alles zu "FilmMittwoch im Ersten"

Das Erste|FilmMittwoch im Ersten|

87:00 Minuten

|

gemapstert

Einer wie Erika - Hörfassung

Spielfilm Deutschland/Österreich 2018 +++ Bei der Geburt von Erika Schinegger schaut die Hebamme etwas länger hin, bevor sie ein "Mädchen" verkündet. 1966 wird sie Weltmeisterin im Slalom - bis ein "Sex-Test" ergibt: Erika ist männlich. Die Geschichte einer persönlichen Befreiung. +++ Mit Markus Freistätter, Marianne Sägebrecht, Ulrike Beimpold, Gerhard Liebmann, Cornelius Obonya u. a. | Regie: Reinhold Bilgeri

Das Erste|FilmMittwoch im Ersten|

87:00 Minuten

|

gemapstert

Einer wie Erika

Spielfilm Deutschland/Österreich 2018 +++ Bei der Geburt von Erika Schinegger schaut die Hebamme etwas länger hin, bevor sie ein "Mädchen" verkündet. 1966 wird sie Weltmeisterin im Slalom - bis ein "Sex-Test" ergibt: Erika ist männlich. Die Geschichte einer persönlichen Befreiung. +++ Mit Markus Freistätter, Marianne Sägebrecht, Ulrike Beimpold, Gerhard Liebmann, Cornelius Obonya u. a. | Regie: Reinhold Bilgeri

Das Erste|FilmMittwoch im Ersten|

89:37 Minuten

|

gemapstert

Ökozid - Hörfassung

Fernsehfilm Deutschland 2020 +++ Es ist das Jahr 2034: Die Folgen der Klimakatastrophe sind dramatisch. Dürre und Hochwasser vernichten die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. +++ Mit Friederike Becht, Nina Kunzendorfer, Ulrich Tukur u. a. | Regie: Andres Veiel

Das Erste|FilmMittwoch im Ersten|

89:37 Minuten

|

gemapstert

Ökozid

Fernsehfilm Deutschland 2020 +++ Es ist das Jahr 2034: Die Folgen der Klimakatastrophe sind dramatisch. Dürre und Hochwasser vernichten die Lebensgrundlage von Millionen Menschen. +++ Mit Friederike Becht, Nina Kunzendorfer, Ulrich Tukur u. a. | Regie: Andres Veiel

Das Erste|FilmMittwoch im Ersten|

04:58 Minuten

|

gemapstert

Interview mit Alexandra Kemmerer

Alexandra Kemmerer, Leiterin des Berliner Büros des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, koordinierte die rechtswissenschaftliche Beratung von Ökozid und spricht im Interview über ihre Arbeit.