alles zu "Musik & Show"

MDR|Musik & Show|

90:00 Minuten

|

gemapstert

Mit Volldampf und Musik - Olaf Berger auf Spurensuche im Preßnitztal

Es geht um ein nostalgisches Zug-Hotel, einen hammermäßigen Typ, eine legendäre Dampflok oder eine handbetriebene Gartenbahn, wenn Olaf Berger entlang der Preßnitztalbahn auf Spurensuche ist. "Mit Volldampf und Musik" reist Olaf Berger von Wolkenstein nach Jöhstadt und wandelt dabei auch auf den Spuren der Randfichten, die 2012 schon einmal mit der Preßnitztalbahn auf Entdeckungstour waren. Er trifft wieder Menschen, die im wahrsten Sinne des Wortes eisenbahnverrückt und dem Duft und Schnaufen der Dampfrosse erlegen sind, also unter Volldampf stehen. Im Reisegepäck von Olaf Berger steckt auch viel Musik. Mit dabei sind unter anderem Mary Roos, Nik P., Lena Valaitis, Nino de Angelo, Belsy, Die Cappuccinos, Marjan und Lukas, Markus, Brezel Brass, De Randfichten und viele mehr.

MDR|Musik & Show|

90:00 Minuten

|

gemapstert

Die Schlager des Monats - April

Das MDR-Fernsehen präsentiert exklusiv die monatlichen nationalen Schlagercharts. Die Sendung bildet die TOP 50 der Schlageralbumcharts ab und erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers, sie greift Trends auf - spiegelt die Schlagerszene wider und belebt sie gleichermaßen. Natürlich gibt es auch einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen.Präsentiert werden "Die Schlager des Monats" von Bernhard Brink. Als Schlagertitan und Schlagerexperte steht er national für den Schlager. Er gehört seit mehr als 40 Jahren mit anhaltendem Erfolg bei Plattenverkäufen und in den Airplaycharts der Schlagerszene an wie kein Zweiter. Alle Daten und Fakten der monatlichen Charts finden die Schlagerfans dann sofort nach Ausstrahlung exklusiv auf www.meine-schlagerwelt.de - das Portal wird die Sendung nicht nur begleiten, sondern mit Reporter Peter Heller auch auf dem Bildschirm präsent sein.

MDR|Musik & Show|

89:00 Minuten

|

gemapstert

So schön ist Görlitz - Eine unterhaltsame Entdeckungsreise rund um die Europastadt

Hier ist die reiche Geschichte im deutsch-tschechisch-polnischen Dreiländereck allgegenwärtig. Denn die Stadt an der Neiße lockt jährlich Tausende Besucher mit architektonischem Reichtum aus 500 Jahren europäischer Baugeschichte in den verschiedensten Epochen.Bei einer Stadtrundfahrt mit der Görlitzer Oldtimerstraßenbahn entdecken wir eine der am besten erhaltenen Altstädte Mitteleuropas, mit eindrucksvollen Kaufmannshäusern, attraktiven Fassaden, gemütlichen Cafés und den alten Wehrtürmen. Wir sehen uns im Naturschutztierpark um und erfahren im Schlesischen Museum so einiges Interessantes aus der Region. Im Ratscafè probieren wir eine ganz besondere schlesische Spezialität, die Mohnpielen. Vom Marienplatz mit dem Dicken Turm gehen wir zum schwergewichtigen Rondell des Kaisertrutzes. Vorbei am ältesten Renaissance-Bürgerhaus in Deutschland, dem Rathaus mit der schönen Freitreppe, gelangen wir zur Kirche St. Peter und Paul. Im Inneren kann man die Sonnenorgel bewundern. Auch die mittelalterliche Handelsstraße "Via Regia", eine der wichtigsten Ost-West-Verbindungen, kommt nicht zu kurz. Immer wieder treffen wir bei unseren Erkundungen auf "Originale" der Stadt.An der Altstadtbrücke angekommen, welche Görlitz und Zgorzelec seit 2004 wieder miteinander verbindet, treffen wir auf Menschen, die sich dem Symbol für ein zusammenwachsendes Europa bewusst sind.Na, neugierig geworden? Dann begeben Sie sich mit Uta Bresan auf eine musikalische Entdeckungsreise durch "die schlesische Perle an der Neiße". Erleben Sie einmalige Bilder der Stadt und natürlich jede Menge beliebte Musik, u.a. mit Andrea Berg, Roland Kaiser, Kerstin Ott, Stefan Waggershausen, Ute Freudenberg.Weitere Infos auf der Videotext-Tafel 772

