alles zu "Tiere bis unters Dach"

RBB|Tiere bis unters Dach|

28:37 Minuten

|

gemapstert

Der Salamander-Schatz (58)

Sind Feuersalamander wirklich feuerfest? Bewachen sie Schätze tief unter der Erde? Feriengäste auf dem Grieshaber-Hof haben manchmal eine komische Vorstellung vom Land- und Tierleben. Die überarbeitete und übervorsichtige Frau Welzbach lässt ihrem Sohn Justin jedenfalls kaum Freiraum und findet Kühe und Schweine eigentlich viel zu gefährlich. Der überbehütete Justin tut Bauernmädchen Paulina leid, und so nimmt sie ihn mit auf eine geheimnisvolle Expedition nach dem Salamander-Schatz - auf der es für die beiden Kinder dann allerdings unerwartet gefährlich wird. Greta hat übrigens auch einen neuen Schatz: den smarten Luis, mit dem wiederum Papa Philip so gar nicht warm wird.

RBB|Tiere bis unters Dach|

28:12 Minuten

|

gemapstert

Ich und Kuh (57)

Philip muss seinen Assistenten Bertie ziehen lassen, als der seine blinde Freundin Hanna nach Frankreich begleiten will. Wer hilft ihm nun in der Praxis? Klar, dass die Tierfreundinnen Greta und Nelly gleich "Hier!" schreien, aber Philip kann ja schlecht Schülerinnen als Vollzeitkräfte einstellen. Also versucht er es mal mit Jessies selbstbewusster Mama Isa, die gerade einen Job sucht. Isa ist eigentlich Arzthelferin, aber was gut ist für Menschen, kann nicht schlecht für Tiere sein, findet sie. Ohnehin sagt sie ihrem neuen Chef gern ihre Meinung - vor allen Leuten. Philip beschließt Isa eine Lektion zu erteilen und nimmt sie mit auf Grieshabers Kuhweide, zu einem "Stierkampf" besonderer Art.

RBB|Tiere bis unters Dach|

28:29 Minuten

|

gemapstert

Engel gesucht! (56)

Orgelbauer Stiller mag ein seltsamer alter Kauz sein - an seinen Wellensittichen hängt er mit abgöttischer Liebe. Und so tut ihm Dr. Hansen den Gefallen und fährt extra raus nach Andreaskirch, um einen entflogenen Piepmatz zu retten. Philip und Nelly erkennen, dass Stiller viel zu viele Vögel in seiner Werkstattwohnung hält, mit deren Pflege er allmählich überfordert ist - und dass er sich von ihnen nicht trennen mag, weil er schon seine Familie verloren hat. Nelly und Pawel suchen also ein neues Zuhause für die Wellensittiche - und sie suchen Herr Stillers Enkelin, deren Foto sie in seinem Zuhause gefunden haben.

RBB|Tiere bis unters Dach|

28:35 Minuten

|

gemapstert

Adleraugen (55)

Nelly und Jessie merken, dass sich ihr bester Freund Pawel den geplanten Schulausflug in den Freizeitpark eigentlich nicht leisten kann. Sie überreden Klassenlehrerin Frau Ott, stattdessen nur eine Wanderung durch den Wald zu machen. Ihre Mitschüler sind nicht gerade begeistert - auch Pawel nicht, der sich durch Nellys und Jessies Aktion gekränkt fühlt. Er lässt sich vom neuen Mitschüler Dominik überreden, den Pfad zu verlassen und auf eigene Faust durch den Wald zu streifen. Dabei befreien sie einen Greifvogel aus einer grausamen Drahtschlinge - und verstecken ihn auf einer alten Burgruine, um ihn für ihre ganz persönliche Flugshow abzurichten.

RBB|Tiere bis unters Dach|

28:20 Minuten

|

gemapstert

Hornissennest (54)

Tiere bis unters Dach: In diesem Fall ist das wörtlich zu nehmen, denn auf Hansens Dachboden nistet eine Hornissen-Kolonie. Die großen Insekten verbreiten Furcht und Schrecken auch unter Philips Patienten - doch ist das gerechtfertigt? Sind Hornissen wirklich so aggressiv? Können wenige Stiche einen Menschen töten? Nelly und ihre Freunde setzen sich diesmal mit einem eher ungeliebten Tier auseinander und entdecken, dass man die dicken Brummer sehr wohl schützen sollte. Allerdings nicht so, wie sich das die selbst ernannten "Hornissenjäger" Gustav und Dominik gedacht haben.