alles zu "Past Forward"

HR|Past Forward|

30:00 Minuten

|

gemapstert

Past Forward: Legalize it! Warum nur Cannabis?

Das Gesundheitsministerium veröffentlichte vor kurzem ein Eckepunktepapier zur Legalisierung von Cannabis. In Zukunft soll Cannabis auch zu Genusszwecken legal verfügbar sein. Doch warum wurde Cannabis überhaupt verboten? Sollte auf die Cannabis-Legalisierung vielleicht auch die Legalisierung aller Drogen folgen? Diesen Fragen geht Reporterin Mariska Lief nach und taucht dazu in die Geschichte der Drogen-Prohibition ein.

HR|Past Forward|

29:24 Minuten

|

gemapstert

Globuli - warum der ewige Streit nicht endet

Homöopathie - ein ewiges Streitthema. Wissenschaftlich lässt sich die Wirkung von Globuli nicht nachweisen, trotzdem hat schon über die Hälfte der Deutschen Erfahrungen damit gemacht. Wieso streiten wir seit über 200 Jahren über Homöopathie?

HR|Past Forward|

28:50 Minuten

|

gemapstert

Wer rettet die Krankenpflege?

Chronisch unterbesetzt, unterbezahlt und überlastet. Immer mehr Klinik-Pflegekräfte schmeißen ihren Job hin. Ganze Stationen müssen schließen. Das ist alles nicht neu: Schon in den 1960ern gingen den Kliniken die Pflegekräfte aus und Deutschland warb Krankenschwestern aus anderen Ländern an. Hat der Pflegenotstand heute etwa immer noch die gleichen Ursprünge wie damals? Auch heute suchen Deutschlands Krankenhäuser wieder Pflegepersonal auf der ganzen Welt. Hilft das? Vor welchen Herausforderungen stehen Kliniken, Patientinnen und Patienten und die ausländischen Pflegekräfte?

HR|Past Forward|

30:07 Minuten

|

gemapstert

Wann stirbt der deutsche Wald?

Dem Wald in Deutschland geht es so schlecht wie nie: Überall tote Bäume, Trockenheit und Schädlinge. Dabei war der Wald schon einmal totgesagt: In den 80er-Jahren ging die Angst vor einem großflächigen Waldsterben um. Damals wurde die Umweltbewegung geboren und die Grünen zogen in den Bundestag ein. Warum hat der Wald überlebt? Müssen wir uns heute wirklich Sorgen machen, oder ist die Angst um den Wald gestern wie heute übertrieben?

HR|Past Forward|

30:00 Minuten

|

gemapstert

Kommt der Kalte Krieg zurück?

Sirenen funktionieren nicht mehr. Bunker sind inzwischen Museen. Ist es an der Zeit, den Zivilschutz wieder zu aktivieren? Wir kennen das gar nicht mehr: Angst vor dem Atomkrieg, Übungen mit der Gasmaske und Zivilverteidigungslager in der DDR. Der Kalte Krieg ist lange vorbei, aber: Muss die Zukunft eine Rückkehr in die Vergangenheit sein, wenn wir Sicherheit haben wollen?

HR|Past Forward|

29:37 Minuten

|

gemapstert

Bedroht Inflation die Demokratie?

Die Inflation ist auf dem höchsten Stand seit 40 Jahren. Nicht nur Benzin, auch Lebensmittel werden immer teurer. Aber warum sind die Gewerkschaften so zahm mit ausgleichenden Lohnforderungen? War das schon immer so? Inflation ist in Deutschland historisch untrennbar mit dem Aufstieg des Faschismus verbunden. Droht heute etwa wieder eine gesellschaftliche Spaltung wie in den 1920er Jahren? Wie kriegen wir die steigenden Energie- und Rohstoffpreise in den Griff? Fahrverbot wie in den 70ern? Und müssen wir überhaupt so viel Angst vor der Inflation haben?

HR|Past Forward|

29:46 Minuten

|

gemapstert

Mietenwahnsinn stoppen durch Enteignung?

Immer höhere Mieten, zu wenige Wohnungen und Spekulationsleerstand: In Großstädten eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist schwer. Hilft es da, die großen Wohnkonzerne zu enteignen? In Berlin haben knapp 60 Prozent der Menschen genau dafür gestimmt. Aber was würde eine Vergesellschaftung wirklich bringen? Und: Kennen wir das nicht schon aus der Geschichte? War das Volkseigentum in der DDR besser verwaltet? Und gibt es Parallelen zum Frankfurter Häuserkampf in den 70er Jahren?