Suchbegriff "maretv classics:": 34 Sendungen gefunden

chronologischerweitert
NDR|mareTV|

43:19 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Amerikas Traumbucht - Die Chesapeake Bay

Sie ist die größte Flussmündung der USA - zwischen Virginia und Maryland. Die Indianer nannten die Bucht "Chesapeake" - "mächtiges Wasser". "mareTV" erzählt Geschichten rund um Amerikas Traumbucht: Blaukrabben, die um die Wette rennen, eine abenteuerliche Brücke, die zugleich ein Tunnel ist, Bay-Blues auf dem Kutter, Wasserhunde und ein Krankenhaus für Pelikane.

NDR|mareTV|

43:40 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Neuseeland

Neuseeland, das heißt: 18.000 Kilometer Küste, Gletscher, Regenwälder, mächtige Wasserfälle und riesige Seehundkolonien. "mareTV" ist unter anderem mit dem Postboot in den Fjorden der Marlborough Sounds unterwegs, paddelt beim größten Maori-Kanu-Rennen Neuseelands mit und wagt sich über den 90-Mile-Beach, einen Strand, der eine Straße ist und nur etwas für seefeste Autofahrer.

NDR|mareTV|

43:39 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Am Kap der Guten Hoffnung

Das legendäre Kap der Guten Hoffnung ist gar nicht die südlichste Spitze des afrikanischen Kontinents. In Wirklichkeit liegt sie 150 Kilometer weiter östlich. Dort trifft das kalte Atlantikwasser auf den warmen Strom des Indischen Ozeans. Das schafft besondere maritime Lebensbedingungen. MareTV besucht Menschen am legendären Kap der guten Hoffnung. Ihr Leben ist geprägt von den beiden großen Meeren und von der grandiosen Landschaft mit ihrer faszinierenden Tierwelt.

NDR|mareTV|

43:29 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Korsika - die wilde Schöne

Korsika ist mehr als eine Mittelmeerinsel. Mit traumhaften Stränden, über 2.000 Meter hohen Berggipfeln und einer eigenwilligen, wilden Landschaft ist sie eher ein kleiner Kontinent. Die Korsen gelten als eigenwillig und zäh. MareTV trifft die Postbeamtin Antoinette, die für ihre wenigen Aufträge viele beschwerliche Kilometer zurücklegen muss, Schaffner Jacques, der sich nachmittags um seine Schafe kümmert, und die unerschrockenen Rettungsschwimmer von Bastia.

NDR|mareTV|

43:59 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Mallorca & Co - Die Balearen

Die Doku zeigt den Charme der Balearen jenseits von Sangria-Eimern und Ramba-Zamba. Das Filmteam hat Pioniere getroffen, die schon nach Mallorca reisten, als das Meer noch den Fischern gehörte und die Insel noch nicht "Malle", sondern ein echtes Abenteuer war. Auf Menorca pflegt man einen ungewöhnlichen und recht gefährlichen Reitstil. Am Strand von Formentera gehen Männer mit selbst gebauten Gitarren baden. Und das paradiesische Eiland Cabrera ist Schutzraum für seltene Pflanzenarten, Seevögel und Eidechsen.

NDR|mareTV|

44:47 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Das dänische Inselmeer

Das Südfünische Inselmeer ist etwas für Kenner original skandinavischer Lebensart. MareTV besucht einige der vielen kleinen Inseln dort. Auf Birkholm gibt es keinen Kaufmann und keine Kneipe, doch die Mortensen-Brüder sind dort rundum glücklich. Wenn sie nicht gerade fischen, sind sie Bürgermeister, Polizisten oder Feuerwehrleute. Die Oldtimerfähre "Helge" pendelt unermüdlich zwischen Svendborg und Valdemar Slot, obwohl es schon lange einen Damm gibt. Auf Ærø, der kleinen Insel mit großer Seefahrertradition, finden sich überall Spuren aus jener Zeit.

NDR|mareTV|

43:38 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Sommer in Grönland

Wenn die Mitternachtssonne auf der riesigen, frostigen Insel scheint, finden Grönländer kaum noch Schlaf. Schmelzende Eisberge setzen rund um die Uhr Sauerstoff frei, Gletscher knacken bedrohlich, das Licht bringt Leben. Sommer in Grönland, mit einem Inuit, der auf Freddy Quinn schwört, und jungen Grönländern, die an ihren schnellen Motorbooten schrauben. Mit Robbengeschnetzeltem und Walroulade und mit uraltem Gletschereis, aus dem, aufgetaut, ein ganz besonderes Bier gebraut wird.

NDR|mareTV|

43:15 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Kanarische Inseln

Eine Inselgruppe im Atlantik: Die Kanaren sind vulkanischen Ursprungs, vor Millionen Jahren aus dem Meer entstanden. 300 Sonnentage im Jahr locken die Urlauber - doch abseits der Touristenhochburgen haben die Eilande noch viel Ursprüngliches. mareTV trifft einen Kraterbauern auf Gran Canaria und Schildkröten-Hebammen auf Fuerteventura. Außerdem besucht das Magazin der Meere eine Käserei auf El Hierro und die Eselfreunde von Lanzarote.

NDR|mareTV|

42:31 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Madeira - Insel der Blumen

Laue Sommer, milde Winter: Madeira ist Europas immergrüne Insel im Atlantik. Schon Kaiserin Sissi reiste hierher, um ihre Schwindsucht zu kurieren. Madeiras Klima ist aber nicht nur gut für die Gesundheit, sondern auch für das Blumenmeer der Insel. "mareTV" besucht Blumenzüchter, Kleinbauern, Korbschlittenfahrer und die benachbarten Ilhas Desertas, die so ganz anders sind als die berühmte Blumeninsel.

NDR|mareTV|

43:56 Minuten

|

gemapstert

mareTV Classics: Schottlands raue Inseln - Die Orkneys

70 Inseln vor der Nordostküste Schottlands: Schroffe Felsen zwischen Nordsee und Atlantik - die Orkney-Inseln haben ihren ganz eigenen Charme. Den 20.000 Orkadiern, wie die Inselbewohner genannt werden, sagt man eine liebenswerte Verschrobenheit nach. MareTV besucht einen pensionierten Seemann mit grünem Daumen, trifft Muschelsammler im Rückwärtsgang und hebt ab zum kürzesten Linienflug der Welt.