alles zu "Glaubwürdig"

MDR|Glaubwürdig|

04:50 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Ursula Schuch

Seit vielen Jahren schon kümmert sich Ursula Schuch um das Kirchen-Café Michel in Zeitz. Sie hat für jeden, der kommt, ein offenes Ohr - egal, ob mit oder ohne Konfession. Ihr Glaube hat ihr schon oft Halt gegeben.

MDR|Glaubwürdig|

04:13 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Christian Weiss

Seit seiner Kindheit liebt Christian Weiss die kleinen Plastiksteinchen. Heutzutage heißen sie Lego, damals in der DDR Formo und Pebe. Seine Begeisterung gibt er in Kirchgemeinden und Freizeitheimen weiter an Kids.

MDR|Glaubwürdig|

04:50 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Joachim Garstecki

1968 fand in Magdeburg eines der größten kirchlichen Friedenstreffen der DDR statt. Der katholische Theologe Joachim Garstecki hatte es organisiert. Danach zog es ihn für 20 Jahre nach Berlin.

MDR|Glaubwürdig|

04:38 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Axel Steier

Axel Steier rettet Menschenleben. Der 45-Jährige gehört zu den Gründern der sächsischen Hilfsorganisation "Mission Lifeline". Mit kleinen Schiffen bergen er und seine Crew in Not geratene Geflüchtete aus dem Mittelmeer.

MDR|Glaubwürdig|

04:45 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Ruth Bredenbeck

Ruth Bredenbeck kennt Mythen und Legenden um so manches "christliche" Grün des Winters. Was Barbarazweige und rote Weihnachtsäpfel mit christlicher Tradition zu tun haben? Fragen, auf die die Katholikin eine Antwort hat.

MDR|Glaubwürdig|

04:49 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Margret Zwinzscher

Weihnachtsmarkt im altmärkischen Werben. Dort hat Margret Zwinzscher ihren Stand. Sonst arbeitet sie beim Diakoniewerk. Wegen der köstlichen Äpfel aus ihrem Ofen kommen einige Leute sogar aus Berlin!

MDR|Glaubwürdig|

04:41 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Hilke Domsch

Ob Kinoscheine, Wanderungen oder Jugendreisen - Hilke Domsch aus Nassau engagiert sich ehrenamtlich für die Jugendlichen ihres Dorfes. Gemeinsam mit den Teenagern zeigt sie, dass es sich lohnt, auf dem Land zu leben.

MDR|Glaubwürdig|

04:45 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Pierre Zocher

Landwirt Pierre Zocher steigt aus der Milchwirtschaft aus. "Die Milch kann nur fließen, wenn Kälbchen geboren werden." Für ihn sind Tiere keine Waren, er will ihnen mit Respekt begegnen. Keine leichte Entscheidung.

MDR|Glaubwürdig|

04:49 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Gisela Hartmann

1983 organisierte Gisela Hartmann in ihrer Heimatstadt Nordhausen kirchliche Umweltseminare und gründete eine Umweltakademie. Inzwischen ist sie über 80 Jahre alt, aber ihr Engagement ist ungebrochen.

MDR|Glaubwürdig|

04:27 Minuten

|

gemapstert

Glaubwürdig: Lutz Balzer

Dass seine Familie jüdisch ist, war Lutz Balzer als Kind bewusst, doch religiös aufgewachsen ist er nicht. Als Jugendlicher fand er dann über die Texte jiddischer Lieder einen Zugang zur jüdischen Kultur und Religion.