MDR|Musik & Show|

89:37 Minuten

|

gemapstert

Musik auf dem Lande - Mit Maximilian Arland

Ein "Best-of" der schönsten Geschichten und Musikvideos. Denn, wo auch immer Maximilian in der Vergangenheit Station machte, da waren seine Schlagerkollegen mit von der Landpartie. Egal, ob Mary Roos, Ella Endlich, voXXclub, Isabel Varell, Dirk Michaelis, Franziska Wiese, KARAT, Oonagh, Frank Schöbel, Hannah, Antonia aus Tirol oder Maite Kelly. Sie alle zog es raus auf's Land und ehe sie sich versahen, waren sie mittendrin im Dorfgeschehen.Patrick Lindner als Sirtaki-Tänzer, Bernhard Brink als "Sensenmann", die Männer von Truck Stop als Traktorhelden und Ute Freudenberg begegnete in Kirchohmfeld ihrer Doppelgängerin.Aber die Dörfler öffneten für "Musik auf dem Lande" nicht nur ihre Häuser und Höfe, sondern auch ihre Herzen. Unvergessen die Begegnungen zwischen Gojko Mitic und Rainer Heine aus Lodersleben, mit dem Lieblings-Schäfer Wolfgang Hedel aus Walbeck, dem Tanzbären von Oberkatz oder den Filmhelden von Nitschareuth. Längst weiß Maximilian Arland, wer auf's Land fährt, sollte nicht gerade auf Diät sein und einen kräftigen Schluck vertragen. Denn in den Dörfern wird gern und viel gefeiert. Anlässe gibt es zu jeder Jahreszeit und wenn nicht, wird einer geschaffen. Nicht nur zu Erntedank oder Maria Lichtmess schmeckt das Bier. Auch am 1. Mai, zum Schlacht-, Teich- oder Apfelfest wird gebacken, gegrillt und eingeschenkt. Immer geht es dabei auch um Brauchtums- und Traditionspflege. Denn die wird auf dem Lande groß geschrieben. Es sind zumeist die vielen Vereine, die Leben ins Dorf bringen und die den Moderator Maximilian Arland bislang jedes Mal auf ganz besondere Art und Weise heraus gefordert haben. Gekniffen hat er nie und auch nicht seine Musikerkollegen, die er um Unterstützung gebeten hat. Dabei hatte es der Feuerwehrparcours in Kreuzebra genauso in sich, wie das Radrennen von Drebach. Radsportlegende Täve Schur höchstpersönlich hat die mdr-Mannschaft trainiert und angeführt. Auch mit 86 sorgte er an der Rennstrecke für Gänsehautmomente. Fünf Jahre "Musik auf dem Lande" – das sind unzählige Dorfgeschichten mit den Stars zum Anfassen.

MDR|Musik & Show|

138:59 Minuten

|

gemapstert

André Rieu - Das große Konzert 2018 -

Weltstar André Rieu ist einer der populärsten Musiker unserer Zeit. 2018 bereiste er mit seinem Johann Strauss Orchester 21 Länder auf fünf Kontinenten. Doch am schönsten ist es zu Hause und so zieht es ihn jährlich für seine riesigen Sommerkonzerte auf den wunderschönen mittelalterlichen Vrijthof in seiner Heimatstadt Maastricht. Dabei begeisterte André Rieu über 150.000 Fans aus mehr als 80 Ländern. Ein neuer Rekord. Die Zuschauer erwarten weltbekannte, romantische und gefühlvolle Melodien, Überraschungen, viel Humor und zahlreiche internationale Solisten. André Rieu sucht auf der Bühne den Dialog mit dem Publikum und schafft es immer wieder, mit einer fantastischen Mischung aus Walzer, Filmmusik, Musical, Oper und Schlager, jeden von seinem Sitz zu reisen. Gönnen sie sich einen einmaligen Abend mit André Rieu.

