alles zu "Grand Hotel"

ARD one|Grand Hotel|

44:54 Minuten

|

gemapstert

Geheimnisvolle Botschaften (S3/E7)

Ezequiel hat sich mit Maite auf dem Dachboden verbarrikadiert und verlangt nach einer Behandlung seiner Schusswunde. Ausgerüstet mit einem Betäubungsmittel, schickt man den ihm unbekannten Andrés als vermeintlichen Arzt. Renovierungsarbeiten in der Kirche bieten Padre Grau Gelegenheit zu einer weiteren Annäherung an Sofía, die ihm zwischen Hoffen und Bangen in einer späteren Beichte ihre Nöte gesteht.

ARD one|Grand Hotel|

44:42 Minuten

|

gemapstert

Hoher Besuch (S3/E8)

Bei den Bemühungen um die Entschlüsselung der Botschaft wird Alicia an der Rezeption auf eine merkwürdige Anordnung der Schlüssel aufmerksam, die sich als Hinweis auf einen Buchstabencode erweist. Gemeinsam mit Julio und Maite decken sie den Namen auf. Ayala wird eingeschaltet. Ein schwieriger Hotelgast in Zimmer 34 entpuppt sich als Geliebte des Königs.

ARD one|Grand Hotel|

44:59 Minuten

|

gemapstert

Zwei Bräute für Javier (S3/E5)

Alicia und Julio fahren zum Landgut de Soto, um dem Halter des Lieferwagens auf die Spur zu kommen. Dort werden sie gefangengenommen, Julios Schicksal scheint besiegelt. Während er das eigene Grab aushebt, trifft Maite vor Ort ein. Es gelingt ihr, Alicia zu befreien und einen von Julios Peinigern niederzustrecken. Derweil untersucht Kommissar Ayala das Verschwinden von Celia Velledur. Diego gerät in Erklärungsnöte, da er lediglich einen Koffer mit Geld vorweisen kann, der Kaufvertrag für das Hotel aber verschwunden ist.

ARD one|Grand Hotel|

44:57 Minuten

|

gemapstert

Ein neuer Maître (S3/E6)

Am Tag seiner Vermählung zeigt Javier Zeichen von Torschlusspanik. Maître Cisnero, dessen ungewöhnlich respektvoller Umgang mit dem Personal bei Doña Angela nicht auf Gegenliebe stößt, nimmt Julio unter seine Fittiche und ernennt ihn zum Stationskellner. Ezequiel taucht in Diegos Büro auf und verlangt die Herausgabe des Dokuments, das Auskunft über Diegos wahre Identität gibt. Dieser ahnt, wer Ezequiels Auftraggeber ist, und vermutet einen Racheakt.

ARD one|Grand Hotel|

45:02 Minuten

|

gemapstert

Verkauft (S3/E4)

Durch Zufall erfahren die staunenden Beteiligten, dass Javiers Favoritin Laura der vermögenden Familie Montenegro entstammt, die unter anderem Minen in Argentinien besitzt. Hocherfreut setzt Doña Teresa nun alles daran, die Vermählung zu beschleunigen. Bei ihren hartnäckigen Recherchen ist Maite auf das Totenbuch der Familie Murquía gestoßen. Die dort als Diegos Gattin Remedia abgebildete Frau ist nach Alicias Überzeugung nicht die Frau auf dem ihr bekannten Hochzeitsfoto von Diego.