alles zu "Nah dran"

MDR|Nah dran|

29:48 Minuten

|

gemapstert

Respekt! Deutsch. Schwarz. Erfolgreich.

Deutschland ist ihre Heimat. Sie haben einen deutschen Pass, einen Beruf und Familien gegründet. Nur die Hautfarbe unterscheidet sie von anderen. Was bedeutet es, hier zuhause zu sein und doch nicht ganz dazuzugehören.

MDR|Nah dran|

29:34 Minuten

|

gemapstert

Mein Mann, der Hirntumor und ich

Sabine und Gode stehen vor zwei Jahren schon kurz vor der Trennung. Doch alles ändert sich schlagartig, als bei Gode ein unheilbarer Hirntumor Diskutiert wird. Der Film erzählt die Geschichte der Beiden.

MDR|Nah dran|

29:02 Minuten

|

gemapstert

Frau Major und ihre Soldaten zum Krieg in Europa

Tina Behnke ist seit fünfzehn Jahren Soldatin. Bis vor wenigen Wochen standen noch Übungen auf dem Tagesplan. Doch seit dem Krieg in der Ukraine ist allen klar: Aus den Übungen könnte plötzlich Realität werden.

MDR|Nah dran|

29:34 Minuten

|

gemapstert

Eine Mama - 100 Babys

Seit 30 Jahren arbeitet Elke Baumann als Pflegemutter für Babys. Wir begleiten sie, wenn sie ein Baby aus einer Kriseneinrichtung abholt, wenn potentielle Pflegeeltern das Kind kennenlernen und Elke Abschied nehmen muss.

MDR|Nah dran|

29:34 Minuten

|

gemapstert

Eine Mama - 100 Babys: Pflegemutter aus Berufung

Elke Baumann aus Berlin arbeitet seit 30 Jahren als Pflegemutter für Babys, die kein Zuhause mehr haben und deren leibliche Mütter sich nicht selbst kümmern können. Die Dokumentation begleitet sie über ein Jahr.