alles zu "Fröhlich lesen"

MDR|Fröhlich lesen|

43:48 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Steffi Peltzer-Büssow begrüßt zwei Männer, die über die Liebe geschrieben haben: Kai Wiesinger mit "Liebe ist das, was den ganzen Scheiß zusammenhält" und Michael Witt mit "Meine Frau hat einen Neuen - und zwar mich!".

MDR|Fröhlich lesen|

44:09 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Bärbel Schäfer kennen die meisten wohl vor allem als Fernseh-Moderatorin. Bei Susanne Fröhlich stellt sie ihr Buch "Avas Geheimnis - Meine Begegnung mit der Einsamkeit" vor.

MDR|Fröhlich lesen|

44:32 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich hat wieder zwei Gäste und ihre Bücher eingeladen. Jan Weiler stellt seinen Roman "Der Markisenmann" vor. Und der Comedian Michael Mittermeier hat "Nur noch eine Folge!" geschrieben.

MDR|Fröhlich lesen|

45:09 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich begrüßt Musiker Sasha, der seine Autobiografie "If You Believe" vorstellt, und Schriftsteller und Reise-Journalist Helge Timmerberg, der sich in "Lecko mio - Siebzig werden" mit dem Älterwerden befasst.

MDR|Fröhlich lesen|

43:50 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich widmet sich dieses Mal den schönen Dingen im Leben: der Kunst und dem Reisen. Ihre Gesprächspartner dafür sind Susanna Partsch und Christian Eisert.

MDR|Fröhlich lesen|

44:32 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich begrüßt diesmal Autorin Anne Gesthuysen mit "Wir sind schließlich wer" sowie Autor Jens Söring und Ex-Häftling mit "Rückkehr ins Leben".

MDR|Fröhlich lesen|

44:26 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich begrüßt diesmal Gisela Steinhauer , Autorin von "Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm!" und Daniel Schreiber mit seinem Buch übers Single-Dasein "Allein".

MDR|Fröhlich lesen|

44:07 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich begrüßt diesmal Natascha Wodin, die "Nastjas Tränen" über eine ukrainische Migrantin vorstellt. Außerdem spricht sie mit Lukas Rietzschel über den Roman "Raumfahrer", der in der Oberlausitz spielt.