alles zu "Filme"

ARD one|Filme|

90:00 Minuten

|

gemapstert

Ellas Baby

Ella ist 16 Jahre alt - und schwanger. Von dem "Vater" des Kindes, den sie beim Schüleraustausch in Frankreich kennengelernt hat, weiß sie nur, dass er Pierre hieß, und selbst das könnte sie nicht beschwören. Eigentlich wollte Ella das erste Mal nur hinter sich bringen. Das ist ihr gelungen – leider mit gravierenden Folgen. Für ihren Vater Roman zunächst ein Schock. Doch zum Glück fasst sich Roman erstaunlich schnell und unterstützt Ella. Auch seine neue Freundin Ariane versucht zu helfen, wo sie kann. Das heißt, sofern Ella es zulässt, denn so richtig funktioniert das mit den beiden Frauen nicht. Ellas Mutter hat die Familie vor Jahren verlassen, und Ella hängt noch sehr an ihr. Keine einfache Situation für Roman, der immer wieder zwischen die Fronten gerät und auch noch in einer ganz anderen Zwickmühle steckt: Denn eigentlich wünschen er und Ariane sich ein Baby, bislang erfolglos. Insofern findet Roman den Gedanken, dass er nun bald Opa wird, gar nicht mehr so schlimm. Dumm nur, dass Ella nicht weiß, ob sie das Kind behalten soll. - Babybauch oder Stipendium in den USA – in „Ellas Baby“ stellt die ungewollte Schwangerschaft das Leben einer Schülerin auf den Kopf. Wie schwer die Entscheidung für oder gegen ein Kind ist, zeigt diese feinfühlig erzählte Komödie.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Harry nervt

Von einem Herzinfarkt geschwächt, muss der Wildnis-Fotograf Harry nach vielen Jahren aus der "weiten Welt" nach Deutschland zurückkehren. Katharina, seine Frau, ist davon ebenso wenig begeistert wie seine älteste Tochter Julia, die ihm nicht verziehen hat, dass er die Familie wegen seines Egotrips verlassen hatte.

ARD one|Filme|

84:00 Minuten

|

gemapstert

Die Westentaschenvenus

Die schöne Buchhändlerin Sophie möchte ihren Lebenstraum verwirklichen und im alten Haus ihrer Tante ein Lesecafé einrichten. Aber das Anwesen ist baufällig, ein Klempner muss her.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Die Hochzeit meiner Schwester

Lissy fiebert ihrem großen Tag entgegen. Ihre Hochzeit mit Robert ist eigentlich perfekt organisiert - das Tüpfelchen auf dem i wäre die Anwesenheit ihres Vaters Valentin.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Doppelgängerin

Die geldgierige Investorin Hedwig von Auenstedt will ein pittoreskes Münchener Altstadtviertel zugunsten steriler Betonbauten abreißen lassen. Um das Großprojekt gegen den Bürgerwillen durchzusetzen, hat die Unternehmerin den Stadtrat bestochen.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Die Zürcher Verlobung – Drehbuch zur Liebe

Die Zahnarzthelferin Juliane - wenig erfolgreiche Autorin herzerweichender Liebesromane - hat die Trennung von ihrem Verlobten noch nicht verwunden, als sie in der Praxis ihres Onkels dem charmanten Schweizer Arzt Jean, der ihr augenblicklich als der perfekte Mann erscheint, und seinem ruppigem Freund "Büffel" begegnet.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

1:0 für das Glück

Seit vielen Jahren unterrichtet die geschiedene Lehrerin Petra Winter Deutsch und Latein. Bei den Schülern ist sie berüchtigt, denn Humor und Lockerheit zählen nicht zu ihren Stärken. Nach einem Komplott des Direktors muss die ungeliebte Paukerin die Vertretung des kranken Sportlehrers übernehmen.

ARD one|Filme|

87:00 Minuten

|

gemapstert

Die Rosenkrieger

Elvira Kupfer ist Spezialistin für Ehescheidungen, doch diesmal soll die Rechtsanwältin entgegen ihrer Profession ein junges Liebesglück retten. Stefan, der Neffe ihres Kanzleichefs Maertens, hat sich durch eine Notlüge in die Bredouille gebracht und muss seiner jungen Gattin Julia dringend eine perfekte Mutter präsentieren. Elvira übernimmt die Rolle nur ungern, doch wider Erwarten meistert sie ihre Aufgabe recht glaubhaft. Als ausgerechnet ihr verhasster Kollege Millosch als ihr Mustergatte auftritt, droht die prekäre Inszenierung zu platzen. "Die Rosenkrieger" ist eine pfiffige Verwechslungskomödie mit Jutta Speidel, Gunter Berger und Dietmar Schönherr in den Hauptrollen.

ARD one|Filme|

88:00 Minuten

|

gemapstert

Weingut Wader – Neue Wege

Anne (Henriette Richter-Röhl) ist fest entschlossen, den traditionsreichen Familienbetrieb komplett auf Bioweinbau umzustellen. Ihre neuen Methoden – und vor allem der Verzicht auf giftige Pflanzenschutzmittel – stoßen bei ihren Nachbarn auf heftigen Widerstand. Die Winzer fürchten nicht nur einen Schädlingsbefall für ihre benachbarten Reben, sondern auch einen Imageverlust für die traditionsreiche Weinbauregion. Der Streit eskaliert, als Annes Reben beschädigt werden und sie in einem Interview auf die Gegenseite feuert. Schon bald steht sie allein auf weiter Flur. Ihr droht sogar der Ausschluss aus dem Winzerverband! Annes Onkel Bruno (Jürgen Heinrich) möchte die Zerstrittenheit nutzen, um Land im Auftrag japanischer Investoren aufzukaufen. Dass er ein doppeltes Spiel treibt, merken weder Anne noch die Weinbauern. Erst als es fast zu spät ist, muss er seine wahren Interessen offenlegen. Annes Tochter Tori (Caroline Hartig) will endlich die Wahrheit über ihren leiblichen Vater erfahren. Mit Unterstützung ihrer Großmutter Käthe (Leslie Malton) macht sie sich auf die Suche nach ihm. Anne bemerkt es erst, als die blinde 17-Jährige allein zu ihm fährt und dabei in große Gefahr gerät.

ARD one|Filme|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Heimkehr mit Hindernissen

Die Rückkehr in seine alte Heimat stellt den Tierarzt Hansi Riedlinger vor einige Probleme. Sein Vater Johann hat sich eine große Summe Geld geliehen, doch der Gläubiger, Bürgermeister Hackl, will ihn nun in den Ruin treiben. Vom Sohn will der alte Sturkopf keine Hilfe annehmen. Auch Hansis Wiedersehen mit seinem alten Freund Florian ist unterkühlt, denn dieser befürchtet, dass seine große Liebe nun dem Heimkehrer den Vorzug geben könnte. Mit dem Scheitern einer Großveranstaltung, bei der zahlreiche Sportler überraschend in Lebensgefahr geraten, ist Florian als Chef der Bergrettung gefordert. Hansi steht seinem Kameraden zur Seite, für ihn ist es eine Heimkehr mit Hindernissen. Hansi Hinterseer spielt eine Paraderolle in diesem modernen, aktionsreichen Heimatfilm. Zur attraktiven Besetzung zählen Franz Buchrieser, Heinz Marecek und Karin Thaler.