Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
Unterricht
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Popkultur|

03:30 Minuten

|

gemapstert

Freie Liebe!

Schluss mit dem Sexualdiktat! Ovidie und Sophie-Marie Larrouy zerlegen vorgefasste Meinungen und schlagen vor, zu tun, was wir wollen, wie wir wollen und nur, wenn wir wollen. In dieser Folge: Warum schickt man einer Fremden ein Schwanzfoto? Das Ziel ist eindeutig, eine Form Macht auszuüben.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Popkultur|

53:57 Minuten

|

gemapstert

La Cicciolina - Göttliche Skandalnudel

Zwischen Kunst und Kitsch, Pop und Provokation, Sex und Showbusiness: Ilona "Cicciolina" Staller. Über Jahrzehnte inszenierte sie den bewussten Skandal, um gegen Prüderie und patriarchalische Strukturen in Italien zu kämpfen. Sie war die Erste, die zeigte, wie sich mit hemmungslosem Kult der Oberfläche Politik machen lässt und wurde damit zur Patin für Gruppen wie Femen.

ARTE|Popkultur|

05:25 Minuten

|

gemapstert

Flick Flack

Am Seeufer, hoch in den Bergen, im Wald, oder einfach im Garten: Die Blockhütte erlebt ihr großes Comeback. Doch einfache Behausungen sind eigentlich schon länger im Trend. Ob Gustav Mahler, Henry David Thoreau oder Bon Iver - sie alle haben dort ihre größten Werke geschaffen. Woher kommt diese Faszination für die Hütte?

ARTE|Popkultur|

30:09 Minuten

|

gemapstert

Tracks

Künstler*innen im Widerstand: "Tracks" widmet sich der Verdrängung von Menschen und Stimmen aus dem öffentlichen Raum, aus ihren Städten oder aus dem Straßenbild, und trifft diejenigen, die Widerstand leisten und ihre Stimme erheben – für mehr Platz und Sichtbarkeit. Sei es durch Social-Media-Kampagnen, Street-Art, Rapmusik oder Hausbesetzungen.

ARTE|Popkultur|

04:34 Minuten

|

gemapstert

Flick Flack

Auch das Internet ist endlich. Die Künstlerin Olia Lialina dokumentiert mit ihren interaktiven Werken die Anfänge des Internets und setzt damit ein Zeichen gegen die von den Internetgiganten programmierte Obsoleszenz. Wird es ihr gelingen, die Geschichte des Internets vor dem Vergessen zu bewahren?

ARTE|Popkultur|

53:06 Minuten

|

gemapstert

Rund Und Schön

Ein persönlicher Essay der finnischen Regisseurin Kiti Luostarinen über den weiblichen Körper und all die Ansprüche an ihn, über die gesellschaftlichen und kulturellen Aspekte des Frauseins. „Rund und schön“ entstand in Zusammenarbeit mit über fünfzig Frauen im Alter zwischen 4 und 90 Jahren und erzählt von den Erfahrungen und Gefühlen ihres Lebens als Frauen.

ARTE|Popkultur|

09:20 Minuten

|

gemapstert

Edible Art: Cuisine Sauvage & Lei Saito | Arte TRACKS

Diese Kunst ist zum Anbeißen! Haute-Cuisine-KünstlerInnen offenbaren die poetische und schockierende Seite von Lebensmitteln und stellen Skulpturen aus Küchengeräten her. Das Duo „La Cuisine sauvage“ hinterlässt seit 2016 einen bleibenden Nachgeschmack von Räuchereiern in Nylon-Strumpfhosen und Auspuff-gegrilltem Kebab. Die Genuss-Künstlerin Lei Saito hingegen lässt sich von der griechischen Mythologie und von Geschichte inspirieren und gestaltet seit 2016 ihre schönen, leckeren und metaphorischen „essbaren Landschaften“.

ARTE|Popkultur|

05:22 Minuten

|

gemapstert

Jorj Abou Mhaya | Arte TRACKS

2011 wurde der libanesische Künstler auf dem Comic-Festival von Algier mit dem Preis für das Beste Album ausgezeichnet. Heute legt er mit „Alephia 2053“ seinen ersten Langfilm vor. Der arabischsprachige Trickfilm für Erwachsene verzeichnet bereits mehr als acht Millionen YouTube-Aufrufe. Eine spezielle Website führt noch tiefer in die dystopische Welt des Films, der in Zusammenarbeit mit dem Grafik-Künstler Rabi’ Sweidan entstand und eine nicht allzu ferne Zukunft schildert, in der drei Protagonisten versuchen, das Volk vom autoritärsten Regime der Geschichte zu befreien.

ARTE|Popkultur|

07:53 Minuten

|

gemapstert

Olafur Eliasson | Arte TRACKS

Ein gigantischer künstlicher Wasserfall in Manhattan, ein Flussbett in einer dänischen Galerie, triefende Eisberge in Paris ... Bei Olafur Eliasson sprengt Mutter Natur den ihr zugedachten Rahmen und posiert in den Metropolen und Museen der Welt. Mit der Regenbogen-Installation „Beauty“ formulierte der heutige Starkünstler Anfang der 90er Jahre seinen Anspruch: Durch das Spiel mit den Elementen und den Sinnen der BetrachterInnen sollten seine Werke das Umweltbewusstsein der Menschen schärfen. Drei Jahrzehnte später präsentiert Olafur Eliasson sein jüngstes Werk „Life“: einen Tümpel, der mitsamt Pflanzen und Enten in die schicke Baseler Stiftung Beyeler hineinwuchert.

ARTE|Popkultur|

06:22 Minuten

|

gemapstert

Rosie Gibbens | Arte TRACKS

Eine Zahnbürste kriegt einen geblasen, und ein Bürostuhl muss als Vibrator herhalten … Rosie Gibbens lädt auch das banalste Objekt sexuell auf! Die 27-jährige Britin überschwemmt das Internet mit ihren Kurz-Performances, in denen sie Haushaltsgeräte und Alltagsgegenstände nach dem Muster perverser Werbespots verfremdet. Die Absolventin der Saint Martin School lädt ein in ihr Atelier, wo sie ihre Lippen in Größe XXL nachbildet und ihre burlesken Videos dreht.

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen