alles zu "Katastrophen, die Deutschland bewegten"

Folge 4

Schwebebahnunfall in Wuppertal: Im April 1999 entgleist ein Wagen und reißt fünf Menschen in den Tod, 47 Menschen werden verletzt. Es ist das schwerste Unglück in der Geschichte des Wuppertaler Wahrzeichens.

Folge 11

Die Raumfahrt ist eine Geschichte voller Pannen. 1970 startet das Raumschiff Apollo zur dritten Mondmission. Doch nur eine gewagte Notaktion rettet den drei Astronauten das Leben. Den Flug der Challenger 1986 überlebt die Besatzung nicht.

Folge 9

Rund 40.000 afrikanische Brillenpinguine leben vor der Küste Kapstadts. Ihre Population gerät in Gefahr, als im Juni 1994 der Tanker "Apollo Sea" sinkt und 2.400 Tonnen Heizöl ins Meerwasser fließen. Helfer versuchen, die Vögel zu retten.

Folge 10

Am 13. Oktober 1972 zerschellte ein Flugzeug der Flugwaffe Uruguays an einem Berghang in den Anden. Niemand rechnete mit Überlebenden, doch nach 72 Tagen im Eis konnten sechzehn der Insassen gerettet werden.

Folge 12

Am 26. Dezember 2004 kommt es im Indischen Ozean zu einem Seebeben nie gekannten Ausmaßes - gefolgt von einer Monsterwelle, die mehr als 230.000 Menschen in den Tod reißt. Unter ihnen sind viele Touristen.