alles zu "Filme"

ARD one|Filme|

106:52 Minuten

|

gemapstert

Mr. Morgans letzte Liebe

Nach Paris ist der Amerikaner Matthew Morgan (Michael Caine) mit seiner geliebten Frau Joan (Jane Alexander) gezogen, um dort gemeinsam einen glücklichen Lebensabend zu verbringen. Als sie kurz darauf stirbt, fällt der ehemalige Philosophie-Professor in ein tiefes Loch. Auch drei Jahre später kommt er über ihren Verlust nicht hinweg. Das ändert sich durch die junge Pauline (Clémence Poésy), deren Bekanntschaft er eines Tages zufällig im Bus macht.

ARD one|Filme|

100:30 Minuten

|

gemapstert

Fisherman's Friends - Vom Kutter in die Charts

Die zehn Männer des Shantychors von Port Isaac sind eine eingeschworene Gemeinschaft. Dass sie einmal vom Musikbusiness umworben werden, käme den schwer arbeitenden Fischern nie in den Sinn. Auch der Londoner Musikmanager Danny (Daniel Mays) hält es zunächst für einen Scherz, als ihn sein Chef Troy (Noel Clarke) bei einem Wochenendtrip an die Küste spontan beauftragt, die Lokalmatadoren aus Cornwall unter Vertrag zu nehmen. Während seine Kollegen wieder nach London zurückkehren, macht sich Danny also daran, die "Fishermen" für Probeaufnahmen zu überreden.

ARD one|Filme|

89:19 Minuten

|

gemapstert

Eine Almhütte für Zwei

Der alleine lebende Bergbauer Leonhard sitzt, ohne es zu ahnen, auf einer Goldader: Eine unterirdische Quelle versorgt seine Alm mit einem einzigartigen Heilwasser, dass sich bestens vermarkten ließe. Mit geschäftlichen Dingen hat es Leonhard, der geistig auf dem Stand eines großen Kindes geblieben ist, allerdings nicht so. Der Urbayer möchte endlich die Frau fürs Leben finden! Natürlich muss sie nicht nur ihn, sondern auch seine Tiere lieben.

ARD one|Filme|

88:42 Minuten

|

gemapstert

Pfarrer Braun: Schwein gehabt

Pfarrer Braun (Ottfried Fischer) wird auf die Ostseeinsel Usedom versetzt. Mitten im protestantischen Vorpommern will Bischof Hemmelrath (Hans-Michael Rehberg) einen katholischen Wallfahrtsort errichten. Ein vor 100 Jahren verstorbener Pfarrer soll hierfür seliggesprochen werden, und Braun muss prüfen, ob dieser tatsächlich ein Heiliger war. Kaum hat Braun mit seiner Haushälterin Margot Roßhauptner (Hansi Jochmann) das neue Pfarrhaus bezogen, da stirbt der Schweinezüchter Gützkow (Kaspar Eichel) bei einem Jagdunfall.

ARD one|Filme|

87:58 Minuten

|

gemapstert

Liebe ist unberechenbar

Gegensätze ziehen sich an. Dass dieses naturwissenschaftliche Phänomen auch in der Liebe auftritt, erleben Heino Ferch und Tanja Wedhorn als Hauptdarstellerduo in "Liebe ist unberechenbar". Während Ferch als menschenscheuer Forscher den Gegenpol zu seinem wortgewandten Titelhelden aus der "Allmen"-Krimireihe verkörpert, spielt seine Filmpartnerin eine starke Frauenfigur, die zunächst unterschätzt wird, sich aber auf ihre selbstbewusste Art behauptet.

ARD one|Filme|

88:53 Minuten

|

gemapstert

Eine Hochzeit platzt selten allein

Eine geplatzte Hochzeit, der Streit zweier Patriarchen und das Handyvideo eines charmanten 14-jährigen Mädchens, und plötzlich steht die Bankenwelt am Abgrund. "Ihr Geld ist sicher", verspricht der Politiker in die Mikrophone und verschweigt, dass gerade mit 26 Milliarden eine Bank gerettet wurde. Und nur zu gern würde man die Sätze glauben, die Herbert Knaup mit aller Überzeugung verkündet. Aber was ist schon sicher in diesen Zeiten?

