alles zu "Morden im Norden"

ARD one|Morden im Norden|

48:05 Minuten

|

gemapstert

Folge 3: Goldfinger (S03/E03)

In einer Lackfabrik wird eine tote Frau gefunden. Das Makabere: Ihr gesamter Körper ist mit goldener Farbe besprüht. Es stellt sich heraus, dass das Opfer Alexandra Grimme ist, die Geschäftsführerin der Fabrik. Mit ihrer Unternehmensführung hat sich die äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau nicht nur Freunde gemacht. Wer könnte ein Interesse daran gehabt haben, sie aus dem Weg zu schaffen? War es vielleicht ihr Patenonkel Heiner Grimme, den sie kurzerhand aus der Geschäftsführung ausgeschlossen hatte?

ARD one|Morden im Norden|

47:41 Minuten

|

gemapstert

Folge 2: Tödliche Tiefe (S03/E02)

Die Fahrt des Brautpaars Susanne und Malte Kröning mit dem Heißluftballon führt nicht ins Glück, sondern in den Tod: Aus nicht nachvollziehbaren Gründen klettert die Braut plötzlich aus dem Korb und stürzt ab. Eigentlich kein Fall für die Mordkommission. Doch der Bräutigam besteht auf einer Untersuchung, da er nicht an einen Selbstmord glaubt. Malte und Finn Kiesewetter waren früher gute Kumpel. Und so lässt sich der Kriminalkommissar überreden nachzuforschen - gegen den Willen seines Vorgesetzten, für den die Sache ganz klar ist.

ARD one|Morden im Norden|

48:53 Minuten

|

gemapstert

Folge 1: Der letzte Drink (S03/E01)

Kriminaldirektor Lars Englen muss fortan mit Finn Kiesewetter Außendienst machen. Die beiden haben gleich einen neuen Fall: Die 19-jährige Coco wird tot am Strand gefunden. Sie war stark alkoholisiert. Finn und Lars vermuten eine Methanol-Vergiftung, denn der Alkohol, den die junge Frau zu sich genommen hat, war selbstgebrannt. Das Mädchen gehört zu einer "erlebnispädagogischen Gruppe", die ihr Quartier auf dem naheliegenden Campingplatz hat. Wer aber hatte ein Interesse an ihrem Tod?

ARD one|Morden im Norden|

48:05 Minuten

|

gemapstert

Folge 16: Das letzte Lachen (S02/E16)

Die Ermittler Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck werden in den Lübecker Hafen gerufen. Angler sind im Hafenbecken auf einen toten Clown gestoßen. Am Tatort finden Polizeitaucher einen Stein, an dem ein Seil befestigt ist. Der Pathologe Dr. Strahl bestätigt wenig später, dass das Opfer, der 19-jährige Mario Corelli, nicht ertrunken ist, sondern vorher mit einem abgerundeten Gegenstand erschlagen wurde.

ARD one|Morden im Norden|

47:23 Minuten

|

gemapstert

Folge 15: Die alte Wippe (S02/E15)

Am Ufer der Trave wird der Inhaber einer Schönheitsklinik tot aufgefunden. Der Fundort befindet sich ganz in der Nähe der Wipperbrücke. Dort wurden im Mittelalter betrügerische Kaufleute gefoltert. Den beiden Ermittlern Finn Kiesewetter und Sandra Schwartenbeck wird während der Ermittlungen schnell klar, dass Schönheit eine gefährliche Ware sein kann.