MDR|Musik & Show|

89:00 Minuten

|

gemapstert

Wunderbares Schlagerland - Gartenträume, Schlösser und Musik

Zum Start der grünen Jahreszeit präsentiert Uta Bresan wieder 90 Minuten lang eine neue Folge von "Wunderbares Schlagerland".Im Mittelpunkt stehen wieder wunderschöne Landschaften und bezaubernde Orte. Diesmal grünt und blüht es in mitteldeutschen Parks und Gärten. Uta Bresan hat sich ein besonderes Kleinod ausgesucht. Sie ist im zauberhaften Schloss Mosigkau zu Gast; man nennt es auch "das kleine Sanssouci". Es liegt unweit der märchenhaften Anlagen des Gartenreichs Dessau Wörlitz und ist eines der letzten komplett erhaltenen Rokokoensembles Mitteldeutschlands.Die sympathische Dresdnerin hat natürlich wieder jede Menge Musik dabei und ihre Lieblingsstars ebenfalls ins Grüne geschickt: Mit Nino de Angelo geht’s auf die Thüringer Leuchtenburg, Claudia Jung singt in der Oberlausitz, es wird romantisch mit Simone und Charly Brunner im Barockgarten im Harz und Olaf der Flipper nimmt uns mit auf einen Parkspaziergang. Weitere Mitwirkende:Katrin & Peter, Feuerherz, Ute Freudenberg und Christian Lais, Mary Roos, Ronny Weiland.

MDR|Musik & Show|

150:00 Minuten

|

gemapstert

Weihnachten bei uns - Präsentiert von Kim Fisher

Kim Fisher präsentiert auch in diesem Jahr den MDR-Weihnachtsklassiker "Weihnachten bei uns". Die große Show zum Fest kommt zum ersten Mal bereits Anfang Dezember und diesmal aus der Stadthalle in Zwickau. Zahlreiche nationale und internationale Stars, werden eine vorweihnachtliche Stimmung verbreiten und die Adventszeit verschönern. Klassische Weihnachtslieder, internationale Popsongs und beliebte Schlager gehören genauso zum Programm wie die heitere Weihnachtsgeschichte, Magie und Zauberei. Das vorweihnachtliche Fest bereichern in diesem Jahr u.a. Angelo Kelly mit seiner Familie, Startenor Rolando Villazon, Johnny Logan, die Höhner, Matthias Reim und Thomas Anders mit ihren neuesten Hits und weihnachtlichen Klängen, Charles Brauer wird eine weihnachtliche Geschichte vortragen und zusammen mit Kim Fisher singen. Für magische Momente sorgen in diesem Jahr Thommy Ten & Amélie van Tass, Weltmeister der Mentalmagie. Alle Künstler freuen sich auf den weihnachtlich-festlichen Abend und Kim Fisher hält selbstverständlich auch wieder besondere Überraschungen bereit. "Weihnachten bei uns" - die beste Weihnachts-Unterhaltung für die ganze Familie.

MDR|Musik & Show|

44:30 Minuten

|

gemapstert

Barocke Circusträume - Vom Musikfest Erzgebirge

Zirkus, Barock, Erzgebirge: Das klingt nach einer unwirklichen Mischung, aber Anfang September werden im MDR-Fernsehen "Barocke Circusträume" wahr - in einer Übertragung vom Musikfest Erzgebirge. Dabei bringen die Macher keine Dinge zusammen, die nichts miteinander zu tun hätten, sondern kehren einfach zu den Wurzeln des Circus zurück. Das späte 18. Jahrhundert gilt als die Geburtsstunde des modernen Circus und natürlich wurden die Artisten damals unter anderem von Barockgeigen, Schalmeien und Schlagwerk begleitet. Die Komponisten der Circusmusik: Händel, Vivaldi, Haydn.Wie könnte das damals ausgesehen haben, wie könnte es geklungen haben, wie könnte es sich angefühlt haben? In einem historisch anmutenden Spiegelzelt versuchen die Erzgebirger genau dieser Riesen-Attraktion, die Circus damals war, auf die Spur zu kommen. Eine ganze Woche auf dem Markt in Annaberg-Buchholz. Und da es anders als im Barock heutzutage Fernsehen gibt, haben nicht nur die Erzgebirger während ihres Musikfestes etwas davon.Der MDR transportiert die besondere Atmosphäre der "Barocken Circusträume" mit Technik des 21. Jahrhunderts zu den Zirkusfans, den Musikliebhabern, den Freunden des Barock und der guten Unterhaltung. Ein besonderes, mitreißendes, sinnliches Stück Musikfest Erzgebirge.

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info