ARD one|Filme|

90:09 Minuten

|

gemapstert

Winterkartoffelknödel. Ein Eberhoferkrimi

Dieser schreckliche Anblick lässt Eberhofer weiß werden wie die Winterkartoffelknödel seiner Oma: Ein vom Kran gefallener Baucontainer hat einen der Neuhofer-Brüder unter sich begraben. Wegen des weithin bekannten Pechs der Familie zweifelt niemand an einem Unglück. Nur der Dorfpolizist wittert ein Verbrechen. Während er in diesem rätselhaften Fall nur wenig vorankommt, zieht eine Fremde in die düstere Villa am Waldrand, die allen Männern den Kopf verdreht. Zudem reißt die Unglückserie der Neuhofers nicht ab...

ARD one|Filme|

109:48 Minuten

|

gemapstert

Als wir träumten

"Als wir träumten, war der Stadtrand von Leipzig die Welt. Die DDR war weg und wir waren noch da. Pitbull war noch kein Dealer. Mark war noch nicht tot. Rico war der größte Boxer und Sternchen das schönste Mädchen. Alles kam anders. Aber es war unsere schönste Zeit." Dani, Mark, Rico, Pitbull und Paul leben im Rausch einer besonderen Zeit. Jahre, in denen Gesellschaften und Systeme aufeinanderprallen und alles, wirklich alles möglich scheint. Die Jungs sind 13, als die Geschichte in der DDR beginnt, 17, als sie im neuen Deutschland endet. 'Als wir träumten' ist ein einziger Rausch. Schonungslos wird die wilde Nachwendezeit porträtiert.

ARD one|Filme|

88:38 Minuten

|

gemapstert

Pfarrer Braun: Glück auf! Der Mörder kommt!

Mit gemischten Gefühlen bezieht Pfarrer Braun das Pfarrhaus im saarländischen St. Florian, sein neues Heim ist mit Stützbalken gegen die ortsübliche Einsturzgefahr gesichert. Unterdessen stürzt Adolf Zwickel, Ex-Betriebsrat der unlängst geschlossenen Zeche, von der Leiter seines Taubenschlags und bricht sich das Genick. Ein Unfall? Zwickel war Mitglied der 'Saar-Palomas', eines Bergmanns-Chors, der ausgerechnet im Pfarrhaus probt und sich ehrenhalber noch um die Hinterlassenschaft von Brauns Vorgänger kümmert: ein Dutzend Brieftauben, die zum Leidwesen der Roßhauptnerin im Pfarrhof für Lärm und Schmutz sorgen. Ihre Abneigung gegen die 'Ratten der Lüfte' ist jedoch rasch verflogen, als ihr per Brieftaube anonyme Liebesbotschaften zuflattern...

ARD one|Filme|

88:30 Minuten

|

gemapstert

Sportabzeichen für Anfänger

Zu den schwierigsten Disziplinen zählt es, über den eigenen Schatten zu springen. Mit dieser Lebensweisheit glaubt Bertram Dinkler, von Beruf Keksfabrikant und alles andere als ein Sportjunkie, bewegungsfaulen Mitschülerinnen seiner Tochter Charlotte auf die Sprünge helfen zu können. Seine altväterliche Besserwisserei löst jedoch nicht bei den Jugendlichen, sondern der alleinerziehenden Mutter Stefanie Eckhoff einen unerwarteten Kampfgeist aus. Ein Disput beim Elternabend endet mit einer ungewöhnlichen Wette: Wenn das so einfach ist, fordert ihn Stefanie heraus, kann Bertram ja mit gutem Vorbild vorangehen. Allerdings reicht es nicht, wenn der Endfünfziger das Sportabzeichen macht - er muss auch besser abschneiden als sie!