alles zu "Fernsehfilm"

WDR|Fernsehfilm|

86:51 Minuten

|

gemapstert

Ein Fall für Annika Bengtzon: Nobels Testament

Reporterin Annika Bengtzon soll über ein glamouröses Großereignis berichten: Die exklusive Nobelpreis-Gala mit prominenten Wissenschaftlern aus der ganzen Welt. Doch daraus wird nichts. Bei der Gala wird Annika Zeugin eines blutigen Attentats: Die Vorsitzende des Nobelpreiskomitees stirbt am Tatort, ein israelischer Professor schwebt in Lebensgefahr. Seine Stammzellenforschung, für die er den Nobelpreis erhielt, ist umstritten. Das Attentat auf ihn war offenbar politisch motiviert. Aber Annika vermutet, dass die Vorsitzende nicht zufällig in der Schusslinie war. Sie ist auf der richtigen Spur und ahnt nicht, dass sie selbst in Lebensgefahr schwebt.

WDR|Fernsehfilm|

84:54 Minuten

|

gemapstert

Polizeiruf 110: Mein letzter Wille

Fernsehfilm Deutschland 2004 +++ "Als Gott das Paradies erfand, dacht' er an Volpe, Bergisch' Land." Doch auch des schönsten Landlebens wird man einmal überdrüssig. Zumindest, wenn man wie Oma Kampnagel die Neunzig weit hinter sich gelassen hat. Die alte Dame rüstet sich zum stilvollen Abgang und rast im offenen Oldtimer geradewegs in Richtung einer noch unfertigen Autobahnbrücke. Doch der liebe Gott denkt einfach nicht daran, Oma Kampnagel so einfach gehen zu lassen: Ein Passant, der ihr vors Auto läuft, ist ihre Rettung... +++ mit Martin Lindow, Oliver Stritzel und Inge Meysel | Regie: Ulrich Stark

WDR|Fernsehfilm|

88:48 Minuten

|

gemapstert

Der Mann an ihrer Seite | Komödie

Für Eva und Max könnte es kaum besser laufen: Sie sind glücklich verliebt, haben gute Jobs und leben in ihrem Traumhaus. Doch plötzlich steht ihre Welt Kopf ... Ausgerechnet an dem Tag, als Eva in die Chance bekommt, eine wichtige Konferenz in ihrer Agentur zu organisieren und zu leiten, gesteht ihr Max, dass er seinen Job verloren hat. Künftig soll er als Hausmann einspringen und das gemeinsame Zuhause managen. Während zunächst alles gut zu funktionieren scheint, zeigen sich nach und nach die ersten Tücken des Rollentauschs. Als Max eines Tages vermutet, Eva könne eine Affäre mit ihrem Geschäftspartner Ralph Stein haben, eskaliert die Situation.

WDR|Fernsehfilm|

114:12 Minuten

|

gemapstert

High-Rise | Science-Fiction-Film

1975: Der Arzt Dr. Robert Laing bezieht ein Appartement in einem neuen, modernistischen Hochhaus. Doch wer hier ganz unten lebt, der ist auch ganz unten... Die Bewohner des Hochhauses leben hier als isolierte Gemeinde vom Rest der Gesellschaft abgeschnitten. Nach und nach entstehen Unruhen innerhalb der Hausgemeinschaft und unter den sozialen Schichten, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben. Als die Situation zu eskalieren droht, gerät Laing, der selbst in der Mitte des Hochhauses wohnt, zwischen die Fronten. Der Opportunist muss sich entscheiden, auf welcher Seite dieser Geschichte er stehen will.

WDR|Fernsehfilm|

83:39 Minuten

|

gemapstert

Polizeiruf 110: Gänseblümchen

Fernsehfilm Deutschland 1997 +++ Bürgermeisterwahl in Volpe. Dort hat der seit vielen Jahren regierende Rathaus-Chef Huffer einen kürzlich erst zugezogenen Konkurrenten bekommen. Doch dann wird die Sekretärin des Bürgermeisters umgebracht. Die Kripo vermutet als Täter einen Serienmörder aus dem Sauerland, denn der Mord wurde nach einem bekannten Ritual durchgeführt. Kalle und sein Kollege Sigi Möller begeben sich mit Unterstützung von Oma Kampnagel in die Spur. +++ mit Martin Lindow, Henry Hübchen und Inge Meysel | Regie: Ulrich Stark

