alles zu "Eurovision Song Contest 2021"

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

236:12 Minuten

|

gemapstert

Eurovision Song Contest 2021 - Finale aus Rotterdam

26 Nationen konkurrieren in der größten Live-Musikshow der Welt um den Titel. Deutschland ist zusammen mit Italien, Frankreich, England, Spanien und den ausrichtenden Niederlanden als Finalteilnehmer gesetzt. Moderiert wird das Finale des 65. ESC von Chantal Janzen, Jan Smit, Edsilia Rombley und Nikkie de Jager. Der gebürtige Hamburger Jendrik geht mit einem selbst geschriebenen Song ins Rennen. 'I Don't Feel Hate' ist ein Song gegen Hate Speech. Jendrik überzeugte in einem mehrstufigen Auswahlverfahren zwei unabhängige Jurys.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

28:59 Minuten

|

gemapstert

ESC 2021: Die Finalprognose mit Alina und Stefan

Die Spannung steigt! Nach einem Jahr Pause findet heute in Rotterdam der 65. Eurovision Song Contest statt. Zwar sieht der ESC im Corona-Jahr 2021 etwas anders aus als sonst - aber der Glamour der Show und der Spaß an den Songs sind ungebrochen! Stehen die Fans dieses Jahr eher auf britische Dance-Tracks, italienischen Rock oder französische Balladen? Und wie gut platziert sich der deutsche Kandidat Jendrik mit seinem Titel "I Don't Feel Hate"? Alina Stiegler und Stefan Spiegel kennen die Songs in- und auswendig, haben alle Proben gesehen und geben ihre Prognose für den großen Finalabend.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

44:47 Minuten

|

gemapstert

Eurovision Song Contest 2021 - Countdown für Rotterdam

Übertragung aus Hamburg. Runterzählen bis zur Eurovision-Hymne für das große Finale des "Eurovision Song Contest": Wer gewinnt den ESC 2021? Für Deutschland im Rennen: Jendrik mit seinem Song "I Don't Feel Hate". Im "Countdown für Rotterdam" ab 20:15 Uhr im Ersten hat Moderatorin Barbara Schöneberger Topstars der deutschen Musikszene zu Gast. Sie empfängt live im Studio in Hamburg unter anderem Jan Delay, Sarah Connor, Michael Schulte und Newcomerin Zoe Wees.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

125:51 Minuten

|

gemapstert

Eurovision Song Contest 2021 - 2. Halbfinale

Die Big-Five-Länder Frankreich, das Vereinigte Königreich und Spanien geben im zweiten Halbfinale ihre Stimmen ab. Moderiert wird die Show von Chantal Janzen, Jan Smit und Edsilia Rombley sowie Nikkie de Jager. Im zweiten Semifinale treten 17 Länder an. Die zehn bestplatzierten Länder im zweiten Halbfinale qualifizieren sich für das Finale am 22. Mai, in dem insgesamt 26 Länder an den Start gehen.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

125:37 Minuten

|

gemapstert

Eurovision Song Contest 2021 - 1. Halbfinale

Der 65. Eurovision Song Contest 2021 findet in der Ahoy Arena in Rotterdam statt. Moderiert wird die Show von Chantal Janzen, Jan Smit und Edsilia Rombley sowie Nikkie de Jager. Im ersten Semifinale treten 16 Länder an. Zehn von ihnen schicken die Acts, die auch schon beim ESC 2020 antreten sollten, der Coronabedingt abgesagt wurde. Die zehn bestplatzierten Länder im ersten Halbfinale qualifizieren sich für das Finale am 22. Mai, in dem insgesamt 26 Länder an den Start gehen.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

28:59 Minuten

|

gemapstert

ESC Top 10 mit Marcel Stober und Thomas Mohr

Europa und Australien kämpfen zusammen am 22. Mai 2021 um die Krone beim Eurovision Song Contest. Welches Land hat das beste Lied? Welcher Künstler kann die Fans am meisten überzeugen? Marcel Stober und Thomas Mohr kümmern sich schon lange um den ESC, seine Skurrilitäten und Besonderheiten. Gemeinsam moderieren sie den offiziellen deutschen ESC-Podcast 'ESC Update'. Welche Songs sie dieses Jahr am meisten berühren - und welche Songs sich am besten für eine ESC-Party eignen, klären sie in ihrer persönlichen Top 10.

ARD one|Eurovision Song Contest 2021|

28:55 Minuten

|

gemapstert

ESC Top 10 mit Alina Stiegler und Stefan Spiegel

Alina Stiegler und Stefan Spiegel lieben den Eurovision Song Contest seit Jahren. Beide sind die Gesichter der ESC-Songchecks, sie besprechen und analysieren jedes Jahr sämtliche ESC-Titel zwischen Island und Israel. Für gewöhnlich lauert Alina vor Ort am roten Teppich auf die ESC-Stars, während Stefan schnell für ein musikalisches Duett seine Ukulele zückt. Dieses Jahr bleiben sie zu Hause und werfen von hier aus einen kritischen Blick auf den Jahrgang. Und eines ist sicher: Einig sind sich die beiden selten. Ob sie es trotzdem geschafft haben, eine harmonische Top 10 zu wählen?