alles zu "PULS 4 News"

PULS 4|

00:55 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Amstetten: Hat Familie Frau verdursten lassen?

Nachdem am Dienstag eine tote Frau in einem Haus im Bezirk Amstetten aufgefunden wurde, ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es besteht der Verdacht, dass die Frau nicht ausreichend gepflegt und versorgt wurde. Im Zentrum der Ermittlungen stehen zwei Personen aus dem familiären Umfeld der Toten. Magdalena Punz berichtet.

PULS 4|

04:32 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

PULS 4 News am Morgen vom 26.06.2019

Terroranschlag gegen Strache geplant? / Steiermark: 13-Jähriger in Badeteich ertrunken / Trump verwechselt Ayatollahs / Babyleiche: Polizei fahndet nach Mutter / Suárez reklamiert Handspiel vom Tormann

PULS 4|

14:13 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

PULS 4 News 18:45 vom 25.06.2019

Sind Bundestrojaner und die Ausweitung der Videoüberwachung verfassungswidrig? Maria G. ist 17 Jahre alt als sie ihre Heimat Hallein in Salzburg zurücklässt, um sich der Terrororganisation "IS" in Syrien anzuschließen. Schrecklicher Fund in Wien Favoriten. In einem Park finden zwei Jugendliche ein totes Baby.

PULS 4|

01:39 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Parteienfinanzierung: Reformdruck auf Parteien steigt

Die Parteien und der Ruf nach einer Reform des Parteispendengesetzes: Es ist ein bisschen als ob der Hund auf die Wurst aufpassen soll. Momentan geistern jedenfalls viele Vorschläge aller Parteien herum, wie denn ihre eigene Finanzierung künftig aussehen soll. Eins ist klar: Das derzeit geltende Gesetz ist vielen zu zahnlos. Der öffentliche Druck das zu ändern wird jetzt größer.

PULS 4|

01:27 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Überwachungsstaat: Kippt der VfGH das Sicherheitspaket?

Das geplante Sicherheitspaket von Schwarz-Blau hat es in sich. Sind Bundestrojaner und die Ausweitung der Videoüberwachung am Ende verfassungswidrig? Ja, sagen SPÖ und NEOS. Der Bundesverfassungsgerichtshof prüft seit heute eine Klage der beiden Oppositionsparteien.

PULS 4|

01:26 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Schule: Aus für externe Sexualkunde

Das Kind mit dem Bade ausschütten. Das Sprichwort für überzogene Maßnahmen scheint heute wieder zu passen. Heute beschließen die Ex-Regierungspartner ÖVP und FPÖ gemeinsam, den Sexualkunde-Unterricht an Österreichs Schulen nicht mehr von Expertinnen und Experten durchführen zu lassen, sondern wie früher vom Lehrpersonal. Auslöser dieser drastischen Maßnahme war die Verbannung des konservativen Workshop-Anbieters Teenstar. Jetzt also werden ALLE Workshops gestrichen.

PULS 4|

01:25 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Wien-Favoriten: Babyleiche in Park gefunden

Schrecklicher Fund in Wien Favoriten. In einem Park finden zwei Jugendliche ein totes Baby. Das Neugeborene dürfte schon 3-7 Tage tot sein. Die Polizei fahndet nun nach der Mutter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

PULS 4|

01:47 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Islamischer Staat: Rückholung von Kindern geprüft

Maria G. ist 17 Jahre alt als sie ihre Heimat Hallein in Salzburg zurücklässt, um sich der Terrororganisation "IS" in Syrien anzuschließen. Das war 2014. Heute lebt die Salzburgerin mit ihren zwei Söhnen in einem Gefangenencamp in Syrien. Marias Eltern wollen die junge Frau samt Enkelkinder nach Österreich zurückholen doch bislang ist dieses Vorhaben an der österreichischen Politik gescheitert. Vor allem für die Kinder im Gefangencamp ist die Situation ein Kampf ums Überleben.

PULS 4|

01:33 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

Hitzewelle: Das sind die größten Hitze-Mythen

Der heißeste Juni der Messgeschichte legt im Entspurt nochmal eins drauf und beschert und Extremtemperaturen jenseits der 30-Grad-Marke. Jetzt tut man alles, um den Körper auf niedriger Temperatur zu halten. Doch viele Verhaltensweisen sind da wenig hilffreich, auch wenn sie auf den ersten Blick Abkühlung versprechen.

PULS 4|

02:35 Minuten

|PULS 4 News|

gemapstert

"Brexit-Boris" droht mit No-Deal

Er wird es der EU nicht leichter machen - Boris Johnson könnte der kommende britische Premier werden und für den Fall das, droht er schon mal mit einem No-Deal-Brexit.