WDR|Fernsehfilm|

88:33 Minuten

|

gemapstert

Zorn: Wo kein Licht | Krimi

Eine Leiche in der Saale gibt Zorn und Schröder ein Rätsel auf: Warum sollte ein Selbstmörder bis zum Fluss laufen, um sich im Wasser zu erschießen? Die Hauptkommissare beginnen zu ermitteln. Der Tote war Staatsanwalt, hieß Meinolf Grünbein und war zu Lebzeiten völlig unauffällig. Trotzdem wurde er zuletzt offenbar verfolgt. Während Zorn und Schröder Antworten auf die vielen offenen Fragen suchen, wird Schröder angefahren. Der flüchtige Fahrer ist Strafverteidiger und hat eine Gemeinsamkeit mit dem toten Staatsanwalt: Beide waren in einen Prozess um den vermögenden Geschäftsmann Elias de Koop involviert. Nur ein Zufall?

WDR|Fernsehfilm|

46:33 Minuten

|

gemapstert

Frau Temme sucht das Glück: Alles Liebe (6/6)

Eine neue Kandidatin für die "No-Limit-Versicherung" ist Ruth Schirmer. Sie hat bei einem Gentest herausgefunden, dass ihr Sohn Jannis nicht ihr leibliches Kind ist - mutmaßlich bei Geburt vertauscht. Reperkussionen durch seine leiblichen Eltern befürchtend, möchte sie sich abgesichert wissen. Versicherungsnehmer Heiner Zapf besteht auf die Auszahlung seiner Risikolebensversicherung, die nur bei Tod fällig wird. Er argumentiert mit einem kürzlich stattgefundenen Nahtoderlebnis. Als Mühens hört, dass Zapf durch dieses Erlebnis vom Extrem-Sammler zu einem genügsamen Menschen wurde, geht er mit ihm mit, um ein paar alte Sachen von ihm abzustauben...

WDR|Fernsehfilm|

48:59 Minuten

|

gemapstert

Frau Temme sucht das Glück: Der Charakter der Macht (5/6)

Carla genießt ihre Affäre mit Vorstand Jeckel. Dass dieser ihr aber auf der Karriereleiter nach oben helfen will, ist Carla nicht geheuer. Carlas gute Stimmung verfliegt vollends, als Jeckel ihr klarmacht, dass er sie "formen" will. Sie beweist genug Selbstachtung und trennt sich von ihm, zumal er auch noch den vorbeikommenden Mikael demütigt, der ihr eine Liebeserklärung machen will. Immerhin lässt Jeckel Carla ziehen und die Spezialabteilung der Rheinischen so, wie sie ist. Abteilungschef Mühlens muss sich indes mit seiner Frau auseinandersetzen, die eine Versicherung gegen seine Kauf- und Spielsucht verlangt.

WDR|Fernsehfilm|

88:19 Minuten

|

gemapstert

Neu in unserer Familie: Zwei Eltern zu viel | Komödie (1/2)

Marit und ihr Mann Jonas verabreden, sich gegenseitig Freiheiten zu erlauben - und dabei auch vor den beiden Kindern keine Geheimnisse zu haben. Für Selma und Luis bringt diese Offenheit einige Umstellungen mit sich. Denn schon bald lernen sie Johanna, Papas Bekanntschaft aus Köln, kennen. Die tut ganz selbstverständlich, als würde sie bereits zur Familie gehören. Da staunt auch Marit. Als dann Musiker Christian in die Familie kommt, ist es wiederum Jonas, der mit der ungewohnten Situation umgehen muss.

WDR|Fernsehfilm|

89:28 Minuten

|

gemapstert

Neu in unserer Familie: Ein Baby für alle | Komödie (S02/E02)

Marit Jansen erwartet ihr drittes Kind - allerdings nicht von ihrem Lebenspartner Jonas Balzer, sondern von ihrer Affäre Christian. Für die beiden Männer, die sich nach anfänglichen kleineren Rivalitäten schnell zusammenraufen, ist das kein Problem. Unbehagen verspürt jedoch Sohn Luis, der sich vor allem klare Verhältnisse wünscht. Er vermisst eine Haltung bei seiner Mutter: Zu wem gehört sie denn nun eigentlich? Auf eine unkonventionelle Lösung kommt die kluge Selma.