Grundwert

Was ist eigentlich die Trefferquote beim Fußball? Dieser Frage gehen Sebastian Wohlrab, Eve und Niklas auf den Grund. Dazu lernen sie die Prozentformel kennen.

ARD-alpha|GRIPS Mathe|

14:26 Minuten

|

gemapstert

Folge 14/42: Tages- und Monatszinsen

Sebastian Wohlrab, Maurice und Julia treffen sich heute im Bayerischen Hauptmünzamt in München. Dort sehen sie, wie die deutschen Euro-Münzen hergestellt werden. Außerdem beschäftigen sie sich mit Zinsrechnung.