alles zu "ATV Aktuell"

ATV|ATV Aktuell|

01:35 Minuten

|

gemapstert

Häusliche Gewalt: Gipfel in Wien

Jede fünfte Frau in Österreich ist Opfer häuslicher Gewalt. Die Anzahl der Betretungsverbote ist in diesem Jahr außerdem so hoch wie noch nie. Es gibt also genügend Gründe für den dritten Gewaltschutzgipfel. Heute hat er in Wien stattgefunden. Allerdings nur auf Beamten- und Expertinnen-Ebene. Also ohne die Regierung. Die gab dafür abseits des Gipfels eine Pressekonferenz. Ohne viel neues zu verkünden. Opferschutzorganisationen fordern aber mehr Tempo.

ATV|ATV Aktuell|

01:39 Minuten

|

gemapstert

Gesundheit: Kinderkliniken überfüllt

Viele Menschen liegen derzeit mit Husten, Schnupfen und Fieber im Bett. Unter den Erkrankten befinden sich auch viele Kinder. Zum Teil leiden sie an schweren Atemproblemen. Die Situation in den Kinderkliniken spitzt sich deswegen zu. In Graz etwa müssen bereits Gangbetten aufgestellt werden. Rund 200 Kinder werden dort täglich ambulant versorgt. Der Großteil ist unter sechs Jahre alt. Auch andere Bundesländer kämpfen gerade mit einem Betten- und Kinderärtzemangel.

ATV|ATV Aktuell|

01:12 Minuten

|

gemapstert

Chat-Affäre: Thomas Schmid beantragt Kronzeugenstatus

"Du bist Familie" diese Nachricht hat der türkise Ex-Finanzminister Gernot Blümel einst an Thomas Schmid geschrieben. Doch diese Familie liegt längst in Trümmern. Schmid hat Sebastian Kurz ja mit seinen umfassenden Aussagen bei der Staatsanwaltschaft schwer belastet. Jetzt geht der ehemalige ÖVP-Insider einen Schritt weiter. Für seine Aussagen will er jetzt auch offiziell den Kronzeugenstatus haben.

ATV|ATV Aktuell|

02:04 Minuten

|

gemapstert

Asylquartiere: Hilfsorganisationen schlagen Alarm

Wie sollen Menschen, die in Österreich Asyl, also Schutz, suchen untergebracht werden. Seit Wochen gibt es keine Lösung für dieses Problem. Auch weil sich viele Bundesländer quer legen und zu wenige Personen aufnehmen. Nur das Burgenland und Wien halten sich an die Quote. Hilfs-Organisationen schlagen jetzt Alarm. Die Bedingungen seien untragbar. Nicht zuletzt wegen der viel diskutierten Zelte. Wie etwa in Spielfeld.

ATV|ATV Aktuell|

01:18 Minuten

|

gemapstert

Asyl: Westbalkan-Gipfel in Albanien

Die Asyl-Situation ist also in Österreich angespannt, aber natürlich auch an den EU-Außengrenzen selbst. Wie deutsche Medien heute berichten, soll Anfang Oktober ein syrischer Flüchtling mutmaßlich von einem bulgarischen Grenzbeamten angeschossen worden sein. Die Aufregung ist groß. Bulgarien versucht ja gerade wie etwa Rumänien in den grenzkontrollfreien Schengen-Raum aufgenommen zu werden. Österreich sagt dazu auch beim heutigen Westbalkan-Gipfel in Albanien weiter Nein.

ATV|ATV Aktuell|

01:40 Minuten

|

gemapstert

EU: Einfuhr-Verbot für russisches Erdöl

Die EU versucht Russland einmal mehr dort zu treffen, wo es am meisten weh tut. Beim Erdöl. Auf der einen Seite gibt es ein Einfuhrverbot für russisches Öl. Auf der anderen Seite aber auch einen Preisdeckel für Lieferungen außerhalb der Union. Wir haben uns angesehen, ob das Tanken bei uns jetzt wieder teurer wird.

ATV|ATV Aktuell|

11:21 Minuten

|

gemapstert

ATV Aktuell vom 06.12.2022

Die besten Bilder, die bewegendsten Momente, die größten Emotionen aus Politik, Chronik und Wirtschaft. Unsere ATV-Reporterinnen und Reporter stellen die Fragen, auf die du eine Antwort willst. Sie berichten über jene Themen, die die Menschen bewegen. Dazu: Der perfekte Mix aus Service, Konsumentenschutz und Trends.

ATV|ATV Aktuell|

01:10 Minuten

|

gemapstert

Deutschland: Tödliche Attacke auf Schulmädchen

In einer kleinen Gemeinde in Deutschland spielen sich in der Früh schreckliche Szenen ab. Zwei Mädchen, 13 und 14 Jahre alt sind auf dem Weg zur Schule. Plötzlich werden sie von einem Mann attackiert. Das ältere Kind überlebt den brutalen Angriff nicht, das andere Mädchen wird schwer verletzt. Der mutmaßliche Täter ist ein 27jähriger aus Eritrea.

ATV|ATV Aktuell|

02:04 Minuten

|

gemapstert

Asyl: Gerhard Karner zieht Bilanz

Feste muss man bekanntlich feiern, wie sie fallen. Das hat sich offenbar auch ÖVP-Innenminister Gerhard Karner gedacht. Heute hat er deswegen zu einem Pressetermin quasi in eigener Sache geladen. Denn er ist seit einem Jahr Innenminister und wollte das im großen Stil kommentieren. Im Mittelpunkt stand dabei einmal mehr die Asyl-Problematik. Karner ortet dabei Erfolge. Das sehen aber nicht alle so.

ATV|ATV Aktuell|

01:05 Minuten

|

gemapstert

Oberösterreich: Tote Würgeschlagen in Gebüsch

Acht tote Würgeschlangen in einem Gebüsch neben der Donau. Am Wochenende macht ein Oberösterreicher diesen nicht gerade alltäglichen Fund. Sein Hund findet beim Gassi gehen die toten Schlangen. Die Exoten, die eigentlich aus Madagaskar kommen, sind erfroren. Ihre Besitzer dürften sie trotz der Winterlichen Temperaturen ausgesetzt haben.