alles zu "Wissenschaftsdoku"

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Furcht vor dem Fremden

Über die Ursprünge der Xenophobie: Wenn Fremdes stark abgelehnt wird, sprechen Wissenschaftler von Xenophobie. Evolutionspsychologen erklären diese Furcht damit, dass davon früher das Überleben der eigenen Gruppe abhing.

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Wunderwerk Penis

Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn - der Penis ist der ganze Stolz, aber auch die größte Sorge des Mannes. Die Lösung der Probleme: Schönheitsoperationen.

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Tourismus-Kollaps

Der Massentourismus hat Kehrseiten: Gäste verdrängen Einheimische. In vielen Städten wird der Wohnraum knapp, das ökologische Gleichgewicht schützenswerter Naturräume ist in Gefahr.

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Klasse Lehrer?

Wenn Schüler versagen, suchen wir die Ursachen schnell in zu großen Klassen, in schlechter technischer Ausstattung, im Elternhaus. Dabei ist für den Schulerfolg vor allem der Lehrende wichtig.

3sat|

44:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Mysterium Narkose

In Deutschland werden pro Jahr rund zehn Millionen Operationen unter Vollnarkose durchgeführt. Was dabei genau im Gehirn passiert, bleibt rätselhaft. Welche Prozesse führen zur Bewusstlosigkeit?

3sat|

44:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Die neue Lust am Schießen

Die Zahl der Schusswaffen in Deutschland steigt, obwohl es hierzulande eines der strengsten Waffengesetze der Welt gibt. Liegt die Faszination fürs Schießen in unserer Natur?

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Saubere Luft - ein Menschenrecht

Verschmutzte Luft verbreitet sich global: Wenn in Polen Kohlekraftwerke hochfahren, steigen westlich der Grenze die Feinstaub-Werte. Sind Diesel-Fahrverbote die beste Maßnahme? Oder lediglich...

3sat|

43:00 Minuten

|Wissenschaftsdoku|

gemapstert

Lust auf Schmerz

Verhaltensweisen, die Dominanz, Unterwerfung und Schmerz zur Steigerung der sexuellen Lust einsetzen, galten lange Zeit als krankhaft und therapiebedürftig. Das ist mittlerweile überholt.