alles zu "Fröhlich lesen"

MDR|Fröhlich lesen|

44:10 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Für diese Sendung hat sich Susanne Fröhlich zwei Gäste eingeladen. Ella Carina Werner spricht über ihr Buch "Der Untergang des Abendkleides" und Stephan Orth über "Couchsurfing in Saudi-Arabien".

MDR|Fröhlich lesen|

44:42 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich hat sich diesmal den Autor Alexander Osang mit seinem neuen Buch "Fast hell" eingeladen. Eigentlich soll es ein Porträt über einen Bekannten werden, führt den Autor aber auf eine Reise zu sich lebst.

MDR|Fröhlich lesen|

45:05 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Bei Susanne Fröhlich sind diesmal Volker Kutscher und Volker Weidermann zu Gast. Kutschers Romane sind Vorlage für die Serie "Babylon Berlin", Literaturkritiker Weidermann hat sich mit Anna Seghers' Mexiko-Exil befasst.

MDR|Fröhlich lesen|

44:59 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Wie sieht’s eigentlich am anderen Ende der Couch aus? Jakob Hein kennt sich aus. Zur Sprechstunde eingeladen ist auch Dr. Yael Adler. Sie weiß, wie wichtig eine gute Beziehung zwischen Arzt und Patient ist.

MDR|Fröhlich lesen|

45:30 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Anlässlich des ersten Jahrestages des antisemitischen Anschlags in Halle beschäftigt sich Susanne Fröhlich mit Büchern von Autoren wie Michel Friedman und Ijoma Mangold sowie jüdischem Leben in Mitteldeutschland.

MDR|Fröhlich lesen|

44:33 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Die Artenvielfalt auf unserem Planeten ist bedroht genauso wie der Anstand in unserer Debattenkultur. Zwei neue Bücher kommen zu diesen Schlüssen. Was das konkret bedeutet, bespricht Susanne Fröhlich mit den Autoren.

MDR|Fröhlich lesen|

44:24 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Föhlich lesen feiert Jubiläum: in der 150. Sendung hat sich Susanne Förhlich den Autor Bov Bjerg mit seinem neuen Roman "Serpentinen" und Autorin Olivia Wenzel mit ihrem Buch "1.000 Serpentinen Angst" eingeladen.

MDR|Fröhlich lesen|

45:08 Minuten

|

gemapstert

Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich hat eingeladen: Mehdi Maturi mit seinem Buch "ln den Iran. Zu Fuß. Ohne Pass" über die Suche nach seiner Mutter und Claudia Hildenbrandt mit ihren Reiseerlebnissen "Jesus liebt Radfahrer - Navid auch".

MDR|Fröhlich lesen|

44:34 Minuten

|

gemapstert

Virtuelle Buchmesse: Fröhlich lesen

Susanne Fröhlich hat diesmal zwei Schriftsteller zu Gast: Ingo Schulze mit seinem Buch "Der rechtschaffene Mörder", nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse, und Thomas Brussig mit seinem Roman "Die Verwandelten".