alles zu "AD | Soko Donau"

ORF|

42:55 Minuten

|AD | Soko Donau|

gemapstert

AD | Soko Donau: Auf ewig

Mit Audiokommentar: Eine außergewöhnliche Leiche, denn die junge Tote im Brautkleid sieht Penny Lanz zum Verwechseln ähnlich. Ein weiterer Schock für den Verlobten der Toten Christoph Edlinger, denn Helene Brandl ist vor einem Jahr spurlos verschwunden und die Nachforschungen blieben erfolglos. Es gilt den Tag ihres damaligen Verschwindens lückenlos zu rekonstruieren, angefangen beim Telefonat mit dem Standesbeamten Alois Strasser, hin zur Brautkleid Stornierung im Atelier von Alfons Mair. Was war in der Zwischenzeit passiert, wieso wollte sie die geplante Hochzeit absagen? Wer hatte sie als letztes gesehen, ist ihr Entführer auch der Mörder? Mitten in diese Überlegungen verschwindet plötzlich Penny genauso spurlos. Hauptdarsteller Stefan Jürgens (Carl Ribarski) Gregor Seberg (Helmuth Nowak) Lilian Klebow (Penny Lanz) Dietrich Siegl (Oberst Otto Dirnberger) Maria Happel (Dr. Franziska Beck) Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt) Schauspieler Gerhard Liebmann (Alois Strasser) Michael Steinocher (Christoph Edlinger) Markus Schleinzer (Alfons Mair) Manuel Cortez (Max Zadra) Rainer Doppler (Hans Klein) Ilse Spieler (Astrid Wegener) Buch Stefan Brunner Regie Erhard Riedlsperger