alles zu "PULS 24"

PULS 4|PULS 24|

29:23 Minuten

|

gemapstert

Die entscheidende Frage mit Sophie Karmasin vom 11.12.2019

Umfragetief, Schulden, Kündigungen: Die SPÖ befindet sich derzeit nicht nur in einer offensichtlichen sondern auch in einer öffentlichen Krise. Wir sprechen darüber mit Meinungs- und Motivationsforscherin Sophie Karmasin und Journalist, Medientrainer und Autor Peter Pelinka.

PULS 4|PULS 24|

00:56 Minuten

|

gemapstert

Mindestens sechs Tote bei Schüssen nahe New York

Bei einer Schießerei nahe New York sind sechs Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei begann die mehr als zweistündige Schießerei am Dienstag auf einem Friedhof von Jersey City und ging später in einem angrenzenden Wohngebiet weiter. Unter den Toten waren ein Polizist sowie zwei Verdächtige, die die Schießerei offenbar begonnen hatten, sagte der örtliche Polizeichef Michael Kelly.

PULS 4|PULS 24|

01:00 Minuten

|

gemapstert

Asylwerber in Lehre dürfen bleiben

Die Befürworter einer solchen Ausnahmeregelung betonen Humantiät auf der einen und einen Nutzen für die österreichische Wirtschaft auf der anderen Seite. Die Gegner sehen die Asylgesetzgebung ausgehebelt. ÖVP, SPÖ, Grüne und NEOS werden heute im Parlament einen Abänderungsantrag einbringen, wonach abgelehnte Asylwerber solange im Land bleiben dürfen, bis sie ihre Lehre abgeschlossen haben. Die FPÖ wird dagegen stimmen. Noch bevor dieses Gesetz überhaupt beschlossen ist, dürfte es bei ihm schon gelten. Der 22-jährige Afghane Zia aus Langenlois, dessen Abschiebung Dienstagnacht im letzten Moment gestoppt wird - sehr zum Ärger von FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl, der von "Willkür des Rechtsstaates" spricht und auch den Bundespräsidenten kritisiert, der die Abschiebung mit einem Telefonat in letzter Minute verhindert hat.

PULS 4|PULS 24|

12:02 Minuten

|

gemapstert

Ibiza-U-Ausschuss soll "mutmaßliche Käuflichkeit" von VP-FP prüfen

Der "mutmaßlichen Käuflichkeit der türkis-blauen Bundesregierung" soll der "Ibiza-Untersuchungsausschuss" nachgehen, den SPÖ und NEOS heute im Nationalrat beantragen. Ende März/Anfang April werden wohl die ersten Auskunftspersonen befragt, sagte SP-Chefin Pamela Rendi-Wagner Mittwoch in einer Pressekonferenz mit NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger.

PULS 4|PULS 24|

04:31 Minuten

|

gemapstert

PULS 24 News am Morgen vom 11.12.2019

Nach dem Fremdenpolizeigesetz dürften sie nicht dableiben - abgelehnte Asylwerber, die gerade eine Lehre machen! Für die 800 Menschen auf die das zutrifft, wird heute im Nationalrat aber ein Abschiebestopp beschlossen! Gespannt wartet man heute in Brüssel auf die Geburt eines "Ein Billion-Euro-Babys" - die Klimaschutzpläne von EU-Kommissionspräsidentin Ursula Von der Leyen werden unglaubliche 1000 Milliarden Euro teuer.

PULS 4|PULS 24|

08:34 Minuten

|

gemapstert

Spannende Ausgangslage vor GB-Wahl

Die letzte Umfrage vor der Wahl in England zeigt einen schrumpfenden Vorsprung für die Tories und Boris Johnson. Für PULS 24 ordnet die britische Politologin Melanie Sully die Entwicklung ein.

PULS 4|PULS 24|

01:03 Minuten

|

gemapstert

Wolfgang Fellner mit "Mafia-Methoden"?

"Wer hat Angst vor Wolfgang Fellner?" dieser Frage widmet die Rechercheplattform Dossier in ihrer neuesten Ausgabe einen Artikel. Dabei geht es um die vermeindlichen Machenschaffen des Zeitungsherausgebers im Umgang mit Inseraten.

PULS 4|PULS 24|

01:06 Minuten

|

gemapstert

Eine Billion fürs Klima

Woher dieses Geld kommen soll, weiß noch niemand - jedenfalls ist davon auszugehen, dass Flug-, Schiffs- und Straßenverkehr in der EU künftig teurer werden. Auch die Landwirtschaft solle ökologischer werden, Pestizide etwa künftig weniger eingesetzt werden. Von der Leyens "European Green Deal" sieht vor, dass die gesamte EU spätestens 2050 klimaneutral sein soll. Dafür seien Investitionen von unglaublichen 1000 Milliarden Euro notwendig. Streit ist vorprogrammiert, Frankreich etwa will auf "grünen Atomstrom" setzen, während Deutschland gerade aus der Atomkraft aussteigt. Zu guter Letzt geht die EU eine Art „Wette“ ein, am weltweiten CO2-Austoß trägt Europa "nur" unter Anführungsstrichen 10% bei, man hofft, dass die anderen 90%, Klimasünder wie China oder die USA, sich am europäischen Vorbild orientieren.

PULS 4|PULS 24|

04:24 Minuten

|

gemapstert

Koalitionsverhandlungen: Der aktuelle Stand

Weiterhin "größere Brocken" gibt es nach Ansicht von Vize-Klubchefin Sigrid Maurer in den türkis-grünen Koalitionsverhandlungen zu bewältigen. Nach wie vor müsse sich etwa beim Klimaschutz viel bewegen, nannte die grüne Verhandlerin am Dienstag ein Beispiel. Die ÖVP zeigte sich schweigsam und blieb beim bekannten Satz: "Es wird verhandelt." Dazu im Interview: ÖVP-Klubchef August Wöginger.

PULS 4|PULS 24|

04:02 Minuten

|

gemapstert

Prozess um getötete Großmutter in Wiener Neustadt gestartet

Der zweitägige Mordprozess gegen einen 29-Jährigen, der im März seine Großmutter in ihrem Haus im Bezirk Neunkirchen getötet haben soll, hat am Dienstag in Wiener Neustadt begonnen. Der Angeklagte bekannte sich nicht schuldig und gab an, sich an eine Attacke nicht erinnern zu können. Verteidiger Wolfgang Blaschitz im Interview.